457 Shares 8880 views

Manipulation ist … Wege und Methoden der psychologischen Auswirkungen auf eine Person. S. G. Kara-Murza, "Manipulation durch Bewusstsein"

Wie stellt sich heraus, dass die Menschen beeinflussen können? Heute leben sie ohne etwas zu ahnen, und morgen können sie eine einzige Wohnung für einen völlig Fremden umschreiben. Sehr oft, unter dem Einfluss von etwas Faktor, geben die Menschen alle ihre Ersparnisse, Schmuck und sogar das Leben. Ist es möglich? Wie geschieht das? Dies wird in unserem Artikel diskutiert werden.


Was ist Manipulation

Wie oft kannst du dieses Wort schon früh hören? Und nicht umsonst Fast jeder Mensch kommt auf den Weg des Lebens Menschen, die gerne zu manipulieren. Manchmal bemerken wir es nicht einmal.

Also was ist Manipulation? Dies ist der psychologische Prozeß des Sieges eines starken Menschen über den Schwächeren, wenn die Menschen, im Gegensatz zu ihrem Willen, die Forderung anderer erfüllen oder ihre Handlungen wiederholen. Das Ziel ist, dass die Person selbst das tun will, ohne etwas zu verstehen.

Ist es möglich, um Hilfe zu bitten

Manchmal stellt sich die Frage: Kannst du nicht nur um einen Gefallen bitten? Allerdings, wie die Praxis zeigt, ist in vielen Fällen die Anfrage unangemessen. Das ist, wenn die Manipulation beginnt. Sehr oft bekommt eine vertrauensvolle Person zu Betrügern, die zuerst in Freundschaft eintreten, weil sie etwas von ihm brauchen. Immerhin viele Menschen vertrauen anderen, und noch mehr Freunde, sie sind leicht getäuscht und irregeführt.

Das oben ist die Hauptmanipulation. Dies wird von Psychologen und anderen Fachleuten bewiesen, die sich auf diese Richtung spezialisieren. Wie funktionieren die Manipulatoren? Lassen Sie uns weiter nachdenken.

Was ist der Zweck des Manipulators

Zuerst müssen Sie eine aufmerksame Person sein, um in Ihren eigenen Interessen zu handeln. Erst wenn die Psychologie studiert wird, beginnt manipulator, bestimmte Machenschaften durchzuführen.

Das Ziel wird allein verfolgt: dem Gesprächspartner ein Zeichen zu geben, das die Wahrnehmung völlig verändern kann. Der Manipulator wird einer Person auferlegt, und er vermutet nicht einmal, dass er benutzt wird. Es verzerrt die Bedeutung leicht und reibungslos, inzwischen inspiriert uns mit verzerrten Ideen über die Realität. Am Ende, wenn der Manipulator ist sehr gut versiert in Menschen, fast jeder kann ein Opfer werden.

Natürlich sind viele zuversichtlich, dass sie nicht zu ihrem Vorteil genutzt werden können. Allerdings sagen Psychologen das Gegenteil. Ein gut vorbereiteter Manipulator wird solche Bedingungen schaffen, die, ohne es selbst zu wissen, in ihr Netzwerk gelangen.

Wege der Manipulation

Es gibt viele solcher Optionen. Darum lasst uns auf den Hauptgründen wohnen.

Der erste Weg , Menschen zu manipulieren, kam aus der sowjetischen Zeit zu uns. Das ist sozialer Beweis . Eine Person, die in eine seltsame Situation kommt, findet keine Zeit für ihre Erlaubnis und wirkt genau so wie die Leute um ihn herum. Für Leute ist auch diese Methode bequem. Immerhin, denke nicht und sorge dich. Die Situation wird von selbst gelöst.

Es gibt andere Methoden der Manipulation, zum Beispiel gegenseitigen Austausch. Die Leute sind nicht gern süchtig, und viele psychologische Prozesse sind dafür konzipiert. Das heißt, wenn ein Freund oder Freund etwas gab, wird die Person durch internen Schutz ausgelöst. Er will nicht in Schuldner gehen und zieht es vor, auch ein Geschenk zu geben, nur um sich nicht auf jemanden zu verlassen.

