571 Shares 6706 views

Schleiereule: Beschreibung, Lebensraum, Fotos

Schleiereule ist bekannt für die Bewohner der westeuropäischen Ländern, aber in Russland gibt es nur wenig bekannt über. Dies ist der älteste Zweig des Ordens Strigiformes. Latin sein Name klingt wie ein Tyto alba, und die englischen – Schleiereule. Die Leute nannten sie die Nachtschwärmer, Phantom und Kreischen Eule. Seine Besonderheit ist eine Art von Sprache und Form des Kopfes. Wer ist diese Schleiereule, und wie es ist ein Weg des Lebens? Wir werden mehr in diesem Artikel über eine der häufigsten Eulen in der Welt sprechen.


Eule, Schleiereule: Beschreibung

Der Name dieser Raubvogel, offenbar kommt, von den Besonderheiten ihrer Stimme, erinnert an eine Art des Schnarchens oder Geier. Von anderen Mitgliedern der Eulen ist es andere Form der Gesichtsscheibe in Form des Herzens, mit dem Eindruck, dass sie eine weiße Maske tragen. Eine kleine Größe Vogel hat eine helle Farbe und eine Art Gesicht. Es geht um die gleiche Größenordnung wie die Waldohreule oder Krähe. Die Länge beträgt 33-39 cm, sein Körpergewicht – 300 bis 355 g, und eine Spannweite von ca. 90 cm übrigens sein Gewicht in weiten Grenzen und hängt von dem jeweiligen einzelnen Tiere variieren kann .. Es kann als ein Gewicht von 180 g und 700 g

Im oberen Teil seiner Färbung erworben Sand (rot) Farbe mit weißen und dunklen Flecken. Barn Owl – weiß am Boden (manchmal gelb), mit der Ausnahme, dass die dunklen Flecken sind in den Federn. Facial Scheibe ist hell und weist eine flache Aussehen, als er den ocker hem erhalten, unter den Augen eines kleinen Teils der roten Federn. Wings – blass weiß mit goldenen struychatym Muster. Iris – dunkelbraun oder schwarz. Ihre Augen waren groß und ausdrucksstark. Sie hat einen schlanken Körper, aber sie hat auch lange Beine, die dick und flauschig Schwanz bis zu den Zehen sind. Es hat einen kurzen Schwanz. Der Schnabel ist gelb-weiß. Im übrigen hängt die Farbe des unteren Teils des Gebiets auf dem Lebensraum der Schleiereule. Zum Beispiel in Nordafrika, West- und Südeuropa, dem Nahen Osten, ist es weiß, aber im übrigen Europa – gelb-orange.

Nach Geschlecht offenbar unterscheiden sie sich nicht voneinander. Die Weibchen sind etwas dunkler, aber es ist nicht besonders auffällig. Junge Küken sind von denen der Erwachsenen nicht anders, manchmal sind sie bunter.

Wie wir gesehen haben, hat eine sehr denkwürdige Erscheinung solcher Vogel wie der Schleiereule, eindeutig das Foto zeigt uns diese.

Lebensraum

Schleiereule ist 35 Subtypen, die allein auf allen Kontinenten mit Ausnahme der Antarktis verbreitet sind, wie sie auf den Inseln zu finden sind. Zuvor war es in den baltischen Staaten und die GUS zu finden: es jetzt lebt sie in einer kleinen Menge. Auf dem Territorium von Russland ist nur in der Region Kaliningrad gefunden. Im europäischen Teil davon ist in Nord- und Gebirgssystemen fehlt.

Auf der einen Seite, die gemeinsame Schleiereule an verschiedenen geographischen Gegebenheiten angepasst, wie üblich fast überall ist, und auf der anderen Seite, es hat nicht die Fähigkeit, eine Fettreserven zu akkumulieren, so kann das raue Klima nicht ertragen. In den nördlichen Regionen der USA und die meisten von Kanada, Nordeuropa und fast das gesamte Territorium Russlands aus diesem Grund ist es nicht. Ein Vogel kann nicht auch in afrikanischen und asiatischen Wüsten leben.

