572 Shares 3647 views

Schlafapnoe – was ist das? Obstruktive Schlafapnoe-Syndrom

Klassifizierung Haupt Schlafstörungen umfassen ein so genanntes Schlaf-Apnoe-Syndrom. Was es ist natürlich nicht alles. Als er in der Person erschien lange Zeit der Beendigung der Atmung schlafen. Dieses Phänomen ist sehr gefährlich, weil es in manchen Fällen tödlich sein kann.

Mit anderen Worten ist die Apnoe vollständig zum Stillstand aufgezeichnet nasale und oraler Strömungs Atem, die mindestens zehn Sekunden, und verursachte Rezession Wege im Rachen erstreckt. Zur gleichen Zeit wie die Atmungsleistung gespart werden können, oder nicht vorhanden.

Die wichtigsten Arten von Apnoe

Bis heute gibt es drei Haupttypen von diesem Konzept. Diese zentrale, obstruktive und gemischt.

Zentrale Apnoe ist definiert als das Versagen der Luftströme aufgrund der Tatsache, daß der Impuls für das Zentralnervensystem nicht verfügbar ist, der die Atmungsanstrengung aktiviert. In der Regel tritt diese Art bei Menschen mit eingeschränkten Mechanismen bei der Regulierung der Atmung, und es ist mit einer tiefen und anatomischen Schäden Leiterbahnen des ZNS verbunden.

Obstruktive Schlafapnoe ist ein ernsthafter, oft lebensbedrohlichen Zustand. Es ist in der Regel gekennzeichnet durch die Tatsache, dass im Abstand von fünfzehn Mal pro Stunde in der Zeit von mehr als 10 Sekunden Atemstillstand zu entwickeln. Obstruktive Apnoe oder peripheren wird durch überlappende den Luftstrom in der oberen Luftwege gekennzeichnet. Aus diesem Grunde, ausgeatmeter Luft kann in die Lunge nicht erreichen, und deshalb gibt es eine Luftströmung Versagen.

Mischtyp-Apnoe

Gemischte Apnoe besteht aus den Merkmalen der beiden Typen oben diskutiert. Die häufigste, wie durch die Daten der meisten Laboratorien angegeben, dass der Schlaf untersuchen – ist die obstruktive Schlafapnoe, aber es wird sehr oft gemischt beobachtet.
Die meisten Fälle von obstruktiver Schlafapnoe durch unsachgemäße Koordination des zentralen Nervensystems in Bezug auf die Impulse der Atemmuskulatur verursacht. In solchen Fällen gibt es die Kehle zentrale Muskel Dystonie.

Im Schlaf-Apnoe-Männern (das heißt, hat es oben beschrieben wurde) etwa zwanzigmal mehr es in der Regel 40 bis 60 Jahre kommt. Die meisten dieser Menschen leiden unter Fettleibigkeit.

Klinische Formen der Schlafapnoe

Nach der Klassifikation der Schlafapnoe, zusätzlich zu den oben genannten Arten von Abteilung, die mit der Pathogenese dieses Syndrom relevant sind, gibt es auch klinische Sorten, bestehend in den folgenden Formen:

  • mit Schlaf-Apnoe-Schnarch-Elementen;
  • Pickwick-Syndrom;
  • scharfe Apnoe bei Kindern (Sudden Death Syndrome) ;
  • Zentralhypoventilation;
  • Ondine Fluch.

Nacht schnarcht manifestiert Ton, die während der Inhalation Luftkanal Verengung im Mund und Nasenrachenbereich auftritt.

Sogenannte durch die Anwesenheit von Fettleibigkeit gekennzeichnet Pickwickian Syndrom, Nacht Schnarchen, Polyzythämie und Hyperämie.

Apnea in Infants

Sudden-Apnoe bei Kindern ist ein wichtiger Akteur in der Zahl der Todesfälle unter einem Jahr. Dieses Phänomen tritt auf, weil der nicht ganz perfekt die Regulierung der Atmung. In der Regel kommt es häufig bei Frühgeborenen. Und es wird noch verschärft, wenn katarrhalische Entzündung und Quetschungen der Atemwege ist.

Die Ursache der Wagdi Säuglinge mit unterentwickelten Zentralnervensystem und kann als eine Überhitzung dienen, durch die sich der Normal thermischen Modus gestört. Zur gleichen Zeit beim Neugeborenen entwickelt gemischten Schlafapnoe, aber sein Aussehen auch zentralen und obstruktiven Mechanismus beteiligt.

Ondine Fluch ist auch eine Art von Pathologie wie Schlafapnoe. Was es ist – ist vielen nicht bekannt. Dieses Phänomen ist sehr selten. Bei dieser Form der verlor die Kontrolle über die automatische Steuerung der Belüftung, so kann der Atem willkürlich gesteuert wird, dass es während des Schlafes nicht möglich ist. Wenn eine Person schläft, ist die Regelung nicht durchgeführt, und es gibt Apnoe. Dies ist oft in Gegenwart von Tumoren, Entzündungen oder degenerativen Hirn wie Rückenmarksverletzungen, aber auch Wege während der Operation.