Ein weiterer sehr wichtiger Weg, durch den die Manipulation durchgeführt wird, ist eine Bitte um einen Gefallen oder um Hilfe. Immerhin, in diesem Fall, wird nicht jeder in der Lage sein zu verweigern. Diese Methode heißt Druck auf Mitleid.

Verpflichtung ist der vierte wichtige Weg. Die Person, die versprochen hat, die Anfrage zu erfüllen, wird sein Bestes versuchen. Er weiß, dass es eine große Verantwortung für ihn gibt, und er wird diesen Gedanken tragen, bis er tut, was er gebeten wurde, zu tun.

Viele Menschen sind sehr gern, wenn sie gelobt oder belohnt werden . Hier ist eine weitere wichtige Art zu manipulieren. Viele Menschen werden durch die Belohnung aufgefordert. Für jemanden – verbal, und jemand mehr bevorzugt Material präsentiert.

Sie sollten die oben genannten Manipulationstechniken kennen. Immerhin kannst du mit skrupellosen Leuten konfrontiert werden, die deine Schwächen finden und sie verwalten werden. Versuchen Sie nicht, dies zuzulassen. Zuerst kannst du dich nicht verweigern, und dann wird es zu spät sein, und jede Person wird in der Lage sein, dich so zu kontrollieren, wie er will.

Methoden der Manipulation

Es gibt auch viele von ihnen. Allerdings gibt es spezielle Tricks, die ohne Fehler arbeiten. Es ist wichtig, maximale Informationen über eine Person zu sammeln. Zuerst gibt es Schwächen, die gedrückt werden können. Und nur dann wenden die Leute die Techniken an, die für eine bestimmte Person am besten geeignet sind:

  1. Falsche Unachtsamkeit Eine solche Technik wird verwendet, um ihre Richtigkeit zu beweisen und bestimmte Informationen herauszufinden. Um dies zu tun, eine Person vorgibt, in einem Gespräch unaufmerksam zu sein, wiederholt wieder auffordert, die Bedeutung von Sätzen zu ändern. In diesen Momenten erzählt der Manipulator unerwartet viele bedeutende Dinge. Der Gesprächspartner vermutet nicht einmal, dass er sehr wichtige Informationen teilt.
  2. Imaginäre Schwäche. Der Manipulator zeigt, dass er Hilfe braucht. Er spricht über seine Schwäche und über die Tatsache, dass niemand ihn braucht und niemand versteht ihn. In der Regel funktioniert diese Methode schnell, da der Manipulator auf Mitleid drückt.
  3. Falsche Gefühle Oft spricht der Manipulator über seine Liebe, aber er will nur noch einen Gewinn erzielen. Man muss an Gefühle glauben, wenn eine Person seit Jahren getestet wird.
  4. Unvorhersehbarer Ärger. Wenn der Manipulator vorgibt, dass er wütend ist, versucht der Gesprächspartner ihn zu beruhigen und macht gewisse Zugeständnisse, um nur eine entspannte Atmosphäre zu schaffen.
  5. Imaginärer Verdacht. Diese Manipulation ist sehr gut. Eine Person muss sich rechtfertigen, wenn er etwas verdächtigt wird. Der Manipulator erreicht das, er spielt Verdacht und macht den Gesprächspartner unsicher. Dies ist notwendig, damit die psychologischen Prozesse schwächer werden. Dann erreicht der Manipulator das gewünschte sehr leicht.

Um nicht zu fallen für die Tricks der skrupellosen Menschen, lernen, wie man sich weigert. Das erste Mal wird schwierig sein, aber es wird einfacher. Die oben genannten Mittel zur Manipulation des menschlichen Geistes sind die effektivsten. Versuchen Sie, sich richtig zu unterwerfen und zu schützen, wenn nötig. Was ist sehr wichtig, nicht der Provokation unterliegen.

Der Wissenschaftler S. G. Kara-Murza

Kein Wunder, dass wir in diesem Artikel den Arzt der Wissenschaft erinnerten. Der berühmte Wissenschaftler Sergei Georgievich Kara-Murza schrieb ein bemerkenswertes Buch, in dem fast alle Aspekte der Manipulation des Bewusstseins berührt werden.

