880 Shares 3461 views

Was ist Minimalismus? Wohnzimmer im minimalistischen Stil

Heute werden wir über den lebendigsten und umstrittensten Stil des 20. Jahrhunderts erzählen.


Minimalismus ist ein Stil des Designs, der durch Einfachheit, Lakonismus, Genauigkeit und Klarheit der Komposition gekennzeichnet ist. Minimalisten verwenden natürliche Materialien von einfachen Formen, neutrale Farben (grau, schwarz).

Allgemeine Eigenschaften

Design im Stil des Minimalismus ist die Schaffung von Raum mit nur die notwendigsten Elemente.

Bei der Erstellung eines solchen Interieurs ist der wichtigste der ordnungsgemäß geplante Raum, der mit diffusem, ruhigem Licht gesättigt ist. In solch einem Raum scheint es, dass Licht die Decke und die Wände ausstrahlt.

Um die Wohnung im Stil des Minimalismus schien breiter und geräumiger, sollte es von internen Trennwänden befreit werden. Der Raum sollte große Fenster haben, die den Raum mit natürlichem Licht füllen, das Gehäuse mit der umgebenden Welt verbinden und es zu einem Element des Interieurs machen.

Eigenschaften des Stils

Oft fragen die Leute: "Welche Eigenschaften hat der Minimalismus? Was ist das Design des Wohnungsbaues in dieser Richtung? "Die Hauptregeln des Minimalismus sind räumliche Freiheit (die minimale Anzahl von Zubehör und Möbel), Zonenraum, mehrstufige Beleuchtung.

Farbwahl

Raffinierter und origineller Minimalismusstil. Was ist das Design eines Hauses ist perfekt für moderne, energetische Menschen, ist es nicht notwendig zu sprechen.

Minimalismus beinhaltet die Verwendung einer hellen Farbpalette basierend auf dem Spiel der Halbtöne. Vorzugsweise eine große Menge an Weiß, unterstrichen in schwarz oder grau. Der Innenraum wird ergänzt durch natürliche Töne aus Metall, Holz, Ziegelsteinen, Glasglanz.

Natürliche Veredelungsmaterialien werden verwendet, oft unbehandelt, mit einer rauen Textur: Beton, Ziegel, Holz, Putz. Formen und Linien sind extrem einfach, oft gibt es keine Einrichtung an den Wänden und Fenstern.

Schaffung eines Interieurs

Heute wird der Stil des Minimalismus sehr populär. Was ist das Design ist angemessen in einer geräumigen Wohnung, und in einem sehr kleinen, sagen viele Designer.

Es entstand auf der Basis eines Hightech-Stils und wurde dem Alltag mehr angepasst. Aus reinem Hightech zeichnet sich das minimalistische Design durch den Mangel an offenen Armaturen und Rohren aus. Der Schwerpunkt liegt auf der Textur, dem Material und der Form der Innenausstattung.

Materialauswahl

Stahl (rostfrei und chrom), verschiedene Kunststoffe, Glas, Keramik, strukturiertes und poliertes Holz, Natur- oder Kunststein – das sind Materialien, die für den Minimalismus typisch sind. Was ist die Vielfalt bietet einen riesigen Raum für Phantasie, lässt keinen Zweifel.

Möbel

Nachdem ich mich entschlossen habe, ein solches Interieur in deiner Wohnung zu schaffen, musst du ein spezielles Schrankmöbel wählen. Der Minimalismus beinhaltet eine Vielzahl von flachen Fassaden. Ungeeignetes Fräsen – nur eine ebene Oberfläche.

Der äußere Teil des Möbels ist mit Plastik fertig, der einen natürlichen Baum oder irgendwelche Zeichnungen darunter imitieren kann. Glänzende Fassaden oder aus Acryl können verwendet werden.

Teurer Innenausstattung kann aus Naturholz gefertigt werden. Möbel im Stil des Minimalismus können Fassaden aus Edelstahl haben. Oft sind die Schränke mit Graphit- oder Bronzespiegel verziert. Der klassische Gebrauch ist selten.

Gesichtsbeschläge basieren auf einfachen geometrischen Formen. Zum Beispiel kann ein Originaltisch im Innenraum verwendet werden. Minimalismus begrüßt die Verwendung von Edelstahl für Arbeitsflächen und poliertes Holz für Arbeitsplatten. Darüber hinaus sieht die Tischoberfläche aus Kunststein sehr beeindruckend aus.

Trotzdem kann man über weiche Möbel sagen – Einfachheit der Formen, Pastelltöne aus Polsterung aus natürlichen Stoffen.

Wände

Wohnung im Stil des Minimalismus sollte nicht haben, auch sehr klein, Details aus anderen Richtungen entlehnt.

Es ist vorzuziehen, die Wände des Raumes in zwei, höchstens drei engen Schattierungen zu verzieren. Sie können zwei kontrastierende Farben verwenden.

Am häufigsten verwenden die Designer Tapeten mit einem schlecht ausgedrückten Muster. Darüber hinaus ist das strukturierte Putz interessant.

Ganz originelle Lookeinsätze von Wandpaneele aus künstlichen oder natürlichen Materialien – Stahl, strukturiertes Holz, Naturstein.

Wichtige Details

Wie bereits erwähnt, ist dies ein sehr prägnanter Stil – Minimalismus. Der Raum, der nach seinen Regeln entworfen ist, ist fast frei von Dekoration an den Wänden und Fenstern. Die Leuchten haben eine einfache Form, oft in der Decke, Wände oder Boden montiert.

Stil Minimalismus unterscheidet sich nicht in der Vielfalt der Zubehörteile. An den Wänden werden passende Gemälde in dünnen, vielleicht Metallrahmen.

