707 Shares 2230 views

Alpaca: Was ist diese Kreatur?

einen Zoo, in der Abteilung von Kameliden (oder Kamel) besuchen, können wir die außergewöhnlichen Lebewesen wie ein Lama sehen. Wer ist das? Alpaka. Was ist das Tier? Es kann auf der Hochweide von Südamerika (Peru) zu sehen. Ziemlich groß, mit einem Gewicht von bis zu 70 kg des Tieres mit einem schlanken Körper, langer Hals elegant gekrümmter und dick, ähnlich wie Vlies Schafwolle – alle Alpakas. Was ist das Wesen? Es gehört zur Familie der Kameliden und ein Verwandter des Lamas und Vikunjas Nachkommen. Er hat eine ruhige, auch eine sanfte Disposition, die Menschen Angst, aber sehr neugierig.

Alpaka hat enorme Anpassungsfähigkeit an raue Umgebungsbedingungen. Es kann die Almen, wo der Unterschied zwischen Nacht und Tagestemperaturen von 30 ° C, bei denen eine hohe Intensität Strahlung der Sonne und dem feuchten kalten Wind leben und brüten in. Dies ist das Alpaka. Welche Art von Tier und wo die Bedingungen, unter denen es lebt, verstehen wir. Interessant: es landwirtschaftliche bezieht, obwohl sie enthalten vor allem in den halbwilden Zustand, und in das Ebenbild des Stalles angetrieben nur zum Schneiden. Es ist nicht schwer zu erraten, was die Menschen ihm gezüchtet (übrigens, ist mehr als 6000 Jahre) wegen der Wolle. Schließlich ist es ihre einzigartigen Qualitäten von Alpaka die Möglichkeit, in einer solchen unfreundlichen Bedingungen zu überleben geben.

Was sind die positiven Eigenschaften der Wolle?

  • Leicht, dünn, aber stark, sehr dicht, wasserabweisend.
  • Es hat nicht das „Formgedächtnis“.
  • Die Fasern sind zähe, lange, gerade.
  • Die Struktur des Haarmantels ist , so dass seine Oberfläche glatt ist, im Gegensatz zu Schafen, weil diese Kleidung aus Alpaka so bequem.
  • Kann mehr als 20 natürliche Farben haben, braucht es nicht malen. Dieses Vlies weiß, silber, hellbraun, braun, schwarz und Zwischen Variationen.
  • Effektiv-Isolate von sowohl Kälte und Hitze.

Und wieder, fast mit Fett zu Alpaka bedeckt. Was bedeutet das? Diese Eigenschaft erklärt, warum es so einfach und nicht allergisch ist, nicht rutscht und fällt, wenig anfällig gegen Verschmutzung. Zwei Arten von Alpakas, die in der Natur existieren, durch die Natur der Wolle aus. Einer von ihnen ist lang, und die zweite – eine kurze und ähnelt einem Plüsch. Je jünger das Tier, desto feiner und weicher als sein Haar. Durch seine Dicke ist in vier Kategorien unterteilt Fleece.

Garn aus Alpaka-Wolle ist sehr teuer, aber es kann verstanden werden. Aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften ist es überlegen in jeder Hinsicht Schafen und Scheren von nur bis zu 5 kg pro Jahr von einem einzigen Individuum.

Ungewöhnliche Kreatur – Alpaka. Fotos, die hier demonstrieren die unbeschreibliche Gnade dieser halb-wilden Kreaturen präsentiert werden.

Nun, kein Zweifel, dass die Liste der landwirtschaftlichen Bevölkerung Service Tiere ist keine erschöpfende Liste: Kuh, Pferd, Hund, Huhn und andere … In der Nähe erfolgreich Person, gibt es andere Arten von Lebewesen – Hersteller von verschiedenen Produkten wie Alpaka Tier. Sein Erzeugnis Wollgarn, aus dem das gewirkte Kleidungsstück von Hand oder maschinell Methoden. Auch kann aus Fleece-Decken, Teppiche, Dekorationsartikel für zu Hause gemacht werden.