831 Shares 6853 views

Lada Maroussia – eine einzigartige Entwicklung

Im Jahr 2008, 16. Dezember, in Russland gab es ein bedeutendes Ereignis im Zusammenhang mit der Automobilindustrie – das Unternehmen namens "Marusya Motors" zeigte die erste in Russland Premium-Sportwagen – Lada Marusya. Bis heute gibt es zwei Modelle dieser Art von Auto, von dieser Firma erstellt. Sie heißen "B1" und "B2". Sie unterscheiden sich von einander mit technischen Geräten und anderen Merkmalen, das zweite Modell ist neuer als das erste, also werden wir uns darauf konzentrieren. Was ist diese einzigartige Maschine, in deren Entwicklung Nikolai Fomenko teilnahm? Wir werden es herausfinden.


Wie jedes andere Auto ist dieser Sportwagen mit drei Arten von Geräten ausgestattet, und in jeder – seiner eigenen Version des Motors, die die folgenden Eigenschaften haben: 1 – Volumen von 3,6 Liter, mit einer Kapazität von 300 Pferden; 2 – Volumen von 2,8 Liter, mit einer Leistung von 420 oder 360 PS.

Lada Maroussia – Eigenschaften:

Die Unterschiede zwischen den Baureihen B1 und B2. Modell B1 hat ein modernes und sportliches Design. Das Auto wiegt etwas mehr als 1 Tonne. Die Beschleunigung auf 100 km / h wird in relativ kurzer Zeit erreicht – nur 3,8 Sekunden. Das Auto ist mit einem Sechsgang-Automatikgetriebe ausgestattet. Sie können diese Funktionen wie eine unabhängige Vorder- und Hinterradaufhängung sowie belüftete Scheiben beachten. Es kostet Lada Marusya B1 mehr als hunderttausend Euro. Gar nicht billig!

Lada Marusya Modell B2 übertrifft seinen Vorgänger in jeder Hinsicht. Preiskategorie: mehr als 117 Tausend Euro. Gewicht des Autos – mehr als 1,1 Tonnen, trotz der Tatsache, dass das Gewicht weitgehend verwendet Kohlefaser zu reduzieren. Die Beschleunigungszeit auf 100 km / h erreicht 3,2 Sekunden. Das Auto ist auch verbessert Bremssystem, so auch bei ultra-hohen Geschwindigkeiten Lada Marusya B2 hält für einige Sekunden. Innenausstattung: Leder, Carbon und Alcantra.

Russische Experten haben ihren großen Beitrag zur Entwicklung des Multimediasystems des Autos geleistet. So umfasst das komplette Set den Fernseher, Radio, 4G, Bluetooth, Wi-Fi, Glonass und GPS. Es ist auch möglich, 12 verschiedene Kameras an das System anzuschließen, von denen 5 bereits in der Grundkonfiguration enthalten sind.

Auch unter den Stolz der inländischen Entwickler ist die Aussetzung des Autos. "Liegen Polizisten" stellen keine Bedrohung für einen Sportwagen dieser Art aufgrund der Möglichkeit der Erhöhung der Clearance um sieben und einen halben Zentimeter. Dies kann durch Schraubstangen erreicht werden, die mehrere Steifigkeitseinstellungen aufweisen und mit Exzenter am Körper befestigt sind.

"Maroussia Motors" glaubt, dass ihre Auto-Site – die neue Lada Maroussia – mit den besten Sportwagen der Welt unter dieser Klasse konkurrieren kann. Und die Annahmen der Führungskräfte des Unternehmens beruhen auf unleugbaren Tatsachen. In der Tat, in der Tat, das Aussehen, Sicherheitsanforderungen, technische Merkmale sind nicht unterlegen, die berühmtesten und beliebtesten Autos unter den ausländischen Herstellern. Aber die Kosten des Autos sind viel niedriger. Aufgrund dieser Überlegenheit hat das Unternehmen bereits viele Aufträge aus dem Ausland und aus häuslichen Händlern.