Wohnung im Stil des Minimalismus – es ist freier Raum, minimale Menge an Möbeln. Licht und Raum ist das Motto dieser Richtung.

Wohnzimmer im minimalistischen Stil

Trotz der Tatsache, dass dieser Entwurf in kleinen Räumen gut aussieht, in einem geräumigen Wohnzimmer, sieht es einfach erstaunlich aus. Betrachten wir Schritt für Schritt, wie es sich darin manifestieren wird.

Fußböden

Beginnen wir mit dem Bodenbelag. In Übereinstimmung mit den Gesetzen des Minimalismus, sowohl dunkles als auch helles Parkettbrett, Teppich ohne Muster, keramischer Granit und sogar einfaches Linoleum organisch aussehen. Von den Mustern und Ornamenten sollte kategorisch abgelehnt werden.

Möbel

Idealerweise entspricht den Prinzipien des Minimalismus, der Möbel umwandelt. Es ist in der Lage, alle notwendigen Funktionen auf dem erforderlichen Minimum an Objekten durchzuführen. Auf diesem Prinzip werden Schrankmöbel ausgewählt – ein Minimum an Objekten + ein Maximum an Funktionalität.

Oft ist das Wohnzimmer im Stil des Minimalismus von Schränken umgeben. Ihre Fassaden sind aus satiniertem Glas. Modulare Systeme passen perfekt in dieses Design. In ihnen werden Glas und Spiegel bevorzugt, die taube Fassaden ersetzen.

Im voraus sollten Sie an Orte denken, in denen Sie die Drähte von Ihrem Heimkino oder Musiksystem "verstecken" können. Computer, wie jede andere Technologie, die im Wohnzimmer verwendet wird, muss in die Möbel eingebaut werden.

Beleuchtung

Dies ist ein sehr wichtiger Punkt in der Gestaltung des Wohnzimmers, daher sollte diese Frage besonders beachtet werden. Es ist notwendig mit seiner Hilfe, um die maximale Wirkung eines hellen geräumigen Raumes mit Luft gefüllt zu erreichen. Um dieses Ziel zu erreichen, können Sie zwei Methoden – entweder vollständig aufgeben die Verwendung von jeder Art von Vorhängen, oder gelten für Fenster Dekoration lakonischen japanischen Panel, Roll oder römischen Jalousien. Aber da wir über das Innere des Wohnzimmers sprechen , können Sie versuchen, die Strenge dieses Stils leicht zu mildern und dem ausgewählten Fensterdesign einen leichten Tüll oder Organza hinzuzufügen.

Wir haben bereits gesagt, dass die Größe des Fensters so groß wie möglich sein sollte – das funktioniert, um den Wohnraum zu vergrößern und zu erweitern.

Trotz der Tatsache, dass die Beleuchtung in einem solchen Interieur von größter Bedeutung ist, sind die Deckenleuchter in ihr extrem selten. Bevorzugt sind Scheinwerfer in der Deckenstruktur. Sehr stilvolle LED-Streifen, fixiert in versteckten Wänden, Möbeln und Boden.

Boden- und Wandlampen sind auch sehr gut geeignet, wenn ein minimalistisches Wohnzimmer eingerichtet ist. Aber vergessen Sie nicht, dass ihr Design ziemlich ruhig sein sollte.

Das Schlafzimmer

Viele unserer Leser interessieren sich dafür, wie dieses Schlafzimmer in diesem modernen Stil aussehen kann. Minimalismus im Inneren dieses Raumes ist vor allem Funktionalität, Abwesenheit von Exzessen, ruhigen Farben. Richtig gestaltete Design macht das Schlafzimmer luftig und leicht, bietet viel Platz. Diese Empfindungen erscheinen, weil im Inneren gibt es keine Unordnung mit Möbeln, Textilien, Zubehör, und das System der Lagerung der notwendigen Dinge wird bis ins kleinste Detail gedacht.

Sie können sich nicht einmal vorstellen, wie Ihr Schlafzimmer verwandelt wird. Minimalismus im Inneren dieses Raumes erlaubt uns, als Grundlage verschiedene Stile zu nehmen: Hightech, ethnisch (zB Japanisch), klassisch. Je nach Art des Minimalismus werden Zubehör, Möbel, dekorative Elemente ausgewählt. In diesem Fall bedeutet dieser Stil die Verwendung von ähnlichen Formen, aber verschiedene Materialien:

  • Im Schlafzimmer, in einem klassischen, traditionellen Design, sollte es Möbel aus natürlichem Holz;
  • Das minimalistische Hightech-Schlafzimmer ist mit Möbeln aus Glas, Kunststoff und Metall ausgestattet;
  • Japanisches Schlafzimmer in diesem Stil sollte nur mit natürlichen Materialien oder ihre Qualität Nachahmungen dekoriert werden, es muss sicherlich ethnische Elemente sein.

Farbe im Schlafzimmer

Entwerfer empfehlen für minimalistische Art Schlafzimmer, um neutrale, Pastelltöne für die Hintergrundfarbe zu verwenden. Stress dieser Stil kann maximal drei Farben anwenden. Die hellsten von ihnen wird für kleine Flächen verwendet, und zwei weitere Schattierungen sind zwischen den Objekten des Innenraums verteilt.

Die vorteilhafteste Kombination ist ein weißer Ton mit Pastelltönen (beige, grau, hellbraun).

Sie können den Innenraum grau oder schwarz betonen, und neutrale Schattierungen des Schlafzimmers werden besser mit Holz-, Metall-, Glas-Zubehör ergänzt.