Es gab Fälle, in denen die Eule künstlich von Menschen in diesen Gebieten bewohnt war, wo es nie gewesen war. So erschien sie auf den Seychellen und Hawaii, in Neuseeland. Sobald die Eule wurde in den Seychellen angesiedelt, es begann die Zahl der kestrels Bevölkerung zu fallen, die sie aßen.

Lieblingsplätze zu bleiben

Schleiereule ist fast siedelt sich immer in der Nähe von menschlichen Behausungen. Sie nisten in großen Städten und auf dem Land. Er mag in Dachböden, Höhlen und Nischen der Wände zu besetzen. Vorzieht, Dächer und verlassenen Gebäuden. Am häufigsten wird die Schleiereule auf den offenen Ebene zu finden, wo eine kleine Anzahl von gegenwärtigen Bäumen. Diese können Orte sein, wie Wälder, Sümpfe, dichte Wiese, auch die Heimat der Vogel entlang der Einöde, Teiche, Schluchten und Straßen.

Es kann oft dort zu finden, wo die landwirtschaftliche Betrieb und Wohnrechte. Eule, Schleiereule versucht dichte Wälder und Bergregionen zu vermeiden. Die folgenden Bedingungen sind notwendig für den Vogel zu verbreiten: die Verfügbarkeit von Nahrung, Mangel an kalten Wintern und den Mangel an Konkurrenz von anderen Räubern. Im Grunde genommen, sie ändern nicht ihren Lebensraum, mit Ausnahme der Situation, wenn die Nahrungsgrundlage im Bereich ihres Lebensraumes schwindet.

Was isst?

Die beliebtesten ihrer Nahrung – Nagetiere, und es kann mit Pasyuk (große graue Ratte) bewältigen. Es kann die Nacht von 15 Mäuse fangen. Weniger häufig, isst es kleine Vögel wie Spatzen, sowie große Insekten und Amphibien. Da Ratten können Lebensmittel, Wühlmäuse, Hamster, Spitzmäuse, Opossums verwendet werden. Auch sie können Fledermäuse, Frösche, Reptilien und wirbellose Tiere fangen. Owl Opfer genug auf der Fliege, greift er mit seinen Greifklauen und ist ein Ort, an dem er es sicher genießen können.

Standorteigenschaften des Hörgerätes kann der Vogel alle Geräusche erfassen, die das Opfer veröffentlicht, die ihr sehr hilfreich bei der Jagd. Ihre Ohren sind asymmetrische Anordnung: einer von ihnen sind auf der Ebene der Nase, und die andere – in der Stirn.

Unverkennbare Stimme Barn Owl

Es veröffentlicht shepyaschee heiser Rassel. Tyto pointiert Schlagflügel und Schnabel angeklickt. Nebenbei bemerkt, ist diese Funktion können sie unbedingt Terror zu den Menschen bringen, die sich entschieden haben, in der Stille des Waldes zu entspannen und sie treffen. Es sei darauf hingewiesen viele Töne von dieser Eule emittiert, aber immer noch die vorherrschende ist die heisere schrillen Triller, die während des Flugs zu hören. Barn Owl Creek unten weiblicher Ton.

Durch die Art und Weise seiner russischen Namen des Vogels haben für einen niedrigen, kratzig, heiseren Schrei empfangen, das klingt wie „heee.“ Sie machen es häufiger als normal Eule Gejohle. Seine besondere raue Stimme erinnert an ein heiseres Husten.

Nachtleben

Sie fliegt auf der Jagd in der späten Dämmerung und ist streng nächtliche. Sie leben in der Regel allein, sondern in kleinen Gruppen an Orten, wo Spiel treffen. Da Schleiereulen führen ein aktives Leben in der Nacht, schlafen sie während des Tages. Schlafen sie wählen jede Nische, natürlich oder künstlich – es könnte ein Loch in den Boden oder eine ungenutzte Dachboden sein.

