388 Shares 4103 views

Neugierig, welche Vögel kommen im Frühjahr?

Welche Vögel kommen im Frühjahr? Vielleicht kann die Antwort auf diese Frage sowohl neugierige Erwachsene als auch neugierige Kinder interessieren. Also, wer sind diese Vögel, die, wie du sagen kannst, den Frühling auf ihre müden Flügel bringen?


Abschnitt 1. Welche Vögel können wandern genannt werden?

Jeder gebildete Mensch weiß, dass Vögel warmblütige Kreaturen sind. Ihre Körpertemperatur beträgt 41 Grad Celsius. Theoretisch können sie zu jeder Zeit des Jahres aktiv bleiben. Allerdings brauchen sie bei kaltem Wetter mehr Nahrung, so viele sind buchstäblich gezwungen, ihre Häuser mit der Ankunft von Frost zu verlassen und zu wärmeren Gebieten zum Überwinden zu gehen. Die ersten Vögel, die im Frühling ankamen, sind gleichsam Garanten für die Tatsache, dass mit dem Winter vorbei ist und die Hitze unvermeidlich ist.

Im Allgemeinen hängt die Zahl der Zugvögel davon ab, wieviel die Lebenshaltungsbedingungen im gegebenen Gebiet im Sommer und im Winter unterschiedlich sind. Von den Städten und Wäldern der Vögel, etwa die Hälfte wegfliegen, und die Bewohner der Sümpfe, Felder und Stauseen verlassen ihre Häuser in viel größeren Mengen. Das ist verständlich, denn wenn im Winter in bevölkerten Gebieten gibt es Chancen, Getreide und die Überreste von Brot zu finden, dann können Insekten sie nicht finden.

Wenn wir darüber reden, welche Vögel im Frühjahr an erster Stelle stehen, können wir es nicht erwarten, Koks, Enten, Stare und Grüns zu erwähnen. Sie gelten als die Vorboten des Rückzugs der Winterkälte und der Ankunft des lang erwarteten Frühlings.

Abschnitt 2. Rooks sind angekommen!

Diese Art kann leicht mit Krähen verwechselt werden. Übrigens machen viele von uns, besonders wenn die Vögel auf den Bäumen hoch sind. Aber denken Sie daran, der Unterschied ist ganz einfach: Krähen bleiben immer im Winter, aber die Koks fliegen weg. Das heißt, es stellt sich heraus, dass im Winter unsere Städte ausschließlich von der ersten bewohnt werden, während diese später erscheinen.

Übrigens, wenn sie die Vertreter der älteren Generation wie unsere Großeltern fragen, über welche Vögel im Frühjahr kommen, würden sie nicht zögern, Rooks anzurufen. Ihre Rückkehr wurde immer als die Ankunft von Frühling und Hitze angesehen. Es war für eine so gute Nachricht, dass sie einen guten Ruf für Haustiere hatten, sie wurden immer versucht, sie zu füttern und wurden besonders in ihren Gärten und Obstgärten begrüßt.

Um zu wissen, welche Vögel zuerst ankommen, sind nur wenige. Es ist wünschenswert, einige ihrer Eigenschaften kennenzulernen.

Hier haben Sie zum Beispiel schon einmal von dem so genannten "weißen Schnabel" des Turms gehört? Die Quelle dieses Namens stammt aus jenen alten Zeiten, als die Pflüger und dann die Traktorfahrer mit dem Aufkommen des Frühlings den Boden lockerten. Grach war ihr nicht austauschbarer Begleiter, da er, wie die Arbeiter selbst, mit mühelosem Geschäft beschäftigt war und aus der Erde verschiedene Insekten herausholte – Bugs, Larven, Spinnen und Insekten. Das ist, warum, löschend durch konstante Kommissionierung, der Turm bildete einen "weißen Schnabel".

Rooks, wie alle Vögel der Familie Voronov, sind sehr schlau und schlau. Dank ihrer Aufmerksamkeit lernten sie, wie man die Butter und die Milch in den Päckchen abholte und auch das abgestandene Brot in Pfützen weich machte.