In seiner Arbeit "Manipulation of Bewusstsein" enthüllte Themen, die Menschen lehren, richtig zu denken und nicht von anderen beeinflusst zu werden. Wenn Sie es lesen, werden Sie verstehen, dass die Programmierung der menschlichen Unterbewusstsein möglich ist, und sehr einfach. Jede Person kann eine psychologische Wirkung haben, die die Schwächen des Gesprächspartners kennt. So schreibt der Wissenschaftler.

Benötige einen Manipulator

Ein Mensch ist von einer Welt der Kultur umgeben, wo die Sprache von großer Bedeutung ist. Menschen brauchen Kommunikation und Beratung. Manchmal wenden sie sich an Freunde oder Verwandte um. Jeder von uns hat weltliche Probleme, die schwer zu bewältigen sind. Deshalb suchen wir Unterstützung und Beratung von anderen. Obwohl wir verstehen, dass sie keine Kenner sind und kein besonderes Problem verstehen.

In der Regel sucht jede Person nicht nur Unterstützung, sondern auch einen Manipulator. Das heißt, er will ihn inspirieren: "Alles wird gut, mach dir keine Sorgen." Oft handeln diese Worte zumindest für eine Weile beruhigend.

In solchen Fällen ist die Unterstützung sehr wichtig. Das ist in seinem Buch und sagt Kara-Murza. Manipulation des Bewusstseins richtet sich auf die psychologischen Strukturen des Menschen.

Sprache der Wörter und Bilder

Der Wissenschaftler beschrieb gut im zweiten Abschnitt des Buches (das fünfte Kapitel) die Zeichen-Systeme, mit denen helfen am häufigsten eine Person beeinflussen. Es ist die Sprache der Wörter und Bilder. Viel hängt davon ab. Wenn eine Person die richtigen Worte, Intonation und Timbre finden kann, kann er viel Gesprächspartner begeistern. Dies hängt jedoch von vielen Faktoren ab, einschließlich Goodwill.

Denken Sie daran: oft braucht jeder Mensch einen Manipulator für sein eigenes Gut. Er beruhigt sich, wird moralisch und geistig stärker. Menschen, die gute Manipulatoren haben, sind weniger empfänglich und nicht so hypochondrisch. Natürlich wird dieser Ansatz psychologische Auswirkungen genannt.

Anatomie und Physiologie: Bewusstseinsmanipulation

Es gibt ein spezielles Programm im Menschen, das es von anderen Lebewesen unterscheidet. Er kann nicht ohne Gesellschaft sein. Deshalb lebt jede Person unter dem Einfluß einiger anderer und kann sich nicht vor Manipulation schützen, was an sich ein negatives Phänomen zu sein scheint.

Nicht jeder versteht sofort, dass er zu beeinflussen erlitten hat. Er erkennt dies nur, wenn etwas nicht zufrieden ist und erkannte, dass jemand an ihm arbeitete. Das ist, sehr oft nach Manipulation Menschen bleiben in einem Verlust.

Manchmal stellt sich heraus und umgekehrt. Der Mensch nach der Manipulation bleibt zufrieden und dankbar für diejenigen, die rechtzeitig handeln und auf den wahren Weg richten konnten. Das heißt, Manipulation ist ein verborgener Faktor, der sich nicht gegen den Hintergrund anderer, gewöhnlicher Wörter und Sätze aussprechen sollte.

Technologie der Zerstörung des Bewusstseins

Der dritte Abschnitt des Buches "Manipulation of Bewusstsein" das dreizehnte Kapitel widmet sich Nachrichten, Werbung, Filmen. Das heißt, SG Kara-Murza schreibt über Fernsehen. Seltsam, wie es scheint, ist es bewiesen, dass es das Bewusstsein einer Person zerstört. Heute in der modernen Gesellschaft sind wir vom Fernsehen abhängig. Die Menschen vertreten ihr Leben nicht ohne sie und verstehen nicht, dass es die Psyche nicht nur das Kind, sondern auch den Erwachsenen betrifft.

Wenn es eine Serie gibt, möchte eine Person wissen, was sie beenden wird. Es stellt sich heraus, dass er seine Zeit opfert, nur um die Serie zu sehen. Psychologen schlagen vor, die Taktik des Verhaltens zu verändern.

