331 Shares 2279 views

Ein profitables Geschäft in einer kleinen Stadt – Mythos oder Wirklichkeit?

Ist es möglich , ein rentables zu bauen Geschäft in einer kleinen Stadt? Auf jeden Fall – ja. Natürlich variieren erheblich die Besonderheiten Geschäft in der Stadt und kleines Dorf zu tun, aber man kann das gewünschte Ergebnis in beiden Fällen erreichen. In diesem Fall erfordert es natürlich eine sorgfältige Untersuchung des Marktes und der Verbraucher.


Zunächst einmal müssen Sie die Bevölkerung der Stadt und sogar das ungefähre Verhältnis im Altersbereich kennen. Ermitteln Sie, wie viel dieses oder jenes Service (Produkt) relevant ist, ob es eine Nachfrage nach ihm ist. Erkundigen, die das gleiche Produkt oder eine Dienstleistung zu verkaufen, zu vergleichen, wie viel können Sie es verkaufen. In der Regel des eigentlichen Geschäft in einer kleinen Stadt – eine Mini-Bäckerei, Verkauf von Geschäften Ersatzteile oder Baumaterial. Die Besonderheiten der Sache ist, dass in kleinen Gemeinden Menschen kennen sich gut, und einen Kunden verloren zu haben, sind Sie wahrscheinlich selbst wirksame anti-Werbung zu machen.

Also, was ist er, ein profitables Geschäft in einer kleinen Stadt? Wir werden mehrere Optionen in Betracht ziehen, die, unserer Meinung nach, sind potentiell kostengünstige Lösung für diese Bedingungen. Wir reden hier nicht über die zuvor erwähnten Geschäfte, Bäckereien und Beauty-Salons, und speziell in den Bereich der Freizeit und Unterhaltung einzutauchen.

Big City – eine Menge Geld, eine kleine Stadt – ein wenig Geld? Nicht immer. Das Familienbudget ist in der Regel auf Wohnung, Nahrung, Kleidung und Schuhe ausgegeben, möglicherweise ein Auto. Der Rest kann auf einem Familienurlaub und Unterhaltung ausgegeben werden. Das Schöne ist, dass kleine Städte in den meisten gut ausgebaute Infrastruktur rühmen können. Wenn wir nicht über einen Sommerurlaub im Land zu sprechen, oft das übliche Leben zu besuchen Cafés, Konzerten und Theater beschränkt. Stimmt es, in diesem Zusammenhang darauf hin, dass die Erbringung von Dienstleistungen für Freizeitaktivitäten – ein profitables Geschäft in einer kleinen Stadt? Wahrscheinlich – ja. Zum Beispiel einige spezifische Optionen.

Tennisclub

Wer nicht Tischtennis als Kind spielen? Dies ist ein Handy-Spiel für jedes Alter und Geschlecht. Die Organisation wird die Clubräume zur Miete 50 Quadratmeter benötigt, der Kauf von 2-4 Tabellen (kauft einen Tisch für Tischtennis in den durchschnittlich Kosten von 300 US – Dollar), der Kauf von Sportgeräten. Wenn dies gelingt, die Lage und die korrekten Preise (Rabatte an Wochentagen, Verkauf von Tickets, etc.) dieses Tennis – Club kann ein wirklich profitables Geschäft in einer kleinen Stadt zu bekommen.

4D-Kino

Im Ortsteil eines solchen Vorschlags ist unwahrscheinlich, jemand wird überrascht sein, in einem kleinen Dorf in der gleichen Situation ist etwas anders. 4D-Theater – eine gute Alternative zu dem üblichen Film und eine großartige Möglichkeit, Ihre Zeit zu verbringen. Es ist wünschenswert, dass die Stadt Sekundar- oder Hochschul spezialisiert hatte, weil die wichtigsten Verbraucher von diesem Service – junger Menschen, darunter Studenten.

Wir empfehlen Ihnen auch die Optionen mit der Eröffnung von Spielplätzen Bowling, Billard oder Laser-Schlachten zu betrachten. Jede dieser Optionen – kein Zweifel, ein profitables Geschäft in einer kleinen Stadt, aber, und Cash-Injektionen in der Anfangsphase wird es eine Menge benötigen.