387 Shares 6435 views

Umzug in der Zeit: Ist es echt? Werden die Menschen in der Zeit reisen können?

Mit dem Aufkommen der Literatur in diesem Genre wie Science-Fiction-Roman (und später mit der Entwicklung des Kinos), hat ein große Popularität in der Zeit Reise-Thema erhalten. Zum Beispiel werden die Helden der Trilogie von George Lucas' ‚Zurück in die Zukunft‘ in der Zeit bewegen, im Verlauf bestimmter Ereignisse zu stören, so dass ihr Leben und das Leben ihrer Lieben zu verändern. Einverstanden, es ist eine ganz faszinierende Idee. Schließlich können Sie nicht nur die Fehler der Vergangenheit beheben, sondern auch die Wahrheit über diese oder andere Perioden der Geschichte unseres Planeten zu lernen. Sie können treffen und persönlich mit prominenten Persönlichkeiten wie Aristoteles oder Omar Khayyam treffen. Sie können versuchen, aus dem Feuer Bibliothek von Alexandria zu retten, und einige sogar versuchen, Adolf Hitler werden der Führer von Deutschland, und so weiter zu stoppen. Nicht weniger faszinierend kann eine Reise in die Zukunft sein … Fantasy – Fiction, und ob Zeitreisen wirklich möglich? Und wenn ja, ob alle verfügbaren so viel Freude? Doch die Freude darüber? In diesem Artikel werden wir versuchen, wie nahe die Wissenschaftler zu der Erstellung der sprichwörtlich Zeitmaschine in der Nähe zu verstehen. Es scheint, dass wir nicht gegen die Wahrheit gesündigt haben, wenn wir vorschlagen, es wagen, dass solche Versuche stattgefunden haben, und mehr als einmal. Und um die Leser zu überzeugen, dass das Unmögliche möglich ist, sollten Sie die Fakten der Zeitreise, in der Weltgeschichte aufgezeichnet.


Das Philadelphia Experiment

Dieser Fall könnte die ersten offiziell dokumentierte Fälle, in denen genannt werden, da Bewegung in Raum und Zeit, wenn nicht für eine Sache. Die US-Regierung alle Materialien der Fall zu klassifizieren überdies bestreitet sogar die Tatsache des Experiments selbst. Dennoch leckt die Informationen über sie an die Medien und sogar in Hollywood-Filmen über diese Ereignisse gefilmt wurden.

Lassen Sie sich an diesem wissenschaftlichen Experiment einen kurzen Blick darauf werfen. Die Ereignisse beschrieben fand 28. Oktober 1943 in den Militärhafen von Philadelphia. In Strand Zerstörer (DE 173, besser bekannt als die USS Eldridge bekannt) etabliert mehrere elektromagnetische Generatoren worden. Es wurde angenommen, dass die Ausrüstung enormes elektromagnetisches Feld erzeugen, das Biegen von Radio- und Lichtwellen um einen Zerstörer verursachen wird, die ihn unsichtbar machen. Nach dem Einschalten angeblich auf dem Schiff Generatoren hüllt grünlich Nebel, wonach das sich Schiff und der Nebel begann vollständig auflösen und verschwinden. Wenige Minuten später erschien der Zerstörer an der gleichen Stelle, aber später wurde bekannt, dass zum Zeitpunkt seines Verschwindens an der Stelle des Experiments (Philadelphia), er erschien und dann an den Docks in Norfolk (Virginia) an der Stelle seines Hauses verschwunden. Angeführt von keiner geringeren als der Entwurf, wie Albert Einstein. Es wird angenommen, dass die Wissenschaftler durch ihre Generatoren ein Loch in Raum und Zeit. Er war so beeindruckt von den Ergebnissen, die alle seine Notizen auf das Experiment verbrannt haben, und sagte, dass die Menschheit noch nicht bereit ist, diese Art von Macht zu verwenden.