Die zentrale Form der obstruktiven Schlafapnoe

Diese Variante im menschlichen Rückenlage tritt in der Regel bei Menschen mit milden Symptomen der Krankheit. Es gekennzeichnet durch obstruktive Apnoe
Beschwerden konstanten Schnarchen und Schläfrigkeit während des Tages, aber wenn es eine Polysomnographie ist, gibt es keine Retraktion thorakale Atmungsanstrengungs Syndrom, das von der zentralen Vielzahl der Erkrankung charakteristisch ist. Die Behandlung dieser Art von Schlaf-Apnoe ist einfach zu implementieren, wie eine ähnliche Form ist es möglich, das Schreiben schläft auf Video zu lernen, t. E. An einem bestimmten Geräusch, wenn Luftwegöffnung in jeder Apnoe-Episode.

Die grundlegenden Mechanismen für dieses Phänomen kann mit der Tatsache in Verbindung gebracht werden, dass es die Unterdrückung von Atmungsanstrengung durch die Rezession des Rachens in der Rückenlage ist. Allerdings führte Lokalanästhesie zu den üblichen Manifestationen von Schlafapnoe.

Larynx-Form von Schlafapnoe

Diese Option ist viel seltener als obstruktive Schlafapnoe. Hauptsächlich tritt dieser Form, wenn die obere Obstruktion der Atemwege während des Schlafs nach Störungen in der Innervation des Larynx zu entwickeln, die dazu führen, dass es überlappt. Umliegende diesen Patienten, neigen die Menschen sie ungewöhnliche Schnarchen zu sagen haben, sowie andere Symptome wie Schläfrigkeit, Kopfschmerzen am Morgen und den Nebel des Bewusstseins. Die Gründe können als die zentralen und peripheren Störungen dienen.

Nacht laryngeal Krämpfe erscheinen sehr oft wegen der Auswirkungen auf die Stimm Salzsäure Schnüre. Eine Person kann nicht normal atmen und gleichzeitig die Atmung wird intermittierend, und dann scharf er aufwacht. Diese Symptome in der Regel für zwei bis drei Minuten dauern.

Das Konzept des Hypopnoe

Ein solches Phänomen ist ein Atmungsereignis, das durch teilweise Abnahme nasalen und oralen Luftstrom sowie eine Verringerung der Amplitude von mindestens zweimal in einem Komplex mit einer Abnahme der Blutsauerstoffsättigung drei Prozent gekennzeichnet ist, wobei die Dauer von nicht weniger als zehn Sekunden beträgt. Hypopnoe-Syndrom kann sowohl obstruktive und Mitteltyp hat.

Solche Konzepte sind häufig Atmungsstörungen kollektiv bezeichnet. Diese Phänomene sind die Grundlage für bestimmte Pathologie des Syndroms ostruktivnogo Hypopnoe.

Bis heute gibt es keine klare Definition von Schlaf-Apnoe-Syndrom. Zunächst wurde seine Interpretation nur auf die Anzahl der respiratorischen Ereignisse pro Stunde Schlaf basiert. So ist das Schnarchen ein unverzichtbarer und die charakteristischen Symptome der obstruktiven Schlafapnoe, sowie ein wichtiger Risikofaktor. Allerdings sind nicht alle Menschen haben ein Schnarchen obstruktive Schlafapnoe-Syndrom und das Risiko ihres Auftretens haben wesentlich höher als die derjenigen, die nicht schnarchen.

Der Schweregrad der Schlafapnoe

Darüber hinaus gibt es heute eine andere Klassifizierung der Schlafapnoe, die von der Schwere basiert. Sein Kriterium ist die Anzahl und Dauer der Episoden pro Stunde Schlaf pro Nacht.

In der Regel identifiziert es drei Haupt Grad der Schlafapnoe Schwere:

– milde Form (5 bis 20 Episoden pro Nacht);

– Der durchschnittliche Schweregrad (20 bis 40-Attacken);

– schwere (mehr als vierzig Folgen).

Abhängig von den unterschiedlichen Behandlung von Schlafapnoe verwendet Arten. Darüber hinaus ist es von großer Bedeutung, die Schwere und die Dauer des Prozesses der Blutsättigung mit Sauerstoff und Angriffen selbst. Der Grad der Schwere des Syndroms Schlafapnoe durch Indizes von Atmungsstörungen bewertet, die nach einer Formel berechnet werden.

Zusätzliche Bedingungen beurteilen die Schwere der Schlafapnoe kann eine Blutsauerstoffsättigung Parameter basierter Angriffe sein, der Grad des nächtlichen Schlafes und mehr – Herz-Kreislauf-Erkrankungen, sind im Zusammenhang mit Störungen der Atmung.

