445 Shares 2364 views

Friesenpferde. Oriental Pferd

Friesen gehören zu einem der ältesten in Europa. Es ist der Geburtsort der Niederlande, genauer gesagt, seine nördliche Region Friesland betrachtet. Es ist die Skelettreste einer alten Art von schweren Pferden hier gefunden wurden. Ihre Nachkommen und sind ein modernen Friesen betrachtet. Allerdings ist die Geschichte etwas, das ursprüngliche Aussehen der Tiere verändert. Im Laufe der Zeit hat sich das Friesenpferd die Blut orientalische und andalusische Brüder bekam. Das gab ihr die Vielseitigkeit und Agilität. Friese Stahl eignen sich nicht nur für die Landwirtschaft, sondern auch für eine Fahrt im Geschirr und unter dem Sattel. Es sollte sagen, dass die edle Haltung Pferde dieser Rasse für feierliche Prozessionen ideal ist.


Die Geschichte

Friesen zum ersten Mal wird Yuliem Tsezarem erwähnt. In der Antike waren diese Tiere universell, stark, aber hässlich. Es wird angenommen, dass die Friesen von einem lokalen niederländischen Pferd abstammen und brachten die Kelten erobern Pferde. Als Ergebnis wurde die Auswahl der Rasse geadelt. Schon im Mittelalter waren die Friesen eine Rasse von schweren und großen Kriegspferden. Sie sind deutsche und niederländische Ritter gingen zu ihren Kreuzzügen.

Friesen seit den Tagen des alten Rom zum englischen Pferdezucht beizutragen. Sie kämpften Einheiten Abteilungen der römischen Legionen auf den Inseln von Großbritannien. Friesen nicht nur in England. In Norwegen, sie waren auch die Vertreter der Rasse, die die lokale Pferdezucht verbessern.

Überquerung

Andalusischen und Berber Blut beeinflusst die Friesen in der Periode 1568-1648 Dies ist die Zeit Spanien die Niederlande besetzt.

Diese Pferderassen (mit Fotos finden Sie unten) gekreuzt mit Friesen, als Folge von denen letztere wurde besonders majestätisch und Kunst.

Bis heute, anmutig und elegant Tiere die Aufmerksamkeit von vielen Sportbegeisterten. Sie sind auch erfreut, die Eigentümer von privaten Ställen zu werden.

die Verwendung von

Im Jahr 1823 König Wilhelm I. des Jahreslauf, mit dem Namen „Tag der Royal Peitsche“ eingerichtet wurde. in diesen ausgewählten nur die Friesen zu beteiligen. Der Gewinner wurde eine goldene Peitsche ausgezeichnet.

Allmählich Ritter schwere Kavallerie hat seine Bedeutung verloren. Im Vordergrund agilen und Licht Andalusier. In diesem Zusammenhang wurden die Friesen immer weniger im Sattel verwendet. Immer mehr in dieser Rasse begann eine Pferdekutsche zu sehen.

Im Jahr 1985 Stables die Zusammensetzung der Royal Friesen erweitert. Von diesem Moment an edlen Tieren sind eine Zierde der Schlitten Gold-Mannschaft, in dem Koroleva Elizaveta bei der Eröffnung des Parlaments.

in Den Haag 1994 Eröffnung hat WEG auch nicht ohne diese Pferde gewesen. Sechs der Friesen wurde im königlichen Wagen gespannt.

Diese edlen und schönen Tiere die Aufmerksamkeit von O. Stein des Regisseurs. Pferd Friese wurde für die Verfilmung einer bekannten Geschichte des Hollywood-Films „Alexander“ gewählt.

Beschreibung

Foto Friesen können Sie weiter unten sehen. Beschreibung ihrer Außenseite, ist es wichtig, sich darauf zu konzentrieren, dass es groß ist, massiv, sehr knochig, aber zugleich eleganten Tiere. Die Widerristhöhe reicht von eineinhalb Metern und darüber. Friese und mehrere highlegged haben einen Harness ausgesprochenen Lager. Dank einer gut entwickelten Muskulatur des Pferdes als die besten und ungewöhnlichsten in der Welt. Für Eleganz und Schönheit sind sie oft die schwarze Perle genannt. Ob es ein weißes Friesenpferd? Nein, der Anzug diese Rasse nur Krähen. Die einzige zulässigen weiß wird als kleiner Stern zwischen den Augen.

Wenn Sie sich fragen, wie man ein Friesenpferd zu ziehen, vor allem, sollte es gründlich mit seiner Beschreibung vertraut sein. Der Kopf der Tiere dieser Rasse ist ziemlich lang und groß, hat ein gerades Profil. Die Augen sind dunkel und ausdrucksstark. Die Ohren sind lang. Der Hals ist kräftig und muskulös, aber zugleich hoch getragen und anmutig gebogen. Withers gut entwickelt und lang. Brust mässig breit und tief. Das Gehäuse hat eine etwas längliche Form. Der Rücken ist lang. Limbs stark. Die Verfassung in Friesen, wie alle schweren Zugpferde verlieren. Dies wird jedoch in der Regel nicht wegen der Harmonie gesehen und hoch an Tieren.

