320 Shares 1921 views

Alexey Molchanov – eine der bekanntesten Welt Apnoetaucher

Freitauchen – ist nicht die beliebteste Sportart in Russland. Wettbewerbe auf es sehr selten auf den zentralen Kanälen gezeigt, so dass das Massenpublikum nicht die großen Meister nicht kennt, Menschen, die durch den Atem anzuhalten und die Tiefe des Tauchgangs unglaubliche Ergebnisse zeigen. Einige haben auch eine Vorstellung von Alexey Molchanov. Es ist dieser Rekordhalter und wird in unserem Artikel diskutiert.


Biografie

Geboren Alexei Molchanov erschien im Jahr 1987 am 6. März. Die Mutter des Jungen – eine der meist dekorierten Athleten der Welt unter den Extremsport – Natalia Molchanov. Kein Wunder, dass unter der Leitung seiner Mutter, er zwei Jahre hat könnte Flossen schwimmen, und ein Jahr später überwand leicht zweihundert Meter im Pool.

Häufige Reisen zum Meer trugen zur Entstehung eines neuen Hobby zukünftigen Sportler – Tauchen für Râpanu bis zu einer Tiefe von etwa 15 Metern.

Eltern Alexei Zugabe von Schwimmen suchte andere Fähigkeiten des Kindes zu entwickeln. Der Junge nahm auch an eine Schachabteilung, eine Musikschule, Kampfsport-Club.

Als der Sohn den 17. Geburtstag erreicht, bewegt Molchanov nach Moskau, wo es mehr Möglichkeiten für die berufliche Entwicklung Natalia waren. Sie hatte bereits betitelt worden Athlet hat viele Datensätze in Freitauchen eingestellt.

Im Jahr 2004 wurde Zypern inoffizielle Weltmeisterschaft statt, die, zusammen mit seiner Mutter und zu Alexey Molchanov ging. Biographie Jungen, da sie mit dem Sport, da es verbunden ist, machte er den ersten Tauchgang. Als Ergebnis verdiente zu viele Tauchen in der Tiefe, ohne angemessene Ausbildung, Alex eine Entzündung der Nasennebenhöhlen (Sinusitis). Gesundheitliche Probleme nicht zu stoppen, die Zukunft Champion. Er begann, sich aktiv zu trainieren, auf dem Land besonderes Augenmerk auf die Ausbildung zu bezahlen. Athlete erlernten Techniken in Yoga-Atmung.

Kurz vorher war Molchanov eine Wahl: Arbeit Anwalt oder eine Karriere im Profisport. Alex wählte letzteres und haben es nicht bereut. In einem Presseinterview wies er wiederholt darauf hin, wie kommt es die kleinen Dinge, wie Atem nach einem harten längerem zu schätzen wissen.

Im Moment ist der Athlet nicht nur bei Wettbewerben führt, sondern auch aktiv Coaching-Aktivitäten wurde. Die meisten seiner Zeit in Kanada und in Russland.

Wettbewerbe

Seit der ersten großen Start im Jahr 2004 erklärte sich Alexey Molchanov. Freitauchen in Russland wußte noch nicht, den Rekord in den 158 Metern. Athlet setzte es in dynamischen Apnoe.

Athlet jedes Jahr nimmt an verschiedenen Meisterschaften teil. Zu Beginn seiner Karriere im Jahr 2004 Molchanov brillant bei dem Open Championship Schweden Freitauchen durchgeführt.

2005 Fans erinnerten Sportler eine hohe Leistung bei der Meisterschaft von Russland, den ersten persönlichen Freitauchen Weltmeisterschaften, das internationale Turnier in diesem Sport.

Seit Alexey Molchanov Teil in dauerte mehr als hundert wichtige Ereignisse, von denen jeder setzt verschiedene Datensätze.

Aufzeichnungen

Einer der größten Freitaucher Modernität seiner Karriere auf mehr als 15 Datensätze von Russland. Es geschah auf der Russischen Föderation und die schwedischen Meisterschaften im Jahr 2004 die Meisterschaft unseres Landes im Jahr 2005, die einzelnen Weltmeisterschaften im gleichen Jahr bei dem WM-Team in 2006, in der 3-11-m Einzelfreitauchen Meisterschaft in der Welt.

Alexey Molchanov ist auch ein mehrfacher Champion des Planeten in verschiedenen Kategorien. Also, im Jahr 2008 in Italien, zeigte der Athlet ein fantastisches Ergebnis – 250 Meter dynamischer Apnoe mit Flossen. Vier Jahre später stellte er einen Weltrekord in einem konstanten Gewicht -. 125 m Sechs Monate später der Taucher hat übertraf das gleiche Ergebnis von einem Meter. Im Jahr 2013 war Molchanov diesen Rekord von zwei Metern schlagen kann.

Erfolge

Zusätzlich zu diesen Aufzeichnungen Alexey Molchanov, einer der drei Männer, die es geschaffen hatten, durch den berühmten Blauen Bogen zu tauchen. Der Athlet erreicht dies mit ihrer Mutter.

Viele Leistungen und Satz Aufzeichnungen gemacht Molchanov Autorität in der Welt des Freitauchens. Athlet AIDA ein Richter der internationalen Kategorie ist, ist es oft zu großen internationalen Turnieren in dieser Rolle eingeladen.

Neben erfolgreichen Leistungen im Wettbewerb Taucher absolvierte er die Moskauer Staatlichen Technischen Universität und erhielt einen Abschluss in Engineering.

Tragödie

Viele Sportler gerne über die Ereignisse seines Privatlebens nicht wohnen. Es ist keine Ausnahme und Alexey Molchanov. Persönliches Leben Champion, war bis vor kurzem ein Rätsel. Allerdings gibt im Leben sind Ereignisse, die nicht schweigen können. Der Champion Familie im Jahr 2015 gab es eine schreckliche Tragödie: der Tod seiner Mutter, der berühmten Natalia Molchanov, die 41 Weltrekord etabliert.

Athlet verpflichtet einen gewöhnlichen Tauchgang ohne Flossen in den 40 Metern mit einer Gruppe von Tauchern. Wenn alle an die Oberfläche kam, war Natalya unter ihnen weg. Die Suche brachte keine Ergebnisse „die Königin des Freitauchens“, wie es Journalisten genannt wurde, für tot erklärt.

Nun hat Alex Aufzeichnungen setzen für beide.