626 Shares 4214 views

Super-Hubschrauber. Licht russische Hubschrauber. Leichte Hubschrauber in der Welt. Die leichtesten Mehrzweck-Hubschrauber

Schwere Kampfhubschrauber sind für den Transport von Menschen, Armen und seiner Verwendung entworfen. Sie haben eine ernsthafte Reservierung, hohe Geschwindigkeit. Aber für zivile Zwecke sind sie nicht geeignet: zu groß, teuer und schwierig zu bedienen und zu warten. Auch während des Kalten Krieges haben ausländische Hersteller damit begonnen, leichte Hubschrauber in Russland zu bauen, ist der Fall zu einigen Verzögerungen ging.


Entwicklung von leichten Hubschraubern in Russland

Inländische Unternehmen sind schlechter als Ausländer im Bereich der leichten Hubschraubern. Aber halten „Hubschrauber Russlands“ stimmt nicht mit dieser Position und macht aktive Schritte zu ändern. Militär Licht Hubschrauber Ka-226, die für Indien entwickelt wurde, umgewandelt in eine zivile und hat bereits die ersten Aufträge für Ka-226T. Die Startmasse von 3600 kg einer solchen Maschine. „Gazpromavia“ bestellt 18 Fahrzeuge das Gasnetz patrouillieren. Sie forderten eine separate Änderung des Ka-226TG für den Betrieb in rauen klimatischen Bedingungen des Hohen Nordens. Ka-226TG in Dunkelheit und Nebeln fliegen kann, hat es einen zusätzlichen Kraftstofftank, der ohne Nachtanken die Flugstrecke erhöht.

Tomilino stehen pro Jahr Anlage mit einer Kapazität von bis zu 20 Fahrzeuge. AW139 gesetzt, um einen 6,4-Tonnen-Hubschrauber freizugeben, die für den Transport von Passagieren. Es wird in der Zukunft geplant, um solche Hubschrauber in Russland und die GUS-Staaten zu liefern.

Auch „Russian Helicopters“ weiterhin eine aktive Zusammenarbeit mit AgustaWestland, die zur Entwicklung des Hubschraubers beiträgt. Leichte Hubschrauber der Welt wird nicht bleiben , ohne russische Flagge in ihren Reihen.

ANSAT

Partnerschaft mit ausländischen Unternehmen – es ist gut, aber ich mag ihre eigenen Licht russischen Hubschrauber haben. Einer von ihnen – ist „ANSAT“ (aus dem Tatar bedeutet „easy“). Dieser leichte Mehrzweckhubschrauber, entworfen und bei JSC „Kazan Helicopter Plant“ zusammengebaut.

Das erste „ANSAT“ wurde 1999 im Flug gestartet. Trotz des Namens ist die Geschichte ihrer Entwicklung nicht so einfach. Dies ist Russlands erster Hubschrauber mit elektrischer Fernbedienung ausgestattet. Nach der Veröffentlichung einer Reihe von Maschinen sind mit dem Verteidigungsministerium und in Südkorea geliefert, und das ist, wo sich der Unfall ereignet, der mit dem Tod des Piloten geführt. Der Grund anerkannt EDSU. Danach haben die Designer Arbeit durchgeführt, das System, die zivile Version mit hydromechanischen Steuersystem freigegeben zu verbessern – „ANSAT-1M“. Polizei und Forstdienst fortsetzen „ANSAT“ für ihre Bedürfnisse zu nutzen. Eine spezielle Variante für Korea „ANSAT-K“ veröffentlicht wurde, das ist Koreanisch.

Der Hubschrauber hat zwei Turbomotor und ein maximales Startgewicht von 3,3 Tonnen, mit seinem eigenen Gewicht, 1-1,3 m, 9 kann die Menschen tragen. moderne Technologien und Materialien verwendet, um die Konstruktion zu erleichtern, einschließlich Verbund. Trotz aller Schwierigkeiten, im Jahr 2018 plant das Verteidigungsministerium zu kaufen bis zu 40 dieser Hubschraubern, mit einem Durchschnittswert von 101,4 Millionen Rubel ..

Allerdings gibt es nicht nur eine militärische, sondern auch einen Passagier, Verkehr, administrative Version für die Rettung, medizinische und pädagogische Missionen. Es ist ein voller Licht Mehrzweckhubschrauber.

"Berkut"

In den letzten Jahren zu den führenden Anbietern von leichten Hubschraubern amerikanischen Firma «Robinson Helicopter», aber inländische okmpaniya „Berkut Aero“ GmbH wird ihr Kind Führer zu bewegen. Durch den Einsatz moderner Technologien und Materialien, Licht andere konstruktive Lösungen Mehrzweckhubschrauber „Berkut“ in 2-mal billiger als ausländische Analoga. Das Werk in Togliatti hat die Kapazität, 15 Hubschrauber pro Monat herzustellen.

