123 Shares 1579 views

Kompetent, bestehend Arbeitsvertrag – eine Garantie für die Rechte der Arbeitnehmer

Unter den gegenwärtigen Umständen, arbeitet ein wesentlicher Teil unserer Bürger ohne offizielle Registrierung, wo der Arbeitsvertrag nicht gemacht wird, und die Arbeitsbedingungen sind nicht die sicherste. Dies ist vor allem auf die Besonderheiten der Rechts- und Steuersysteme aufgrund der Mängel, die nicht viele Unternehmer bevorzugen Steuer Operating Officer zeigen und ihm ein Gehalt in einem Umschlag geben. Sprechen Sie noch einmal über all die Mängel dieses Ansatzes auf den Arbeitsprozess ist nicht erforderlich, weil es so lange her ist, dass wir alle wissen (nicht Erfahrung arbeiten, keine Krankenversicherung im Falle eines Unfalls Menschen wurden aus dem Unternehmen und dem Staat ohne fremde Hilfe verlassen). Deshalb werden wir heute auf das konzentrieren, was ein Arbeitsvertrag ist und es richtig gemacht.


Jeder Vertrag ist eine schriftliche Vereinbarung zwischen bestimmten Mitgliedern der Geschäftsbeziehung, in dem der Arbeitnehmer zu streng verpflichtet und genau auszuführen alle Arbeiten des ihm erteilten Auftrags und der Arbeitgeber ist verpflichtet, rechtzeitig und angemessen, die Zahlung der Löhne zu machen. Ein Merkmal eines Arbeitsvertrag ist, die Beziehungen zwischen dem Eigentümer und dem Arbeitnehmer zu regeln, die im Vertrag von ihnen jeweils spezifischen ausgehandelt und festgelegt. Wenn wir reden über all das kollektive Unternehmen, in diesem Fall einen Tarifvertrag.

Vertragsbedingungen Beschäftigung umfassen sowohl im allgemeinen Bindungsstelle und zusätzliche, die einvernehmlich festgelegt werden können. Zu nennen sind nach einer obligatorischen Gegenstände aller Arbeitsvertrags vorgenommen werden:

  1. Angabe der Rechte und Pflichten des Arbeitgebers und des Arbeitnehmers.
  2. Zur Festsetzung der Vertragslaufzeit des Arbeitstages, an Wochenenden und Feiertagen.
  3. Anzeige von höherer Gewalt.
  4. Garantie der Achtung der Rechte und Pflichten als Arbeitnehmer und Arbeitgeber.

Es sei daran erinnert, hat das Recht , für mehrere Unternehmen zu arbeiten und mit jedem von ihnen zu schließen einen Arbeitsvertrag. Neben einer der Arten von Arbeitsverträgen ist ein Vertrag, der als seine Dauer, Aufgaben, Rechte und Pflichten der Parteien, die Bedingungen der Auflösung ausgehandelt wird, sowie materielle Unterstützung und die allgemeine Organisation der Arbeit.

Wir bemerken beiläufig , dass moderne Normen des Arbeitsrechts auf keinen Fall alle Arten von regiert werden Arbeitstätigkeit der Arbeitnehmer. Viele von ihnen haben einen besonderen rechtlichen Status, in dem ein Arbeitsverhältnis nicht geändert werden kann, ist es , da durch bestimmte Regeln des Zivil- und Verwaltungsrechts geregelt ist, sowie die entsprechenden Gesetze (für das Militär, das Innenministerium Mitarbeiter, der FSB, die Staatsanwaltschaft, und so weiter).

Wenn wir über die verschiedenen kommerziellen Strukturen, die Gestaltung eines Arbeitsvertrags zu sprechen ist von Vorteil, in erster Linie an den Arbeitnehmer, denn damit schützt es gegen das Ausfallrisiko ihrer Verpflichtungen durch den Arbeitgeber. Deshalb jeder wissen sollte, wenn für einen Auftrag ein solcher Vertrag Anwendung sollte innerhalb von 3 Tagen (Art. 67 des Arbeitsgesetzes von RF) abgeschlossen werden. Wenn dies nicht der Fall, hat der Arbeitnehmer das Recht, seine Verpflichtungen zu erfüllen, bevor die Dokumente zu unterzeichnen.

Im Übrigen ist in den Westen zu dem Abschluss des Arbeitsvertrages werden sehr ernst, darüber hinaus gibt es die vollständige Einhaltung der Bedingungen für den Schutz der Arbeitnehmer, sowie volle soziale Sicherheit. Neben der wirtschaftlichen Entwicklung, es spielt auch eine wichtige Rolle, um die Haltung der Menschen in dem Prozess. In unserem Land finden viele noch recht sorglos nicht nur auf die schriftliche Anmeldung bestimmter Dienstleistungen, sondern auch auf seine eigene Sicherheit. Deshalb ist im Moment des Arbeitsvertrag sollte zu schließen, da sie einen völlig anderen Ansatz zur Arbeit bildet, so dass der Arbeitgeber aufmerksam auf die Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter und angemessen seine Arbeit bewerten.