743 Shares 5336 views

„Anderteyl“: Neutral Durchgangsweg, Wege, Pazifisten und Völkermord

"Underground Tale" von Tobi Foksa wurde im Jahr 2015 bekannt. Sie wurde mit positiven Bewertungen erfüllt. Trotz seiner Einfachheit und in welchem Umfang primitiv, aber das Spiel hat ein Hit für viele.


Herz

Bevor wir das Passspiel „Anderteyl“ sollte verstehen, ihr Wesen zu verstehen. Auf diesem Rollenspiel gearbeitet Tobi Foks. Natürlich war er nicht der einzige, der eine Hand in das Projekt hatte, aber immer noch das wichtigste „Vater“ des Spiels. Neben dem Gameplay, Story und Soundtrack, wurde er bei der Gestaltung beteiligt, zusammen mit Tammy Chang.

Die Hauptaufgabe des Spielers – es ist, ein Kind zu verwalten, die in die Kerker fallen. Dies ist einer der Orte, in denen sie für den Main Event warten. Es ist die Heimat Monster, die nach dem Krieg mit den Menschen erschienen sind. Nicht alle von ihnen sind unsere Feinde. Und im Allgemeinen hängt alles von der Entscheidung des Spielers. Ein Kind kann mit ihnen befreundet sein, oder auch zu töten. Es ist aus diesem und hängt davon ab, das Spiel endet.

Gameplay

In "Anderteyl" Passage hängt vom Gameplay. Nach den Klassikern des Genres von Indie-Spielen ist hier nichts Ungewöhnliches. Tobi Foks verwendet, um eine Standard-Rollenspiel Spielzeug Mechanik. Es gibt und Erfahrung, und die Außenwelt, die Verwendung von Waffen und die Menge der Gesundheit.

Durch die Art und Weise, auf die Hauptfigur Bezug genommen wird, ist es erwähnenswert, dass die Spieler nicht wissen, ist es ein Junge oder ein Mädchen. Sein Name Frisk, so ist es oft noch bezeichnet als das Baby männlich. Er kann frei durch die Kerker reisen, an einen anderen Ort gehen. Manchmal steht er den NPC, manchmal das Rätsel löst.

Um in dem „Anderteyl“ Durchgang fortzusetzen, muss der Spieler durch einen speziellen Punkt gehen, die eine gewisse Zeit wird nicht nur halten, sondern auch die Gesundheit wieder herzustellen. Kampf sieht nicht wie gewohnt. Es ist ein Schlachtfeld, wo der Spieler das Herz kontrollieren müssen. Somit ist es notwendig, von den Angriffen abzuweichen.

Variabilität

Aber abgesehen von den Schlachten, wird der Spieler eine Wahl zu „Anderteyl“ Spiel gegeben. Passage kann anders aus, wie Sie NPCs behandeln. Aber es ist notwendig zu berücksichtigen, wenn Sie das Monster geschont werden, müssen Sie nicht die Erfahrung. Als Ergebnis werden, wenn während der „Schlacht“ Sie Angriffe und zugleich ausweichen, keine Gewalt anzuwenden, werden die Monster freundlicher und weniger aggressiv.

Als Ergebnis wird die Verzweigung Geschichte zu einer der drei Endungen führen:

  • Neutral Pfad;
  • Pazifistischer Weg;
  • Way Völkermord.

Neutralität

Die erste Option ist die häufigste. Vielleicht ist es kein Zufall, denn seine Passage neutral sein müssen: jemand für seine Frechheit zu bestrafen, jemanden um Verzeihung. Am Ende des Weges treffen wir Neutral Photoshop Flaui. Trotz der Tatsache, dass diese Option eine von drei Endungen des Spiels ist es, es hat auch seine Variationen. Dennoch bleibt die grundlegende Handlung gleich. Asgor stirbt Flaui Seelen sammelt, Frisk nach Hause zurückkehrt durch die Barriere, und die Monster im Dungeon.

Freundlichkeit

Aber wenn Sie den Pfad in der Passage „Anderteyl“ Pazifisten wählen, dann werden Sie ein positives Ende sein. Daher das erste Mal zu erreichen, wird es sehr schwierig sein. Nach einem neutralen letzten Kind wird, dass ihn auf dem Weg der Pazifisten führen zu nennen.

Um die besten Ergebnisse zu erhalten, können Sie niemanden, in den Schlachten töten Sie Barmherzigkeit verwenden müssen, zu entkommen, oder etwas, das den Kampf beenden helfen. Als nächstes müssen Sie im Haus kommen und vervollständigen Papyrus Treffen mit ihm. Nachdem es notwendig sein wird, um Andayn zu erholen. Es wird eine lange Jagd nach dir, aber schnell müde werden und das Bewusstsein verlieren. Dann müssen Sie Wasser darauf gießen.

Nach einem Besuch nach Hause Andayn, und es wird wieder auf den Papyrus hat zu sprechen. Vor Ihnen warten auf „Kochkurs“ und eine andere Schlacht, aber feykovye. Im Finale müssen Sie Bereich „Kern“ gehen, aber es war niemand da, aber auch unterziehen Asgora zu töten. Am Ende des Kindes wird für den Kampf mit Flaui warten, die überwunden werden müssen.

Selbstmord

Dritte Weg ist die Beendigung des Völkermords. Dies ist die blutrünstige Version, die nur erreicht werden kann, die Leichen von Monstern zu verschieben. Es sei daran erinnert, dass, wenn ein Spieler diesen Weg gewählt hat, wird es nicht in der Lage sein, mit ihm zu rollen, wie es der Fall mit der Neutral wäre.

Also, um zu „Anderteyl“ die Passage der schädlichen Art und Weise einfach war, müssen Sie eine Hauptregel folgen – zu jedem an jedem Ort zu töten. Das Kind hat zu „laufen“ auf die Kämpfe und so lange zu tun, wie die Monster in den Weg erscheinen, nicht zu stoppen. Darüber hinaus ist es erforderlich, und der Mini-Chef zu kämpfen.

Darüber hinaus ist die Hauptsache – die ganze Zeit die Zähler kills zu überprüfen, ist es ein wichtiger Aspekt. Tatsache ist, dass, wenn der Held nicht die Monster alle in der Lage ist zu töten, kann es zu den anderen Ereignissen zurückgeführt werden, die neutrale Art und Weise ähnelt.

In „Anderteyl“ vorbei auf russische Art Genozid kein gutes Ende. Nach dem Neustart wird nicht das Spiel. Das Spiel wird nur schwarzer Bildschirm und der Klang des Windes. Verwenden Sie keine Schnittstellenelemente erscheinen. Erst nach 10 Minuten des Gesprächs werden Chara beginnen, was wiederum werden Ihnen zeigen, dass es, weil man die ganze Welt zerstört hat.

Im Allgemeinen war dieses Projekt wirklich sehr reich, trotz seiner primitiven Grafiken. Das Grundstück kann sowohl extrem glücklich und im Grunde tragisch sein. Die Vielfalt der Kardinal – ist das, was viele Spieler an die traurigen Geschichte der Reise des Kindes angezogen.