308 Shares 4608 views

Holzmehl: Produktionstechnik

Abfälle aus der Herstellung von Materialien aus Holz hergestellt, werden in verschiedenen Bereichen eingesetzt. In Pulverform, sie haben in Bau, Industrie und Landwirtschaft eingesetzt. In diesem Fall ist es nicht immer Materialien aus der Verarbeitung von sonstigen Produkten eingesetzt. Zum Beispiel produzierte Holzmehl speziell für die spätere Verwendung in spezifischen Bedürfnissen. Eine andere Sache ist, dass als Rohstoff für die Produktion oft Abfälle von Fabriken und Mühlen verwendet wird. Bisher natürliche Rohstoffe und es ist nicht die einzige alternative Quelle für die Schaffung von Materialien. Aufgrund der niedrigen Preise und zufriedenstellender Leistung des zerkleinerten Holzes ist günstiger in solchen Anwendungen als die jetzt beliebten Glasfaserprodukte und Composites zu verwenden.


Was ist Holzmehl?

Im Wesentlichen ist es ein Pulver, das durch Mahlen von Sägespänen hergestellt wird. Traditionelles Mehl des Typs mit einem Bruchteil der Größenordnung von einigen Mikrometern aufweist, aber in einigen Bereichen verwendet, und die Größe, die die Teilchen kann mit einem Durchmesser von 1,23 mm durch ein Sieb sieben. Mehlfarbe kann in Abhängigkeit von den Holzarten unterschiedlich sein, aus dem es gemacht wurde. In der Regel aus Kastanien und lightish Bernstein Holzmehl. Fotografie unten zeigt auch ein Beispiel für eine leichte Mahlzeit aus Nadelholz hergestellt.

Im Hinblick auf die Betriebseigenschaften dieses Materials absorbiert leicht Feuchtigkeit leicht zugänglich Verpackung in jedem Container, und keiner chemischen Veränderung unterzogen wird, aufgrund derer das Mehl kann als natürliche Verbindung angesehen werden.

Rohstoffe für die Herstellung von

Die Grundlage für die Herstellung von Holzmehl kann eine große Auswahl an Materialien sein. Eine der wichtigsten Anforderungen für sie – es ist natürlich. Das heißt, wenn ein Verarbeitungs Produktion Produkte chemische Verbindungen mit Schutzfunktionen verarbeitet werden, kann der Abfall nicht für Mehlproduktion verwendet werden. Fraktionen und Formen können unterschiedlich sein – sind geeignet für den Einsatz Sägemehl, Späne, klumpig Abfallholzverarbeitung und Chips. Das frische Futter, desto besser wird und Holzmehl.

Anwendung des Endprodukts wird auch durch die verwendeten Rohstoffe bestimmt. Also, für die Elektrodenleistung des Cellulosemehl sind nicht so wichtig, was kann über die Anforderungen an Bauteile für Mörtel, Kitte und Kitte gesagt werden.

Fertigungstechnik

Der Herstellungsprozess des Holzmehls, die in der Gruppe von technologischen Verfahren zur Verarbeitung von Pflanzenmaterial. Das gesamte Verfahren beinhaltet die Umsetzung von mehreren Stufen, die auf dem Herstellungsverfahren basieren, mechanischer Bearbeitung, Drop-out- und Trocknen. In erster Linie Rohstoffbasis geschaffen, die zu einer Verarbeitungsanlage gesendet wird. Hier und von Chips oder anderes Abfallholzmehl sofort gebildet. Die Produktionstechnologie, insbesondere umfasst das Rohmaterial mit Hilfe von Hammer, Messer Schleifen, der Finger oder dem Drehmechanismus. Die Wahl des Herstellungsverfahrens wird durch die Anfangseigenschaften des Grundwerkstoffes und den Anforderungen des Produkts erhalten wird, bestimmt.

Anlagen zur Herstellung

Die beliebtesten bei der Herstellung von Holzmehl Hammermühlen, die auf Maschinen Auswirkungen betreffen. Der Vorgang der Zerstörung der Materialstruktur wird in dem Raum zwischen dem Rotor und dem Sieb-Kalibrator realisiert, von denen Holzmehl aus einer bestimmten Fraktion ausgetragen wird. Am häufigsten wird diese Mahlprinzip in Unternehmen eingesetzt, die eine grobe Mahlung von mineralischen Rohstoffen erzeugen sollten. Doch so ein feines Pulver zu schaffen, ist schwierig.

Prozess entsprechend elastisch und Faserstruktur des Holzes ermöglicht Einheit auf dem Prinzip des dynamischen autogenem arbeitet. In diesem Fall dichter Luftstrom buchstäblich die Partikel quetscht, wodurch Holzmehl bilden. Herstellung nach diesem Verfahren ist dadurch vorteilhaft, dass nach Beendigung des Arbeitsprozesses gibt es keine Notwendigkeit für zusätzliche Maßnahmen zur Reinigung, Waschen und Trocknen des partikulären Materials.

Die Verwendung von Holzmehl

Verwendetes Material vor uns in verschiedenen Bereichen. Das Holzmehl als Zusatzstoff wurde in Bohrflüssigkeiten und Bindestoffe für die Ölförderung eingesetzt. Als Grundlage für seine Verwendung bei der Herstellung von Holz-Kunststoff-Verbundwerkstoffen. Bei der Konstruktion der Mehlmischung und machen eine trockene Formulierungen wischen. Eine weitere Kategorie bilden spackling Einrichtung, in die die Komponente als ein Füllstoff eingebracht wird.

Wir haben bereits darauf hingewiesen, dass die Landwirtschaft Holzmehl verwendet. Die Anwendung in diesem Bereich aufgrund der Verbesserung der Bodenfruchtbarkeit. Mehl auch als Mittel verwendet, um die Anlage zu isolieren – in der Tat stellt sich die gleiche Mulchen Basis aus.

Abschluss

Heute gibt es keine klaren Standards für die Herstellung von Mehl aus rohem Holz. Dies kann zu einem Pulver, und krupnofraktsionnaya Masse sein, die zur Wärmedämmung verwendet wird. Zur gleichen Zeit ist das Holzmehl gut geeignet für die unabhängige Produktion. Neben hochproduktive Maschinen zum Schleifen Holzstoff-Hersteller bieten kleine, kompakte Geräte. Mit einem solchen Gerät die eigenen Hände Grundlage für Mulchen vorbereiten können, Mischung Essen Kitt Flusensieb zu arrangieren. Schließlich sollten wir das Holz nimmt Feuchtigkeit gut nicht vergessen. Diese Qualität kann nützlich sein, wenn die Fläche geplant, die septische oder in der Kanalisation zu halten. Doch für die einmaligen Gebrauch von Holzmehl, kann es nicht sinnvoll, einen speziellen Schleifmaschine Chips zu kaufen.