Glänzendes Fell Friesen sehr kurz. Für Pferde dieser Rasse ist durch eine sehr dicke und lange Mähne und buschigen Schwanz aus. An den Füßen haben eine starke Bürste, beginnend hohe und dicke Strähnen bis zu den Hufen kaskadieren. Diese Funktion wird von und zu anderen Arten im Laufe der Zeit migriert, aber es nannte – „frizistost“. Dicken Pinsel auf die Füße geben dem Pferd eine wirklich fabelhafte Aussicht.

Wer die Friesen zum ersten Mal sieht, erfassen kann einfach den Geist. Diese Pferde werden sicherlich ein Gefühl von Erhabenheit und Pracht verursachen. Sie sind ohne Zweifel als die schönsten eingestuft werden. Groß, schlank und glamourös, sie schauen stolz auf der Welt. In diesem Fall eher gutmütiger Riesen Rabe. Sie verursachen keine Unannehmlichkeiten für den Fahrer zu seinem Eifer, neben sehr komfortabel im Sattel.

Bewegungs

Erstaunliche und einzigartige Friesen nicht nur im Aussehen. Die Einzigartigkeit der Rasse wird auch in den Bewegungen dieser Tiere manifestiert. Sie zeichnen sich durch Gang gekennzeichnet (Hochauftriebs Beins während des Laufens). Auf der einen Seite wird eine solche Bewegung unproduktiv betrachtet. Dies ist aufgrund der Tatsache, dass das Pferd eine Menge Energie auf dem Kehrlauf verbringt. Deshalb unter dem Dray Friesen unter den schwächsten sind. Allerdings gibt die hohen Tempo Tierbewegungen Schönheit, die für die Dressur geschätzt wird. So besetzen Friese eine einzigartige Nische zwischen spanischen Reitpferde Pferdegeschirre und kaltblütige Art angeordnet sind.

Zeichen

Pferde, die Friesen sind, sind energisch und lebhaftes Temperament. Jedoch übermäßige Vehemenz in diesen dort Tiere. Wie es sich für eine schwere, sie sind ruhig, gehorsam dem Fahrer, gutmütig und ausgeglichener.

Zu den Vorteilen der einzigartigen Spezies – mäßiger Einfachheit. Pferde vertragen Klimawandel, aber im Vergleich zu anderen Rassen, schweren, anspruchsvollere Heck.

moderne Trends

Die Pferde auf der Friesenrasse gehören, populär während des Wettbewerbs unter den Schlitten. Sie sind für Zirkusaufführungen, sowie der Dressur. Friese ist beliebt unter den Filmemachern, die historischen Filme zu schießen. Nur wenn dieser hübsche Krähe am besten die sehr Atmosphäre des Mittelalters vermitteln.

Neben Sportveranstaltungen werden die Friesen oft an der Abendkasse verwendet. Diese Tiere werden häufig in privaten Ställen gehalten. Aufgrund ihrer ruhigen Disposition und bequem GGA ist die Zucht von Pferden am besten geeignet für diejenigen, die zum Reiten sind neu.

würdige Wahl

Einwohner der Niederlande sind stolz darauf, dass ihr Land der Geburtsort der beliebten Friesen Rasse ist. In der Geschichte dieser Tiere wurden in Zucht und Kreuzung wiederholt ausgesetzt. Und Stammes-Arbeit hört nicht auf bis zum heutigen Tag. Die Rasse ist bis zur Perfektion gebracht.

Was ist Wahl zu stoppen, wenn es sich um eine Entscheidung, seine Ställe neue Tiere zu füllen ist? Verschiedene Pferderassen mit Fotos von Personen können auf Websites eingesehen werden Schnäppchen anbieten. In diesem schwierigen nicht den Wunsch, sich der Besitzer Chernogrivov gut aussehend Fries zu zünden. Aber es ist notwendig zu bedenken, dass diese Rasse erfordert Aufmerksamkeit und Pflege. Da Pferde körperliche Übungen durchgeführt haben, sollten sie nicht der Aufmerksamkeit entzogen werden. Wenn freie Zeit, die Sie genug haben, ist es besser, von diesem schweren Kauf einfach ablehnen. Friese in der Notwendigkeit des häufigen Kontakts mit der Person. Sie herzlich zu seinem Herrn gebunden, bei dem Versuch, ihn in jeder Hinsicht zu gefallen. Neben der Friesen Loyalität kann endlos reden.

Kosten

Verkaufen Friesenpferde in allen Städten. Wenn das Pferd wie ein potenzieller Käufer, die Lieferung des Tieres erzeugt in jedem Punkt unseres Planeten. Es sollte daran erinnert werden, dass die Mehrheit der Züchter wurde in den Niederlanden, damit die Friesen Betrieb. Preis pro Tier kann von 10.000 Euro bis unendlich reichen. Es hängt alles von dem Stammbaum. Aber diese Pferde sind es wirklich wert. Wer ist Besitzer dieser anmutigen Geschöpfe, was Neid und Bewunderung anderer.

Sehen Sie eine der Fries, vergessen Sie es einfach nicht gelingen. Seine Schönheit, spektakuläre Erscheinung, brennende Augen, schwarze Farbe, anmutige Bewegungen und stolze Haltung verlieben mit allen, die nicht gleichgültig gegenüber den Pferden ist. Die meisten Menschen sind auf diese Rasse für das Leben süchtig.