Die Ergebnisse der Untersuchung „Philadelphia Experiment“

Trotz der Tatsache, dass der sichtbare Teil erfolgreich war, waren die Ergebnisse katastrophal. Von den 181 Besatzungsmitgliedern, nur 21 (!) Menschen zurückzuunversehrt. Es stellte sich heraus, dass die meisten von ihnen wurden verrückt, haben einige Männer verschwunden, und ihr Schicksal blieb unbekannt. Aber die geheimnisvollste und schrecklich, dass fünf Leute wie „Fusion“ in der Metallstruktur des Schiffs waren. Viele der „Rückkehrer“ waren schwere Verbrennungen, von denen sie nach wenigen Stunden starb. Die Projektteilnehmer wurde gesagt, dass sie in der anderen, scheinbar waren, eine Parallelwelt, in der sie die unverständlichen Wesen beobachtet. Das hatte einen so starken Einfluss auf ihre Psyche. Die Hälfte der überlebenden Offiziere und Mitglieder des Teams waren völlig verrückt, die meisten von ihnen beendeten ihre Tage in einem psychiatrischen Krankenhaus. Mit einem der Mitglieder des Experiments bei allen seltsamen Fall aufgetreten: er in den Augen seiner Frau und Kind ging durch die Wand seiner Wohnung, und seitdem hat es nicht gesehen.

Es ist nicht verwunderlich, dass die US-Regierung nicht die Ergebnisse dieser zu veröffentlichen wagte. Dies ist, was den Witz mit der Zeit enden kann. Bevor Sie mit der modernen Vision der Wissenschaftler dieser Ausgabe betrachten wir den Fall der Zeitreise, die in verschiedenen Perioden unserer Geschichte aufgezeichnet wurden.

Fakten, die keine Erklärung haben

Trotz der rasanten Entwicklung aller Zweige der Wissenschaft, gibt es keine Hinweise darauf, dass Zeitreisen heute real ist. Um jedoch das Gegenteil zu beweisen, auch, niemand kann. Allerdings hat sich in der Geschichte der Menschheit viele angehäuft unerklärliche Fakten , die Sie denken , und gehen davon aus, dass Zeitreisen möglich. Solche Fälle sind auch in den Annalen der Pharaonenzeit und dem Mittelalter beschrieben. Diese Fakten weiterhin in unseren Tagen akkumulieren. Nicht unbegründet, lassen Sie uns einige von ihnen sehen.

Fälle von Bewegung von Menschen durch die Zeit

Diese Geschichte fand im August 1897 in der sibirischen Stadt Tobolsk. Ein Mann wurde für Krapivin Namen verhaftet, die ein sehr seltsames Verhalten und Aussehen hat. Er wurde in die Polizeistation gebracht und hielt eine Abfrage, die Ergebnisse davon ziemlich überrascht Ermittler. Und es gab nichts überrascht werden! Der Mann behauptete, dass er im Jahr 1965 in Angarsk, und arbeitet als Operator PC geboren wurde. Mystery Man konnte sich nicht erklären, wie er in Tobolsk erschien, sagte er, er spürte eine starke Kopfschmerzen und verlor das Bewusstsein. Als er erwachte, sah er eine unbekannte Stadt. Ein Arzt wurde gerufen, er diagnostiziert wurde „mild Zusammenbruch“, und ein Mann wurde in eine Irrenanstalt geschickt.

Die Geschichte der sowjetischen Luftfahrt

Es gibt andere Anzeichen für eine Verlagerung in der Zeit. Hier sind ein paar von ihnen:

1. Im Jahr 1976 sagte der sowjetische Pilot V. Orlov, dass während des Fluges auf der MiG-25 er auf dem Boden sieht, militärische Operationen durchgeführt werden. Wenn Sie die Beschreibungen des Piloten glauben, dass er Augenzeuge der Schlacht war, die 1863 in der Nähe von Gettysburg stattfand. Es sei darauf hingewiesen, dass das sowjetische Militär, im Gegensatz zu ihren amerikanischen Kollegen hat immer in solchen Aussagen zurückgehalten worden, weil diese Informationen ein Ende ihre Karriere setzen könnten.

