623 Shares 3613 views

Der Mann, der mehr als eine ist

Heute über die Freundschaft zwischen einem Mann und einer Frau viel zu streiten. Eine solche Vorstellung unter den Menschen verschiedenen Geschlechts relativ betrachtet. Weil es oft neben einer Frau ein Mann ist, wird mehr als ein Freund. Ihre Beziehung mit der Partei verdächtig und gefährlich. Was macht andere so auf dieses Phänomen zu reagieren?


Das Konzept der „Freundschaft“

Männer und Frauen setzen unterschiedlichen Sinn in diesem Wort. Lady schönen Geschlechts fühlen ihre Freunde von denen, die vollständig vertraut werden kann, beraten und zu verschiedenen Themen zu diskutieren. Um das starke Geschlecht größte – ist derjenige, der Lage ist, zu handeln. Männer nicht stundenlang auf der Bank sprechen. Vielmehr sollten Sie sie für lassen, was sie die Ergebnisse eines Fußballspiels diskutieren. Alle von uns haben bereits davon überzeugt, dass die sehr Klischees unser Bewusstsein beeinflussen. Freundschaft zwischen Menschen verschiedenen Geschlechts gibt, ob wir wollen oder nicht.

Warum sehen wir auf einen anderen des anderen Geschlechts?

Es betrachten interessant durch die Tatsache, dass der Mann freundschaftliche Beziehungen mit der ungewohnten Umgebung für seine Freundin zu haben versucht. Aber die Damen versuchen, einen Freund bei der Arbeit zu finden. Sie kommen zu ihm während einer Pause und teilen ihre Erfahrungen. Eine solche Person kann dann mehr geworden als ein Freund. Die Situation ist in einer solchen Beziehung wird deutlich, wenn einige ihrer Familienmitglieder Menschen sind. In einigen Paaren Tabu zu jedem Thema, und starten Sie dann die Suche nach Partnern Freunde es mit ihnen zu diskutieren. In der Regel handelt es sich Gefühle und Emotionen, und andere unzulässige Handlungen. Viele enge Freunde nicht geschieht. In der Regel gibt es Freunde, mit denen Zeit miteinander zu verbringen. Aber derjenige, den man die Seele öffnen, muss nur einen geben. Man ist oft schwierig , seiner Frau zu sagen , dass es von flüchtig Bekannten beeindruckt war oder dass ihre intime Beziehung aufgehört ihn nach wie vor zu erregen. Aber Freundin wahrnehmen all das ist normal. Sie und der Vorstand wird noch effizienter beraten und moralisch unterstützen. Wenn Menschen versuchen, einen Ausgang zu finden, zu erwerben diese Beziehungen einen etwas anderen Status. So ist eine echte Freundschaft geboren. Immerhin Männer schwer mit deinen Freunden wund, teilen und sie sollten schwach in ihren Augen nicht. Also gehen sie hinaus, um ihre Freunde. Aber hier müssen wir sehr vorsichtig sein, nicht die Linie zu überqueren, über die hinaus es mehr als einen Freund wird. Immerhin Beziehungen zu verderben ist sehr einfach, aber sie wieder zu bauen, ist viel schwieriger.

Echte Freundschaft ist möglich?

Dieses Konzept ist heute eine Seltenheit. Die Menschen sollten nicht nur nach Geschlecht Freunde sein. Sie sollten besonders würdigen Menschen sein. Alle menschlichen Beziehungen sind sehr individuell. Einige werden Freunde sein und nicht das Gefühl , das sexuelle Verlangen, während andere nicht in der Lage sein , mit ihnen fertig zu werden. Dann wird der Mann für eine Frau mehr zu werden als ein Freund. Frauen glücklich Freunde zu machen, aber Männer sind in dieser Hinsicht skeptisch. Aber eine solche Beziehung in jedem Fall ein Recht zu existieren. Ein weiteres Problem ist, dass nicht jeder kann es tun. Aber klar können wir sagen, dass Freundschaft gepflegt werden soll. Was Sex ist dein Freund – es spielt keine Rolle, Hauptsache, dass er aufrichtig und zuverlässig war. Und in unserer Zeit sind solche Menschen selten.