451 Shares 9066 views

Augustine – Trauben der Sorten

Grape – Beeren sind sehr schmackhaft und gesund. Deshalb sind viele Gärtner in ihren Bereichen bereit, ein paar Sträucher zu pflanzen oder sogar kleine Plantage. Natürlich sind sie für solche Zwecke Sorten, die kombinieren würde und Pflegeleichtigkeit und eine gute Alterungsrate und Ausbeute und guten Geschmack. Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge, auf die drastischen Veränderungen, die mit dem aktuellen volatilen Klima wird auch berücksichtigt. Erfahrene Fachleute Traubenindustrie ist eine der besten Sorten betrachtet Augustine.


süß Phänomen

Augustine – Trauben, machen seinen zweiten Namen auf – Phänomen. Er startete in Bulgarien, die unter dem Namen Pleven stabil verbreitet wurden. Es bezieht sich auf die wertvollsten im Wein- und Tafel Sorten unterscheiden enviable Stabilität im Hinblick auf ein hohes Maß an Produktivität. Selten krank Augustine. Trauben sind anfällig für Infektionen, die ihre Wurzelsystem, Blätter oder Triebe, aber leicht erkannt und erfolgreich behandelt beeinflussen können. Wie bei der Kälte, ist die Anpassung an die Vielfalt und wirklich für diese Ernte fast phänomenal. Er erträgt Absenken der Temperatur auf -25 – 26 Grad, in denen die Mehrzahl der Tabelle Sorten nur friert und stirbt. Hier ist eine viel versprechende Augustine – Trauben, Obst- und Gemüsefarmen, die Morgen intakt, das Entfernen Trauben von Büschen im Gewicht von 400 Gramm bis 1 kg gepflanzt. Die Form der Bürste eine umgekehrten Kegel oder eine Pyramide ähneln – mit der Spitze nach unten. Pale grüne Farbe der Beeren ist Augustine. Trauben, Erreichen der Geschlechtsreife, erwirbt Solargelblichen Farbton, wenn jede Beere Lichter im Inneren. Selbst in hellem Licht durchscheinend sie fast durch – einen sehr schönen Anblick! Geschmack süß, erfrischend, saftig gut. Wein, nebenbei bemerkt, auch dank solcher Indikatoren dieser Sorte süß ohne weitere Zusätze erhalten. Nach der Zuckergehalt beträgt 20%! Ein Gewichtsmittel Beeren – etwa 6 Gramm, aber wenn die richtige Pflege, wachsen sie viel größer. Das Aroma der Trauben zeigt Augustinus die zarten, perfekt im Einklang mit dem Geschmack.

Spezifikationen Kultur

Das Beste von aller Art wächst von auf Böden mit guter Bewässerung oder natürlicher Feuchtigkeit: nahrhafter schwarzer Erde, befruchtetes Laub- und organischem peregnoistoy Gewicht. Unter solchen Umständen macht er gut, ganz unprätentiös. Ernte erreicht hohe Niveau. Unter günstigen Wetterbedingungen wird die durchschnittliche pro Hektar auf 130 Dezitonnen gehen. Was es ist ein hervorragendes Ergebnis für Weinanbau berücksichtigt. Beeren sind gut im Transport toleriert, so Augustin regelmäßig zu verschiedenen Teilen der ehemaligen Sowjetunion exportiert und im Ausland. Ein weiteres großes Plus Grade – in voller Reife Bürsten erfordern keine sofortigen Rückzug aus dem Busch. Trauben ohne Gefahr der Beschädigung kann in drei Wochen wieder für sein warten „Kameraden.“ Es ermöglicht Ihnen, gleichzeitig groß angelegten, geplante Ernte in allen Pflanzungen Wirtschaft zu organisieren. Im Süden erreicht Reif Sorte Mitte August, in dem nördlicheren – Ende August – Anfang September.

Augustine auf dem Grundstück

Kaufen Traubensetzlinge und Scheidung bei einer so großen Vielfalt es für Besitzer von Landhäusern und dem Land empfohlen. Neben all den positiven Eigenschaften, ist es erwähnenswert, wie groß Wachstum der Reben. Sträucher erreichen eine Höhe von mehreren Metern, so dass die Trauben Augustine großen Bögen und Pergolen machen, was lebensspend dichten Schatten in der Sommerhitze und Veredlung, die Dekoration der Gartenlandschaft. Wählen Sie einfach den Ort, sonnig, von allen Seiten gut beleuchtet, so dass die Beeren gleichmäßig gereift. Und vergessen Sie nicht über regelmäßige Bewässerung während der gesamten Dauer einer fruchtbaren, rechtzeitige Beschneiden und Feder Bindung Strumpfband Rebe und Prozesse, so haben sie brechen nicht unter dem Gewicht der Trauben.

Viel Glück, Gärtner, Pflanzer und ausgezeichnete Ernten!