708 Shares 1822 views

Laibe für die Hochzeit: Interessante Fakten

Laibe für die Hochzeit gebacken , auch in Russland. Diese Tradition hat ihre Wurzeln in der fernen Vergangenheit. Laib Gifting ist die letzte Stufe der gesamten Hochzeitszeremonie. Es war die Art von Beweisen, die die Jugend der Braut und Bräutigam über. Und die Laibe wurden nur für die erste Ehe für die Hochzeit gebacken. Und die aufwändigere sie werden, desto reicher und glücklicher wuchs Zukunft Jungvermählten (ein Zeichen dafür).


Loaf hatte viele Schichten und teilte seine religiösen Vater der Braut oder des Bräutigams. Die Spitze wird immer immer jünger wurde die durchschnittlichen oft an die Gäste geschickt, aber der Boden mit gebackenen Münzen darin gab die Musiker.

Backen mit hauptsächlich Weizen, das ist ein altes Symbol der Fruchtbarkeit. Ein Laib Refraktion Tradition stammt aus England – dort die Hochzeitstorte brach.

Laib wurde in Betracht gezogen und ist ein Symbol für Reichtum, Glück, Fruchtbarkeit. Als er eingehalten, bevor eine große Anzahl von rituellen Regeln zu backen. Ohne diese rituellen Brote für die Hochzeit wurden bis zum Ende des Kochens nicht als gültig betrachtet. Lassen Sie uns sagen, sollte die Braut nie selbst die Hochzeitstorte backen. Den Teig kneten und dekorieren das Produkt nur eine verheiratete Frau sein könnte. Und, na ja, wenn sie glücklich verheiratet, hat Kinder. Eine solche Frau wird in der Lage sein, ihr Glück mit dem Brautpaar zu teilen. Laibe für eine Hochzeit sollte in jedem Fall nicht gebacken Witwe, kinderlos oder eine geschiedene Frau wird. Der Garvorgang hatte eine Masse Nuancen: es war notwendig, ungewaschen sya, Hände waschen, die ein Kopftuch tragen Brustkreuz und das Gebet lesen „Unser Vater“ . Der Ofen Brot hatte einen verheirateten Mann zu bringen. Ich diene den Hochzeitstorte und Hochzeit nach den Wandmalereien.

Jetzt bereiten wir einen Toastmaster, unter denen der Bräutigam seiner Eltern die Braut und Bräutigam trafen. Loaf muss an einem schönen rushnyk liegen. Er hält seine Mutter des Bräutigams. Junge nimmt von ihren Händen ein Laib, und dann in sie wiederum beißen oder ein Stück davon abreißen. Wer es sein wird, dass und wird Leiter der Familie sein.

Viele interessieren sich für Antwort auf die Frage: wie das Brot dekorieren , um die Hochzeit? Diese verwenden in der Regel unterschiedliche Muster von Test symbolisieren bestimmte Konzepte. Es seien Ähren sind die Wünsche von Reichtum und Wohlstand, die Blätter und Blüten von Viburnum – Fruchtbarkeit und Liebe. Dies ist auf die alten slawischen Traditionen. Heute, am äußeren Rand des Produkts mit einem flagellum Teig verziert. Sie können zwei miteinander verwoben Ringe backen – Symbol der Liebe, das eine lange Eheleben bedeutet. Ornamente und Figuren können Monate, Sonne, Schwäne – der so genannten Symbole unzertrennliches Paar. Bedeutung Ergänzung und dünn Geißeln, und schöne Blumen des Teigs und Zopf, und anmutige Blütenblätter, Blätter und geschnitzt. Es wird häufig zur Dekoration von frischen Trauben von Viburnum verwendet, wenn man sich bekommen kann. Dank der modernen Kochtechniken Brote auf einer Hochzeit kann mit verschiedenen Schattierungen des Tests bunt gemacht werden. Dies macht das Produkt reich verzierten und schön. Wenn eine Hochzeitstorte backen ist immer notwendig, die Anzahl der Gäste zu berücksichtigen.

Wenn Sie einen Laib an brauchen eine Hochzeit, wie viel ist es backen, können Sie ein Unternehmen , das in sie eingreift. Der Preis richtet sich nach dem Gewicht des Produktes. Zum Beispiel wird ein Laib etwa ein Kilogramm wiegt etwa 1200 Rubel kosten. Wählen Sie einen Meisterkoch ist nicht nur die Kosten für ihre Dienstleistungen, sondern auch Bewertungen, sowie die Achtung der Tradition.