Definition der obstruktiven Schlafapnoe

Heute ist es möglich, die vollständigste Definition der obstruktiven Schlafapnoe-Syndrom zuzuordnen. Dies ist ein Zustand, in dem eine Person viele ständig wiederholte Einstellung der Atmung durch die vollständige oder teilweise Apnoe hat. Dies kann aufgrund der Einstellung der Lungenventilation sein, und trotz der Tatsache, dass es noch zu atmen Anstrengungen sind, die durch die Anwesenheit des Schnarchens gekennzeichnet sind, und mehr – Abnahme des Blutsauerstoff und Fragmentierung des Schlafes.

Es kann häufiges Aufwachen und übermäßige Tagesschläfrigkeit beobachtet werden. Um Schlafapnoe zu identifizieren, in denen die Atmung vom Normalzustand signifikant unterschiedlich ist, ist es erforderlich, um zu bestimmen, ob es wirklich die Episoden dauerten mindestens 10 Sekunden und es gab fünfzehn Mal pro Stunde.

Besonders obstruktiver Schlafapnoe

In schweren Fällen kann die Atmung in der Nacht bis zu fünfhundert Stationen beobachtet werden, eine Gesamtlänge von drei oder vier Stunden mit. Es ist wichtig, die Behandlung von Apnoe. Das Vorhandensein einer solchen Krankheit kann zu akuten und chronischen Hypoxämie führen, die deutlich das potenzielle Risiko der Entwicklung von Bluthochdruck erhöht und führt zu Herzrhythmusstörungen, zu Herzinfarkt, Schlaganfälle und sogar plötzlichen Tod während des Schlafes.

In der Tageszeit Zeit in Menschen an dieser Krankheit leiden, ist es Schläfrigkeit Angriffe erhöht, erhöhte Reizbarkeit, verminderte Aufmerksamkeit, eine Verschlechterung der Wirksamkeit und lang anhaltende Kopfschmerzen. Neben Schläfrigkeit sind Angriffe ziemlich gefährlich in der Lenkzeit, da es ein gewisses Risiko von Verkehrsunfällen ist.

Geschichte der Apnoe

Das allererste Mal, die Manifestation des Schlaf-Apnoe-Syndroms wird im Detail im Jahr 1919 beschrieben worden. Im Beispiel wurden wir von jungen Leuten, die übergewichtig sind und das berichten, um das Vorhandensein von Tagesschläfrigkeit. Bereits 1956 beschrieb er den Zustand des mit einem solchen erkennbaren Symptomen wie Übergewicht, Schnarchen in der Nacht, Hypertonie.

Curse of Ondine – Syndrom ist eine seltene Form von zentralem Schlafapnoe. Was es ist, sie wissen nicht viele. Dieser Zustand wird in der Regel durch eine signifikante Hypoxie und Veränderungen der Hirnaktivität begleitet, zu einem ziemlich häufiges Aufwachen während der Nacht führen. Darüber hinaus gibt es Fälle, in denen die Existenz von Apnoe bei Menschen mit optimalem Körpergewicht und Mangel an Tagesschläfrigkeit.

Die Folgen der Schlafapnoe

Schlaflosigkeit und verschiedene Schlafstörungen, die durch obstruktive Schlafapnoe-Syndrom verursacht werden, bei Menschen einen starken Einfluss auf das tägliche ihr Leben. Unmittelbar verringerte Produktivität, Kosten für medizinische Versorgung erhöht, Krankheitszeiten zu erhöhen und so weiter.

Ferner Apnoe (dh es war, bevor angegeben) führt zu einer Abnahme der Produktion von Sauerstoff in Verbindung mit dem Absenken der Schlafqualität, was zu einer Verursachung Freisetzung von Stresshormonen, die den Druck erhöhen können, die Herzfrequenz zu erhöhen und zu einer Stagnation des Herzens führen. Auch Apnoe führt zu einer Störung der Energie als auf das Risiko von Fettleibigkeit und Diabetes zurückzuführen ist.

Typischerweise wird eine scharfe Abnahme der Konzentration von Sauerstoff im Körper zu Kopfschmerzen am Morgen führen kann, verminderte Fähigkeit, sich zu konzentrieren, logisch zu denken, zu lernen und etwas zu merken. Darüber hinaus führt Schlaflosigkeit zu Stimmungsschwankungen und Verhalten des Patienten, sowie zu einem depressiven Zustand. Daher schlaflose Nächte, die Möglichkeit von Unfällen bei der Arbeit erhöhen und auf der Straße.

Bouts von Schlafapnoe (was es ist und wie sie zu bekämpfen, die wir in unserer Bewertung berücksichtigt haben) auch von der modernen Medizin erklärt. Heute sind sie relativ einfach zu behandeln, deren Grundsätze sind abhängig von einer Kombination aus verschiedenen Gründen und dem Schweregrad der Erkrankung. Wenn es eine einfache Schnarchen und leichte Formen der Schlafapnoe ist, ist es sehr effektiv spezielles Laser und Radiofrequenz – Verfahren zur Behandlung des weichen Gaumens und Zäpfchen. Es ist auch ein ganz wichtiger Punkt in dem Behandlungsprozess betrachtet Operation, wenn das Atmen schwer.