2. Im Jahr 1986 eine ähnliche Situation trat mit anderen sowjetischen Piloten – A. Ustimova. Während der Arbeit, fand er sich auf dem … Das alte Ägypten. Nach ihm, sah er eine Pyramide vollständig gebaut wurde, und in der Nähe von anderen Stiftungen in der Nähe befanden, wo die Menschen wimmelten.

Was sagen sie ausländische Piloten?

Im Jahr 1985 bemerkte ein NATO Pilot während über Afrika fliegen, dass darunter nicht Wüste erstreckt, und eine riesige Savanne mit großen Bäumen. Und er sah angeblich die Dinosaurier, die auf dem Rasen friedlich grasten. Kurz verschwand die Vision.

Ein anderer amerikanischer Flieger (wieder NATO) sagte, dass im Mai 1999, während über Deutschland fliegen, er eine Gruppe von Kämpfern sah auf ihn näher. Alle Flugzeuge waren etwas ungewöhnlich. Nähern näher, die Piloten in ihnen die deutschen Messerschmitt gefunden. Während die Amerikaner gefragt, was er nehmen sollte, gab es einen sowjetischen Kämpfer, den Feind anzugreifen. Kurz verschwand die Vision.

Solche Tatsachen (Ausfälle in der Zeit) könnten viel bewirken, aber sie beweisen auch nicht alles. Nun schauen wir uns die Beispiele an, die über die Reise in die Zukunft vorhersagen.

Alien aus der Vergangenheit in der modernen Kriegsführung

Im Jahr 1944 während der Kämpfe auf das Gebiet von Estland, in der Nähe des Golf von Finnland Panzer Intelligenz Bataillon der sowjetischen Truppen unter dem Kommando von Troshina traf er eine Gruppe von Reitern in Vintage-Form gekleidet. Neueste beim Anblick von Panzern nahm Reißaus. Als Folge der Verfolgung gelungen, einen Flüchtling zu verhaften, der an die Zentrale genommen wurde. Trooper äußerte sich auf Französisch. Unsere nicht überrascht, fand schnell einen Dolmetscher und der Mann wurde in Frage gestellt. Er behauptete, ein Kürassier der Armee Französisch von Napoleon befohlen zu sein. Die Reste seines Körpers versuchen, aus der Umwelt nach dem Rückzug von Moskau zu bekommen. Darüber hinaus behauptet die Soldaten, dass er im Jahre 1772 geboren wurde. Das weitere Schicksal des trooper ist nicht bekannt, da sie durch eine besondere Abteilung gemacht.

Die folgende Tatsache der Zeitreise führt uns in den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts. Diesel-U-Boot der Seestreitkräfte der UdSSR unter dem Kommando von Kapitän zweiten Rang I. Zalygin als Folge des Sturms war gezwungen, einen Notfall-Aufstieg vor der Küste von Sachalin zu machen. Wachoffizier berichtete den Kapitän, das heißt schwimmendes Gerät, das ein Rettungsboot geradeaus erwiesen. Es wurde von einem Mann in Militäruniform Japanischer Seemann im Zweiten Weltkrieg entdeckt. Während der Durchsuchung fand er die im Jahr 1940 ausgegebenen Dokumente. Der Vorfall mit dem Personal berichtet wurde, wurde der Kapitän befahl in Juschno-Sachalinsk, wo der Gefangene übergeben Gegen Intelligenz zu folgen.

