657 Shares 2960 views

Was ist E-Mail? Wie eine E-Mail-Adresse erstellen? Wie wissen Sie, Ihre E-Mail-Adresse?

Die moderne Welt kann nicht ohne die Kommunikation im Internet vorgestellt wird, trotz der Tatsache, dass vor ein paar Jahren war es nicht, und für die Übertragung von Informationen über große Entfernungen verwendete gewöhnliche Post. Aber mit dem allmählichen Aufkommen der modernen Technologie und der Verbesserung einer Person kann eine E-Mail senden, und es wird überall in der Welt in Sekunden geliefert werden. Dies ist eine E-Mail. In diesem Fall besteht keine Notwendigkeit, einen Brief mit der Hand zu schreiben, dann legt sie in einem Umschlag, Stempelkleber, trägt zum Postamt, warten, bis sie an den Empfänger geliefert wird, und dann noch einmal so viel auf eine Antwort warten. Trotz der Tatsache, dass viele Menschen immer noch nicht wissen, welche E-Mail-Adresse (dies ist vor allem für die ältere Generation), hat eine große Zahl von Menschen auf der ganzen Welt aktiv den Dienst verwenden.


E-Mail

Also, E-Mail können Sie die gleichen Buchstaben senden, aber moderne Format. Mit dem Internet, kann jeder nicht nur Text senden, sondern auch Videos und Bilder. Dank moderner Technik können Briefe an jede Person senden, die ein Postfach auf das Internet hat. Also, was ist E-Mail? Was ist das System E-Mails senden? Diese und viele andere Fragen können Sie erhalten Antworten aus diesem Artikel.

Was ist E-Mail?

Im Moment dank dem Internet alle seiner Nutzer haben die Möglichkeit, E-Mail auf einen der freien Server zu erstellen. Die Registrierung selbst auf diesen Seiten erfolgt innerhalb von zwei Minuten. Aber es ist erwähnenswert, dass es immer ein sehr hoher Prozentsatz von dem, was wird Ihr Konto gehackt werden, und all persönliche Korrespondenz zu den schlechten Menschen, die sie für ihre eigenen Zwecke verwenden. E-Mail ist sehr praktisch für eine Vielzahl von Unternehmen, die aufgrund ihrer beruflichen Gründen haben viele Briefe mit den Informationen zu senden. Wenn sie nicht E-Mail-Adressen haben mussten sie mit einer riesigen Menge an Papier jeden Tag zur Arbeit. Aber selbst achtet Unternehmen lässt sich nicht auf freien Server E-Mail. Anmeldung ihrer Postfächer läuft auf einer eigenen Intranet-Domänen. So kann es den Prozess der Arbeit eines jeden Unternehmens beschleunigen.

Die Geschichte der E-Mail-Adresse

In der Tat war die Planung niemand eine spezielle E-Mail-Adresse zu erstellen, wurde es einem Unternehmen gewährt, die den Punkt der Entwicklung erreicht hat, wo es eine Notwendigkeit geworden ist, und die Situation war wie folgt. Ein Programmierer aus den USA namens Ray Thompson war damit beschäftigt, eine kurze elektronische Nachrichten ausarbeitet. Trotz der Tatsache, dass das Programm eine enge Möglichkeit der Entsendung solcher Nachrichten hatte, ist sein wichtigster Unterschied, dass jeder der Kontaktgruppe seinen spezifischen Namen der Mailbox hatte. So kann 1965 zu Recht des Tag des Auftretens von Internet-Mail in Betracht gezogen werden. Die Antwort auf die Frage, welche E-Mail ist, ist wie folgt. E-Mail – Diese Art von Kommunikations-Tool, das durch das Senden von Textnachrichten, Grafiken oder Video-Dateien für verschiedene Zwecke verwendet werden kann.

Was ist die E-Mail-Adresse?

E-Mail genau die gleichen Rechte wie die gewöhnlichen, müssen auch Ihre Adresse. Damit soll sichergestellt werden, dass der Brief kam es zum Ziel, auf die sie gerichtet war. Die Bühne für die Mailbox, übergibt der Benutzer auf eine spezielle Form, die bestimmte Daten eingeben und erhält eine eindeutige E-Mail-Adresse. Registrieren Sie besteht im Wesentlichen in den Namen, den Nachnamen eingeben, Benutzername und Passwort. Und sollte ein spezielles Trennzeichen anmelden (@), ist es der Prädikats Namen für Ihre Mail, während weiter ist der Name des Servers, auf dem Ihr Postfach befindet.

Wie wissen Sie, Ihre E-Mail-Adresse? Um Ihre E-Mail-Adresse zu kennen, können Sie zunächst speichern Sie es als Aufzeichnung auf Papier, während der Registrierung, oder direkt auf der Hauptseite ihrer Mailbox finden. Oft wird es im oberen Bereich des Servers angezeigt.

„Hund“

Mail (E-Mail) hat ein spezielles Trennzeichen @ ( „Hund“). Ich erfand es alle den gleichen Programmierer. Dies wurde getan, um den Namen des Mailbox des Empfängers und seine Lage in einer bestimmten Domäne zu teilen. So war Ray Thompson Lage, das Programm zu lehren, um automatisch solche Details zu unterscheiden. By the way, nahm die Auswahl des gewünschten Zeichens auf der Tastatur nicht lange, denn dann schon das Zeichen @ einige Popularität unter Programmierern hatte. Innerhalb weniger Jahre hat es ein phänomenaler Maßstab worden.

Wie ein Postfach erstellen?