Krise

Er zerstört auch das menschliche Bewusstsein. Immerhin, wenn die Leute keinen Ausweg aus der Situation sehen, können sie ihre Familie nicht unterstützen, einen Job bekommen oder ein anderes Problem lösen, in diesen Momenten kollabiert das Bewusstsein einer Person.

Wie Kara-Murza schreibt ("Manipulation by Bewusstsein"), begannen die Leute, Glücksgänger und Hellseher zu gehen, um zu verstehen, warum sie einen schwarzen Streifen hatten. Allerdings versteht man nichts: immer eine solche Kampagne bringt den entgegengesetzten Effekt. Warum Nur alle Arten von Scharlatanen versuchen die Wahrsager, Menschen zu manipulieren, und sie begehen ungerechtfertigte und manchmal irreparable Handlungen.

Denken Sie daran: es gibt immer einen Ausweg. Kommen Sie nie zu einer Hypnose-Sitzung, die Ihre erste und letzte in Ihrem Leben sein kann. In diesen Momenten werden Sie manipuliert.

Du kannst das Bewusstsein nicht zerstören

Versuchen Sie, den Fernseher mit einem Spaziergang im Park zu ersetzen, einen Besuch im Theater, ein interessantes Buch zu lesen, mit Freunden zu sozialisieren usw.

Nach etwa 6 Monaten fängst du an zu verstehen, dass dein Charakter, deine Stimmung und deine Gesundheit sich zum Besseren verändert haben. Denken Sie daran! Fernsehen ist die Manipulation des Bewusstseins! Wenn möglich, versuchen Sie es durch eine interessantere Besetzung zu ersetzen.

Bewusstsein zerstört nicht nur Fernsehen, sondern auch eine Vielzahl von Medien. Das sind Zeitungen, Zeitschriften und vieles mehr. Deshalb raten die Psychologen, sowohl dem Fernsehen als auch den Medien eine minimale Aufmerksamkeit zu schenken.

Urbanisierung und Hunger

Merkwürdigerweise, aber in der Politik wird so etwas wie Manipulation verwendet. Das beweist der Gelehrte SG Kara-Murza in seinem Buch. Er schreibt über die Gesellschaft, beginnend mit Perestroika. Dann begann alles.

Nahrung ist die Notwendigkeit der Menschheit. Die Leute waren nicht hungrig, du musst arbeiten. Um dies zu tun, erhöhte Preise für Lebensmittel, Versorgungsunternehmen und so weiter. Die Menschen mussten überleben, schufen einen künstlichen Mangel und Hunger.

Selbst wenn alle Zahlungen eingefroren waren, hörten die Leute nicht auf zu arbeiten. Sie waren so programmiert. Dies zeigte eine psychologische Wirkung.

Jeder versuchte, verantwortlich zu sein und hoffte, dass er bald für alle gearbeiteten Monate bezahlt würde. Das ist aber nicht passiert Heute begann das gleiche im Land. Krise, Verzögerung der Löhne, Erhöhung der Preise für Versorgungsunternehmen, und die Menschen arbeiten weiter und bleiben still.

Schutz gegen Manipulation

Wie kann man sich richtig verhalten, um eine starke Persönlichkeit zu bleiben, die nicht beeinflusst werden kann? Wir haben herausgefunden, dass Manipulation eine Wirkung auf eine Person in listiger Weise ist. Deshalb raten die Psychologen, nicht zu nehmen und nicht auf die Worte des Gesprächspartners zu hören, der versucht, dich zu beeinflussen, und vor allem – schau ihn nicht in die Augen.

Wenn du die Worte oder Phrasen des Manipulators nicht magst, dann sag ihm einfach alles, was du denkst. Lassen Sie Ihr Verhalten unhöflich erscheinen, aber es wird aufrichtig sein. Und was auch immer es ist, du wirst deinen Gesprächspartner mit einer harten Aussage erschrecken.

Bevor du anderen zuhörst, kannst du den gesunden Menschenverstand einschalten. Er wird dir helfen, richtig und bewusst zu handeln. Zu einer Zeit, wenn du mit dem Manipulator kommunizierst, hör nicht auf dein Herz. Immerhin gibt es Leute, die gerne auf Gewissen oder Mitleid drängen.