Während der Jagd, ändern sie die Höhe – der Aufstieg, dann wieder herunterkommen, die Eigenschaft kreisen. Sie können damit rechnen, auch ein Opfer, in einem Hinterhalt versteckt zu haben. Ihre Flügel sind so angeordnet, dass ihre Flucht so leise und weich wird, und sie haben ausgezeichnetes Sehen und Hören. By the way, während des Tages, zum Beispiel in Großbritannien, aber zu dieser Zeit des Tages für sie in einigen Regionen von Schleiereulen jagen besteht die Gefahr, in Form von Raubvögel wie Möwen.

Tötet seine Beute Schleiereule Krallen, dann kommt er an ihrem langen Beine und Reißen Schnabel. Es hat einen sehr beweglichen Hals, so dass Beute haben kann, fast ohne verbiegen. Während der Mahlzeit Gesichtsplatten Federn bewegen, und es scheint, dass die Eule Grimasse.

Wiedergabe

Schleiereule ist in der Regel monogam, aber Polygamie ist auch nicht ausgeschlossen. Im Jahr gibt es ein, selten zwei Mauerwerk. Der Beginn der Brutzeit hängt in der Regel von den klimatischen Bedingungen von Lebensraum und die Menge der Nahrung. In wärmeren Regionen, wo eine Menge von Lebensmitteln, können sie jederzeit des Jahres züchten. Zum Beispiel in der gemäßigten Zone von Europa oder Nordamerika, beginnt es im März und Juni. Wenn es eine erneute Verlegung ist, wird die Entfernung von Küken im Zeitraum von März bis Mai und von Juni bis August.

Männlich wählt den Ort, wo sie nisten, und dann beginnt die weibliche Trommel. Als solches ist das Nest nicht für diesen Zweck gebaut einen geschlossenen und dunklen Ort wählen. Dies kann eine Aussparung in einem alten Baumstumpf, hohlen Baum und anderen Nischen sein. Das Weibchen ist, dass beschäftigt brütet die Eier, und in dieser Zeit das Männchen bringt ihr Essen. Conditional Nestes wird auf einer Höhe von 2-20 Meter über dem Boden befindet, zur Größe normalerweise 4-7 Eier, aber von 2 bis 14 sein können sie in der Regel in Perioden von einer Fülle von Lebensmitteln aus. Die Größe der Eier, die sind weiß oder cremefarben, ein Durchschnitt von 30-35 mm.

Während der Brutzeit emittieren die Vögel verschiedene Töne. Sie sind schrill und hoarse Ruf uhayut und Keuchen, einen charakteristischen Schallabstrahlzylinder „heee.“ Der Rest der Zeit, in der Regel Eulen schweigt. Seit etwa einem Monat brütet das Weibchen die Eier. Juveniles fliegt aus dem Nest bei 50-55 Tagen des Lebens.

By the way, bleiben ein Paar Eulen zusammen, bis der Tod eines Partners. Männliche und weibliche leben in der Nähe von einander, aber eins nach dem anderen.

Das Verhalten in Zeiten der Gefahr

Wenn ruht, sitzt Eule, hält Schleiereule den Körper aufrecht, und in dem Fall, dass der Vogel betroffen ist, dauert es eine bedrohliche Haltung – legt Beine, flacht seine Flügel in einer horizontalen Ebene, und klammert sich an den Boden. Als sie den Verletzer seiner territorialen Besitz trifft, Klappen die aktive seine Flügel, um den Feind näher zu treten. Lautes Zischen und schnappt Schnabel. Wenn dies nicht funktioniert, greift er den Feind, auf dem Rücken und krallen Füße fiel zuzufügen Schläge.