Es kommt in zwei Versionen mit unterschiedlichen Motoren bei 147 PS und 150 PS hat zwei Rotoren. Diese Lösung ermöglicht es, den Durchmesser der Schrauben und die Gesamtlänge des Fahrzeugs aufgrund des Fehlens eines Heckrotors zu reduzieren. Obwohl koaxiale Hubschrauber sind leichter zu handhaben und es ist beständiger gegen schlechtes Wetter, aber er hat das Zentrum der Schwerkraft nach oben und der Höhe der Maschine erhöht verschoben wird.

Flugbereich Russisch "Berkut Freileitung" ist 600, und der "Berkut VL-M" – 850 km. Unter mit einer Geschwindigkeit von 5,8-6,2 m / s aus. Maschinen Flughöhe beträgt 3.000 m Leergewicht Hubschrauber Halbtonschritten unter (es ist die leichteste russischen Hubschrauber) und erreichen Geschwindigkeiten -. Bis 170 km / h. Es kann sowohl für zivile und Rettungszwecke verwendet werden, und das Gebiet patrouillieren.

Hubschrauber für extreme Unterhaltung

Es gibt Hubschrauber, die für die Unterhaltung nur erstellt, wenn. Es ist die leichteste Hubschrauber der Welt. Es ist diese Idee war die Schöpfer AirScooter II. Dies ist die einfachste einzigen Hubschrauber aus hochfesten Materialien.

Sie versuchten, so einfach und intuitiv zu bedienen zu machen. Er hat zwei koaxiale Schrauben, die in entgegengesetzten Richtungen drehen, und sind für das Anheben und Manövrieren verantwortlich. Statt der Karosse Läufer oder zwei angewandt Schwimmer, der eine sichere Landung auf dem Wasser und an Land machen lassen.

Viertaktmotor für den AirScooter II entwickelt. Auf der rechten Seite des Pilotkraftstofftank 18,9 Liter, die 15 Meter über dem Boden bis 2 Stunden erlaubt fliegen. Trotz der Tatsache, dass die Hubschrauber für Extremsportarten geschaffen wurden, ist es möglich, für die Lieferung von Express-Post, Patrouillen und Überwachung zu verwenden, und wird von Interesse für Jäger sein.

Der einfachste Hubschrauber

Es lohnt sich, den japanischen GEN-H-4 zu nennen. Dieser zivile Hubschrauber, der im Jahr 2000 seinen ersten Flug gemacht. Es hat die meisten einfachen Aufbau und Kontrolle. Wann Lösungen koaxiale Schema Schraube Gestaltung verwendet, um vier kleine Motoren laufen. Laut den Machern, in seinen Anweisungen ihrer eigenen für eine halbe Stunde zu montieren.

Das fliegende Kind hat eine bescheidene, aber ausreichend für ihre Leistungsdimensionen. Seine Tragfähigkeit von 86 kg, die offizielle Deckenhöhe -. 3000 m Während nur schrecklich auf es auf eine solche Höhe zu klettern. Eine Person mit einem Gewicht von 79 kg wird in der Lage sein, es mit einer Geschwindigkeit von 88 km / h für etwa eine Stunde zu fliegen, dann der Notwendigkeit zu tanken. Die Struktur selbst wiegt 70 kg – es ist der leichteste Hubschrauber ist!

Scherzhaft GEN-H-4 "fliegenden Stuhl" bezeichnet. In der Tat ist es ein Stuhl mit Rädern, auf denen sich den Viertaktmotor und eine 4-Meter-Schaufeln auf der Oberseite angebracht ist. Alle Motoren arbeiten unabhängig voneinander, und das Scheitern des Rechts aller unwahrscheinlich. Diese federleichten Hubschrauber können halten und drei, und Landung auf zwei. In jedem Fall wird ein Fallschirm enthalten.

Hubschrauber im Preis der Maschine

In diesem Zeitalter der Hochtechnologie gibt es eine Idee ein fliegendes Fahrzeug zu schaffen, die nicht mehr als ein Auto kosten, und es trainiert einfach sein wird. Bisher sind nur zwei Geräte kommen auf diese Seite. Amerikanische AirScooter im Wert von 50 Tausend US-Dollar und japanischen Super Hubschrauber GEN-H-4 – .. 30 Tausend US-Dollar, und der Pilot können für ein paar Tage trainieren.