175 Shares 1054 views

Stels Navigator 810: Beschreibung, Bewertungen

Fahrrad – das ist eine sehr gute Verkehrsanbindung, wo man bekommen kann oder in der Schule zu arbeiten. Natürlich vorausgesetzt, dass der Punkt der Ankunft nicht zu weit von wo sie leben. An den Wochenenden können Sie Spaziergang mit Ihrer Familie oder Freunden verbringen. Zweiradtransport hilft mit der Natur zu verschmelzen, die zu einem unvergesslichen Erlebnis zu erhalten erlaubt. Problematischer wird all diese Köstlichkeiten zu denen genießen, die ein Fahrrad nicht haben. Dieses Problem sollte dringend gelöst werden. Also heute werden wir schauen Stels Navigator 810. Welche Art von Modell, was sind seine Eigenschaften, gibt es gute Bewertungen?


Was ist ein „Stealth“?

„Stealth“ – ein bekanntes russischen Unternehmen für die Herstellung von ähnlichem Fahrrad und Sportartikel. Das Hauptmerkmal dieses Unternehmens ist, dass es ein kostengünstiges, Low-Cost-Modell erzeugt. Daher 810 Stels Navigator ist sehr beliebt bei unerfahrenen Fahrern, die entweder nicht aus finanziellen Gründen, oder nicht wollen, ein guten Sportgeräte kaufen. Fahrräder „Stealth“ wie „Auchan“ viel zu solchen Verbrauchermärkte verdanken und „Dekalton“. Es gibt eine Sportabteilung einige Modelle dieses Produktes sehen. Deshalb alle billige Fahrräder, einschließlich Stels Navigator 810, bezeichnet als „ashanbaykami“. Viele der Teile auf sie montiert werden in China hergestellt. Anlagen, die sehr billig sind, so sind sie von geringer Qualität. Es ist wegen dieser „ashanbayki“ viele nicht mögen. Aber es ist eine Frage der Wahl. Jede Person entscheidet, was ihm ein Fahrrad zu kaufen – billig oder teuer. Es ist abhängig von dem Grad der Leidenschaft in diesem Geschäft.

Kurz über Stels Navigator 810

Das erste , was Sie beachten können – das ist die Art von Fahrrad. „Navigator“ 810 bezieht sich auf den Berg. Alles ist klar: ein starker Rahmen schwere Belastungen standhalten, beschleunigt Schalter mit den Reliefmerkmalen, breiten Reifen anzupassen, die ein gute Haftung an die Oberfläche war. All dies wird ein Mountainbike nehmen. Diese wiederum sind in zwei Gruppen eingeteilt: dvuhpodvesy und Hardtail. „Navigator“ 810 gehört der Vergangenheit an. „Hardtail“ ins Englische übersetzt bedeutet „steifes hinteres Ende.“ Das ist dvuhpodvesa abgeschrieben Vorder- und Hinterräder, während die Front nur Hardtail. Dabei hilft es, zu stopfen.

Features „Stealth“ 810: der Rahmen, Federung und mehr

In „Navigator“ ist die häufigste dreieckigen Rahmen. Diese Geometrie erlaubt gleichmäßig die gesamte Last zu verteilen. Es ist aus Aluminium gefertigt. Dieses Material ist ein wenig teurer, aber viel praktischer: es leichter als herkömmlicher Stahl ist. Letzteres ist natürlich ein wenig eng, aber es ist beständig gegenüber Korrosionseffekten, und kein Aluminium. Es erzeugt ein Fahrrad mit unterschiedlichen Rahmengrößen: Standard 16-21 Zoll. Sie können nur unter seinem Wachstum kaufen.

In „Stealth“ 810 hat eine vordere Gabel federElastomerKonstruktion. Nach der Regel sollte es die Vibrationen absorbieren, aber eigentlich ist es nicht. Plug funktioniert nur, wenn der Sprung von der Bordsteinkante. Dieses charakteristische Merkmal aller Budget-Bikes, nämlich Gabeln.

Je nach Ausstattung kann der Unterschied mit den Bremsen: in einem Modell können Scheibenbremsen, während der andere Rand. Deshalb müssen wir vor dem Kauf klären. Standardräder für Gornik – sechsundzwanzig Zoll. Doppel Rand größere Belastungen zu widerstehen.

Stels Navigator 810 Bewertungen

Dieses Modell ist das übliche Haushalt Fahrrad. Dies ist nicht das beste Gerät. Bei schweren oder längeren Reisen ist es besser, nicht zu gehen, aber für kleine und leichte pokatushek der Stadt oder der Park ist ganz übel und Stels Navigator 810. Sein Preis ist nicht so groß – 21.000 Rubel (etwa siebentausend Griwna). Deshalb ist es für Anfänger geliebt. Ihr Geld auf Qualität es ist im Prinzip entspricht. Aber für etwas mehr als nur eine Fahrt durch die Stadt, will das beste Bike.