727 Shares 7234 views

Ich frage mich, warum Sie nicht Meerwasser trinken können?

Alle wahrscheinlich mindestens einen Film gesehen, der zeigt, wie in den offenen Meer Menschen leiden, die Schiffbrüchigen wurden. Und es ist nicht, weil es heiß, kalt, und nicht, weil sie essen wollen. Die Schuld eines schrecklichen Durst, sie sagen, dass das Meerwasser nicht getrunken werden kann. Es ist eine logische Frage: „Warum?“


einfache Erklärung

Erklären Sie, warum das Meerwasser nicht trinken kann, kann unterschiedlich sein. Die einfachste Erklärung dafür sein kann, dass das Meerwasser eine riesige Menge an Salz enthält (etwa 30 Gramm pro Liter), ist es darüber hinaus signifikant unterschiedlich in physikalischer und chemischen Zusammensetzung aus dem Frischwasser, das Wasser zum Verzehr geeignet. Die Sache ist , dass die Menge an Salz , das im Meerwasser ist, der Körper einfach nicht recycelt. Und sie war nicht durstig Quench noch in den frühen Stadien.

Venturing

Was nicht Meerwasser trinken kann, hat es sich schon aus dem einfacheren werden, die obige Erklärung. Aber genau wie der Körper auf den Verbrauch von antwortet Meerwasser? Nun, das ist interessant. Immerhin scheint es, es ist ein flüssiges Fluid. Aber nicht alle so einfach. Alle wissen wahrscheinlich, dass eine Person jeden Tag sollte etwa 3 Liter Wasser für das normale Funktionieren des Organismus trinken. Aber das Wasser im Körper kann in reiner Form nicht nur fallen, sondern auch in der Nahrung. Es gibt eine verwirrende: Da Salz auch eingenommen wird. Ja, ist es notwendig, das Wasser-Salz-Gleichgewicht zu halten, aber es ist in vielen kleineren Mengen benötigt als im Meerwasser. Also, was passiert mit dem Körper nach dem Verzehr von Meerwasser? Wie bereits erwähnt, dass die Menge an Salz drin ist, kann der Körper einfach nicht richtig verarbeitet werden. Beginnen, sich aktiv um die Nieren zu arbeiten, um akkumulierte Salze aus dem Körper zu entfernen. Und dazu braucht es noch mehr Wasser. Es ist ein Teufelskreis. Je mehr Meerwasser für den menschlichen Verzehr, um so schlimmer, weil Salz wird nicht im Körper anreichern und beginnen, es zu zerstören. Daher ist unter den Tipps, wie nach einem Schiffbruch , um zu überleben, finden Sie diejenigen , die sagen , dass es besser ist , ein Minimum an konsumieren Salzwasser, weil es die Lebensdauer von bis zu 3-4 Tagen erstrecken kann, und den Schaden für den Körper im Fall des Heils wird uneinbringlich leiden, und dann Sie können sogar deaktiviert bleiben. Deshalb sollten Sie nicht Meerwasser trinken können.

Was zu tun ist?

Aber es kann eine logische Frage: „Und was tun Sie, wenn anderes Wasser, um zu überleben um gerade dort?“ Nach wissen, warum Wasser Meer nicht getrunken werden kann, kann eine Person einfach weigern, es zu tun. Hier ist es notwendig, andere Quellen von Flüssigkeiten zu suchen. Also, das größte Problem mit dem frischen Wasser im offenen Meer. Aber es ist und die Bewohner des Meeres, die verbraucht werden können, und von dem wir versuchen, zumindest etwas Flüssigkeit zu saugen. Das ist die Empfehlung gibt dem Französisch Arzt A. Bombard, der in einer solchen Art und Weise geschafft, in den offenen Ozean ohne frisches Wasser, um zu überleben.

Oder vielleicht doch?

Die Analyse, ob Sie Meerwasser trinken können, kann von Menschen erreicht werden, die behaupten, dass es raubend noch möglich ist. Und es ist wahr, aber es gibt eine Einschränkung: nur nach Entsalzung. Dies kann durch Destillation, Trennung, Einfrieren, Elektro und direkte und durchgeführt werden Umkehrosmose. Die einfachste und leicht zugängliche Art und Weise für alles – Verdunstung. Es kann auch auf hohen See verwendet werden, Entsalzungsanlage aus Abfallmaterialien zu errichten. warum das Meerwasser zu wissen, kann nicht trinken, besser zu haben, die minimale es entsalzen.