300 Shares 2969 views

Stützer für Freileitungen

Stromerzeugung ist ein komplexer Prozess. Das Wesen dieser Technologie ist eine konvertieren Energieform in eine andere. Somit wird bei Wärmekraftwerken erhitzt auf eine bestimmte Temperatur oder Wasserdampfturbine-Generator gedreht wird, wodurch elektrischer Strom erzeugt wird. Aber um Energie zu produzieren ist nicht genug. Es ist notwendig, sie an den Endverbraucher zu liefern. Zu diesem Zweck wird die Stromleitungen – Übertragungsleitungen. Eine wichtige Rolle bei der Konstruktion von Elementen spielt ein Stützisolator. vereinfachend, ihr Ziel Speaking ist Strom Draht und Unterstützung zu teilen.


Um sie voneinander mit Hilfe der Aufhängung und Stützisolatoren zu isolieren. Produkt-Design gewählt wird, in Abhängigkeit von der Stromleitung. Auf der Overhead-Übertragungskapazität von 110 kV und oben beschriebenen Ausführungsform sind nur suspendiert. In jedem Fall ist die entsprechende Norm in Kraft, bis vor kurzem. Tatsache ist , dass die traditionellen Materialien für die Herstellung von Isolatoren – ein gehärtetes Glas und Porzellan. Entsprechend ihrer physikalischen Eigenschaften, können sie schwere Lasten in Zug- und Druckstandhalten. Wenn jedoch ihre Biegefestigkeit ist nicht genug.

Auf Freileitungen mit einer Leistung von 35 kW und unter den Stützisolatoren können verwendet werden. Sie können sich immer auf den Holz- und Betonmasten zu sehen. Nach den geltenden Regeln und Vorschriften, die Energieverteilung auf bestimmte Benutzer wird unter Verwendung von elektrischen Stromleitungen 0,4 kV. In Russland heute die Sowjetunion und die Russischen Föderation arbeitet dieser Standard konsequent. Die übliche Steckdose, die in jeder Wohnung ist, ist die Versorgungsspannung unter diesem Indikatoren auf 220 V. gleich alle Geräte und einen großen Teil der Industrieanlagen berechnet.

Mit dem Design sind die Stützisolator bequemer als die Aufhängung zu verwenden. Allerdings Spannungen bei hohen technischen Spezifikationen, die die erforderlichen Parameter nicht zur Verfügung stellen. Dies wurde bereits oben erwähnt. Um die jeweiligen Qualitäten führten systematische Arbeit auf die Schaffung neuer Materialien und verbesserte Konfiguration des Isolators zu erreichen. In diesem Zusammenhang ist es wichtig, dass sie fest seine Funktionen unter allen festgelegten Betriebsbedingungen durchführen beachten soll. Er bezieht sich auf die Tatsache , dass bei hoher Luftfeuchtigkeit nicht der Fall war Kurzschluss – Leitung auf „Masse“.

Derzeit ist der Stahl für die Herstellung von Isolatoren verwendeten Polymermaterialien. Im Vergleich zu herkömmlichem – Glas und Porzellan – sie haben einen höheren technologischen und strukturelle Parameter. Aus diesem Grund, es verringert die Herstellungskosten und ihre Leistung zu verbessern. Derzeit kann die Konstruktion der 110 – kV – Übertragungsleitung macht eine vergleichende Analyse, um festzustellen , was günstiger ist , Isolatoren zu verwenden. Es sollte beachtet werden, und die Tatsache, dass die Gestaltung der Entwicklung viel Zeit und Ressourcen erfordert. Jede neue Probe sollte unter realen Betriebsbedingungen getestet werden.