Erstellen Sie ein Postfach auf praktisch alle freien Server keine signifikanten Unterschiede hat, und es ist das gleiche. Sie müssen die Website von einem von ihnen zu besuchen und das Anmeldeformular zu finden. Als nächstes werden Sie wahrscheinlich eine Reihe von Feldern, von denen einige obligatorisch und markiert mit „*“ Symbol finden. Wenn Sie alle Informationen eingegeben haben, beginnt der eigentliche Spaß – Sie mit dem Namen Ihrer Mailbox kommen müssen, und manchmal dauert es eine ganze Menge Zeit. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die beliebtestenen Namen der elektronischen Boxen sind oft besetzt, so dass Sie zu übertreffen und versuchen, einen eindeutigen Namen zu erfinden. Dies ist in der Regel die Eingabe persönlicher Mobiltelefonnummer in der Regel, es ist kostenlos. Es schafft auch und Adressen mit den Namen ihrer Unternehmen, aber sie haben Probleme, weil manchmal problematisch richtige Titel der Box zu übertragen, beispielsweise per Telefon. Im Hinblick auf die numerischen Namen, dann werden diese Probleme beobachtet. Wir gehen Sie wie folgt vor. Um was die E-Mail, zum Beispiel, um zu verstehen, wählen Sie die folgende Adresse – сс@маил.ру. In der Tat, eine solche Adresse und die Domäne nicht existiert, aber es ist besser, einmal zu sehen, als hundertmal zu hören!

Durch das Setzen eines Passworts auf Ihre E-Mails, so werdet ihr in keinem Fall sollten sich nicht ausschließlich auf Ihr Gedächtnis verlassen, ist es am besten sofort auf Papier aufzuschreiben. Es sollte auch seine Komplexität kümmern. Sie Ihr Passwort niemals machen, die von Ihrem Geburtsdatum oder Namen bestehen. Diese Dinge sind sehr einfach geknackt zu werden, ist es besser, wenn sie von Buchstaben und Zahlen teilnehmen werden. So können Sie die Sicherheit Ihrer Korrespondenz sichergestellt werden. Jetzt können Sie Ihre E-Mail-Adresse registrieren, „meine Seite“ werden alle eingehenden und ausgehenden Nachrichten angezeigt werden soll.

Arbeiten mit E-Mail

E-Mail ist allgegenwärtig und ist sehr beliebt, ist es besonders wichtig, nicht nur in der persönlichen Korrespondenz mit einem Freund, der weit weg ist, sondern auch in der täglichen Arbeit von fast allen Firmen und Unternehmen auf der ganzen Welt. Dies ist bei einigen Arbeitern gemeinsam, dass das Gesamtprojekt erstellen und unter Managern für auf einige Reihe von Niederlassungen oder Abteilungen berichten. Dies ist sehr zeitsparend, bequem und praktisch. Nach dem Empfang auf die Datei und Arbeit, hat die Person die Fähigkeit, sie sofort zurückzuschicken. In der gleichen E-Mail-Adresse werden Sie nie verlieren, und daran erinnern, es nicht notwendig ist, weil sie zusammen mit der gesendeten E-Mail gespeichert wird.

E-Mail-Benutzer hat auch die Möglichkeit, eine andere E-Mail über das Interesse seiner Produkte oder Angebote zu erhalten. Das Internet ist absolut Verteilung zu jedem Thema, das den Benutzer erfüllen kann. Aber es gibt Fälle, wenn Sie nicht für den Newsletter angemeldet, aber Sie kommen, um die Post eine Tonne E-Mails gearbeitet, dass Sie absolut uninteressant. Diese ziemlich dringendes Problem für jeden Besitzer eines elektronischen Postfach namens Spam.

Spam

Empfang solcher Nachrichten auf Ihrem E-Mail-Adresse, werden Sie eines der vielen Millionen Menschen, die in der gleichen Zeit sind Sie sie in Ihrem Posteingang sehen. Oft trugen sie es über ein Produkt oder eine Wohltätigkeitsorganisation, die Geld wirft dringend jemand anderem zu helfen. Es ist erwähnenswert, sobald Sie einen Transfer zum Betrug zu machen, wird es nie das Geld sehen, und haben die hungernden Kinder in Afrika nicht helfen, und die Angreifer, der unter anderem können den Zugriff auf Ihre Kreditkarte.

Auch kommen die Briefe oft genug mit Viren in ihnen dazu ermutigt werden, eine Datei herunterzuladen, die nicht nur Ihren Computer brechen können, sondern auch alle Ihre Informationen an Dritte weiter zu geben.

Spam oft hat einen hellen Kopf, wie „Herzlichen Glückwunsch! Du hast gewonnen! „“ Viel Glück! „“ Der Preis „und so weiter. D. Wenn Sie diese Art des Schreibens erhalten haben, in keinem Fall ist es unmöglich, etwas herunterzuladen und sie zu beantworten, ist es besser, sie nicht zu öffnen, aber auch beim Lesen ist notwendig als Spam markieren und sofort an den entsprechenden Abschnitt gesendet.

Abschließend

Oben gegebenen Antworten auf die Fragen haben, dass diese E-Mail-Adresse, wie ein Postfach erstellen, wie es in der Zukunft zu nutzen. Die Vorteile dieser modernen Art der Kommunikation ist nicht zu leugnen. Bis vor wenigen Jahren bedurfte es viel Mühe und Zeit E-Mails zu senden oder zu empfangen, und je weiter die Entfernung, desto länger ist die Wartezeit. Das Internet hat dazu beigetragen, die Grenzen und Kilometer Entfernung zu löschen, so dass Sie mit den Menschen und den Austausch von Informationen zu kommunizieren, auf der ganzen Welt.