Opfer von Verkehrsunfall

Im Jahr 1952 geschah in New York eine seltsame Geschichte. Am Broadway, ein Unfall verursachte den Tod eines Fußgängers. Die Polizei überraschte die Kleidung des Opfers – es war altmodisch, aber in seinen Taschen wurden antike Uhr und ein Messer im letzten Jahrhundert gefunden. Wenn Sie das betroffene Zertifikat vor 80 Jahren ausgestellt gefunden haben, und Visitenkarten, auf denen bedeutet, den Beruf des Opfers – ein Verkäufer. Die Polizei überprüft die Adresse in den Dokumenten geschrieben. Es stellte sich heraus, dass es seit etwa 50 Jahren keine spezifizierte Straße. Später stellte sich heraus, dass ein Mann mit solchen Daten in New York ansässig und verschwand vor etwa 70 Jahren. Darüber hinaus ist es, dass zu diesem Zeitpunkt noch stellte sich heraus, noch am Leben war, seine Tochter, die sein Vater Fotografien zeigt die gab unter den Rädern verstorben.

Sie können endlos die Fälle, die durch die Bewegung der Zeit dokumentiert aufzulisten. Geschichten dieser Art, zu erzählen über das Rennen in der Vergangenheit noch in der Zukunft, immer das öffentliche Interesse. Für manche sind sie sogar Sammlerstück. Hier ist ein interessantes Hobby. Aber lassen Sie uns nicht auf diese wohnen und auf den neuesten wissenschaftlichen Entwicklungen bewegen.

Sensation

Nach israelischen Wissenschaftler Amos Ori, Zeitreisen möglich und wissenschaftlich untermauert. Math Übungen wurden in speziellen Publikationen veröffentlicht. Er argumentiert , dass eine Zeitmaschine erfordert eine riesige zu schaffen , um Gravitationskräfte. Die Grundlage für seine Forschungen waren die Ergebnisse von Kurt Gödel, im Jahr 1947 gemacht. Das Wesen des letzteren auf der Relativitätstheorie von Einstein basiert. Nach Berechnungen Ori Wahrscheinlichkeitsreise Vergangenheit ergibt sich bei einer gekrümmten Raum-Zeit-Strukturen geben einen Trichter oder einen Ring bilden. So stuft jede Windung der resultierenden menschlichen Muster der Vergangenheit. Wie von Amos Ori erwähnt, hat die Menschheit die Schaffung einer Zeitmaschine angefahren. Es ist möglich, dass bald wird es eine objektive Realität geworden, und zwar nicht nur die Geschichte von Science-Fiction-Romanen und Filmen. Das ist nur, ob wir bereit sind, den Unbekannten zu stellen? Was erwartet uns dort – über ..?

Bermuda Dreieck

Diese anomale Zone ist für schlechten Ruf berühmt, es ist oft fehlt Schiffe und Flugzeuge. Manchmal sind sie, sondern sie ähneln Geisterschiffe. Es gab Fälle, in denen es um das Fahrzeug ohne Besatzung erkennt, ohne eine Spur von der Evakuierung war nicht, alles auf dem Feld waren, in der Küche, die Zubereitung von Speisen, und in der Kabine, fühlte sich sogar den Geruch von Zigarettenrauch. Der Eindruck war, dass die Besatzung und die Passagiere nur dieser Moment das Schiff verlassen. Eine weitere Kuriosität, dass die Retter darauf hingewiesen, dass in allen Stunden, auf dem „Geist“ gefunden, während deutlich hinter dem realen zurückblieb. So wird dieses Phänomen ganz unter der Kategorie fallen „die Bewegung der Schiffe in Echtzeit.“ Es gibt jedoch bis heute die richtige Menge an Informationen über dieses Phänomen, daher zieht die richtigen Schlüsse sind nicht möglich.

Die Bewegung des Flugzeugs in Echtzeit

By the way, weil Sie und ich kann gut in den Raum reisen dort ohne Maschinen. Eine alternative Möglichkeit, vor der Zeit – es ist der Luftverkehr. Das Wesen dieser Methode ist, zwischen den Zeitzonen zu bewegen. Zum Beispiel kann ein Flug aus dem Fernen Osten im europäischen Teil des eurasischen Kontinents. Als Ergebnis dieser Reise können Sie Wettlauf gegen die Zeit, gibt es auch, extreme Liebhaber, die mehrmals das neue Jahr, motayas von einer Zeitzone in einer anderen.