Barn Owl Küken

Eaglets sind völlig abhängig von ihren Eltern, die wiederum zugeführt werden. Bei der Geburt sind sie mit dicken weißen Flaum bedeckt. Für den Fall, dass viel Kälte, Schleiereule nicht das Nest und Küken nicht verlassen wärmt nach drei Monaten völlig unabhängig zu werden. Grown Küken fliegen weg, um neue Orte und findet einen anderen Bereich für Lebensraum und Fortpflanzung. Am Schleiereulen kann zu einem Zeitpunkt sogar 10 Küken in erscheinen, wenn die Bedingungen zulassen, aber in einem Jahr der Hungersnot wird erwartet, dass in der Regel nicht mehr als 4 Eier.

Es wird darauf hingewiesen, dass das Verhalten der Küken für die Vögel nicht typisch ist: sie Altruismus zeigen, Essen zum Wohle derer, die Ablehnung, die mehr hungrig sind, als sie sind. Im Vergleich zu den meisten anderen Vögel, deren junge buchstäblich jede Nahrung andere ausreißen selbst zu essen, diese Tatsache ist von großem Interesse für solche Vögel wie die Schleiereule. Foto von ihrem Küken zeigt, wie sie aussehen bei der Geburt.

Eltern zeigen Interesse auch nach ihren Küken aus dem Nest fliegen: sie weiterhin pflegen und füttern sie bis dahin, bis sie völlig unabhängig sind, dh nicht das Alter von drei erreicht.

Einstellung der Menschen

Eule, Schleiereule im Menschen ist seit jeher ein Symbol der Weisheit, aber sie gehörte den Vogel mit einer abergläubischen Furcht. Nun Aberglaube der Vergangenheit an, und immer mehr Menschen zeigen ihr echtes Interesse. Tyto evozieren Angst in den Menschen, weil einige seiner Eigenschaften: weißes Gesicht ähnelt einer Maske, unheimlich klingt, sondern auch wegen der Gewohnheiten der Vögel leise fliegen und plötzlich vor chelovka Person gebracht, dass die Menschen ihre gespenstischen Eule genannt.

Schleiereule ernährt sich hauptsächlich von Nagetieren, wodurch die Person zugute kommt. Die Menschen haben seit langem die Unterstützung der Eulen in der Zerstörung von Schädlingen geschätzt. So verbreitet im 17. Jahrhundert die Praxis, als die Häuser, Scheunen, Mühlen und anderen Gebäuden spezielle Fenster, durch die die Schleiereulen in eindringen und Nagetiere zerstören. Auf diese Weise und wurden die Vögel gefüttert, und die Vorteile für den Einzelnen.

Wenn sie eine Reihe von Menschen bemerken, dann beginnen sie sehr interessante Neuigkeiten: hoch gehoben, auf seine Füße in entgegengesetzte Richtungen schwankend und damit unterschiedliche Gesichter repräsentieren. Wenn wir es sehr nahe kommen, fliegt es in der Regel.

Wie viele Schleiereule leben?

Unter natürlichen Bedingungen können die Schleiereule Eulen bis 18 Jahre leben, aber der Höchstbetrag. In der Tat stellt sich heraus, dass sie leben meist sehr klein – die durchschnittliche Lebenserwartung für sie etwa 2 Jahre. Es gab Fälle, in denen die Eule der Lage war, in der Wildnis zu überleben und 17 Jahre in dem nordamerikanischen Vogel in Gefangenschaft im Alter von 11,5 Jahren gestorben, während in England Rekord gebrochen wurde – der Vogel lebte in Gefangenschaft seit 22 Jahren.

Wir sprachen über diesen interessanten Vogel, wie eine Eule, Schleiereule, über die sie die Gewohnheiten haben und was es ist nützlich für die Menschen. Leider aufgrund von Veränderungen in der Umwelt und mit einer Reihe von Pestiziden Schleiereule in Teilen Europas reduziert. Auch gibt es Fälle von Vogel Tod durch Kollision mit einem Auto auf den Straßen. Derzeit ist die Schleiereule – ein Vogel, der im Roten Buch von mehreren osteuropäischen Ländern aufgeführt ist, wo aus unbekannten Gründen in den letzten Jahrzehnten gibt es einen raschen Rückgang der Bevölkerung ist.