Abschnitt 3. Welche Vögel kommen im Frühjahr? Enten, natürlich!

Diese Völkerverehrer, wie in der Tat, Gänse, wir warten mit großer Ungeduld. Und im frühen Frühling auf den Straßen hin und wieder können Sie Leute treffen, die versuchen, jemanden hoch in den Wolken zu sehen. "Schau, die Enten kommen zurück", werden sie bemerken. "So ist der Winter vorbei."

Wenn wir darüber reden, welche Vögel im Frühjahr zuerst ankommen und Beispiele von Enten geben, ist es unmöglich, sich nicht tiefer in ihre Physiologie zu vertiefen. Warum haben sie keine Angst vor der Kälte? Die Sache ist, dass die Enten in den Beinen keine Blutgefäße und Nerven haben. Das ist es, was ihnen erlaubt, sich absolut wohl zu fühlen, im gefrorenen Wasser im Winter zu schwimmen und auf Schnee und Eis ohne Probleme zu gehen. Übrigens, dank der gleichen gewebten Füße können sich Enten ganz schnell bewegen.

Aber das ist noch nicht alles. Entenfedern haben ein wasserdichtes Fett, das es ihnen erlaubt, aus dem Wasser im wahrsten Sinne des Wortes trocken zu gehen. Weit von jedem von uns weiß, dass der Entenstapel unter den passenden Bedingungen widerhallt. Diese Funktion ist nur wenige Menschen können sich rühmen.

Übrigens, je nach Sex, werden Enten-Männchen Drachen genannt, Enten-Weibchen sind Enten, und ihre kleinen Nachkommen sind Entlein.

Abschnitt 4. Ist Ihr Vogelhaus bereit?

Über die Vögel kommen im Frühjahr an, die Schülerinnen und Schüler der Unterstufen lernen oft nicht aus dem Unterricht der Naturgeschichte, sondern aus der Beschäftigung auf die Arbeitsausbildung. Warum Ja, weil es dort ist, dass die Lehrer nicht nur versuchen, die Kinder in die umliegende Welt einzuführen, sondern in der Regel laden sie Sie ein, sich aktiv daran zu beteiligen, zum Beispiel durch die Errichtung einer Vogelfutteranlage oder ein echtes Vogelhaus.

Übrigens, seltsam, wie es scheinen mag, gibt es nicht viel, was über diese gefiederten gewöhnlichen Bürger bekannt ist. Zum Beispiel, die meisten nicht einmal erraten, dass die männlichen starren während der Paarung Saison hat eine interessante Fähigkeit: er verliert fast alle seine Gefieder aus seinem Kopf. Natürlich wachsen dann die Federn wieder

Der Stern unterscheidet sich von der Frau mit glänzenden, schillernden schwarzen Federn. Aber das Weibchen ist brauner und sieht viel bescheidener aus. In der Wildnis können Stare die Klänge anderer sprechender Verwandter wiederholen, aber in Gefangenschaft sind sie in der Lage, menschliche Rede nachzuahmen!

Abschnitt 5. Bescheidenheit ist immer im Preis. Zelenushka

Wir haben schon sehr viel darüber erzählt, welche Vögel im Frühjahr ankommen, aber es ist unmöglich, diesen Vogel nicht zu erwähnen. Übrigens hat zelenushka einen anderen Namen, der häufigste unter den Menschen, ein Kanarienvogel.

Sie können überall einen Vogel treffen: in Parks, in Gärten und einfach auf den Straßen der Stadt. Ihre Nester in der Regel ordnen sie auf Obstbäumen, aber sie verachten nicht und üblich, aber bevorzugen diejenigen, die an den Fransen wachsen.

Zelenushka sieht nur schwach und wehrlos von außen, in der Tat, mit ihrem Schnabel, ist sie in der Lage, sogar eine ziemlich feste Walnussschale zu teilen. Und doch trinkt dieser Vogel sehr seltsam: er sammelt in einem Schnabel eine kleine Menge Wasser und wirft dann den Kopf zurück, damit das Wasser weiter in den Hals tropft.