674 Shares 7284 views

Alle Möglichkeiten, um Geld in die „MTS“ auf „MegaFon“ zu werfen

Heutzutage hat fast jeder ein Handy mit zwei SIM-Karten. Sie unterscheiden sich oft voneinander, dh von verschiedenen Betreibern. Es ist ziemlich teuer in Bezug auf Finanzen. Immerhin ihre Konten von zwei SIM-Karten aufzufüllen nicht wenig wert ist, zu tun. Aber es gibt einen Ausweg. Wenn Sie eine Hauptkarte von „MTS“ haben und die zweite – „MegaFon“, dann können Sie ganz einfach das Geld aus dem ersten in den zweiten übertragen. In diesem Artikel werden wir uns nur an, wie man Geld auf das „MTS“ werfen „MegaFon“. Alle drei Methoden wird eine solche Übertragung gegeben werden. Darüber hinaus erfahren Sie, über alle Tücken: Die Kommission und die Grenze.


Erstes Verfahren: Verwendung von USSD-Anfrage

Also, um zu „MTS“ auf „MegaFon“ Geld zu werfen, können Sie, wie oben erwähnt, ist die Verwendung von drei Arten. Die erste von ihnen – mit Hilfe von USSD-Anfrage. Es ist ziemlich einfach zu erlernen, so dass jeder sie nutzen kann. Es ist besonders nützlich, wenn kein Internetzugang ist, das heißt, einen Rückfall.

Sie müssen die folgenden wählen: * 115 #. Denken Sie daran, ganz einfach. Danach drücken Sie die Anruftaste. Nach einigen Sekunden wird der Bildschirm das gewünschte Menü uns anzuzeigen. Zunächst bestimmen, wo Ihre Fonds übertragen werden, wählen Sie die „für das Mobiltelefon.“ Nun die Bediener wählen, in diesem Fall „MegaFon“.

Nachdem Sie die Nummer, an die das Geld wird gesendet eingeben, werden gebeten, und dementsprechend die Menge. Geben Sie sie und dann bestätigen. In wenigen Minuten wird Geld vom Konto „MTS“ abgeschrieben werden und gehen Sie zu „MegaFon“ Balance.

Die Kommission und die Grenzen

So wissen Sie , die erste Art und Weise, wie Geld an die „MTS“ werfen „MegaFon“, aber das ist nicht alles. Wenn mehrere Möglichkeiten. Aber lassen Sie uns später über sie ein wenig sprechen. Jetzt ist es notwendig, zu sagen, wie viel Sie eine Ablösesumme und einige Einschränkungen existieren berechnet.

Was die Kommission betrifft, ist es einfach, es beläuft sich auf 10% des überwiesenen Betrag. Ja, das ist die Zahl recht hoch, vor allem, wenn große Geldsummen übertragen, aber in einer anderen Art und Weise. Wie heißt es so schön sein mit dem, was ist.

Was die Grenzen, gibt es eine Liste von mehr. Sie lassen sich in zwei Kategorien unterteilt werden: diejenigen, die es unmöglich machen, um Gelder zu transferieren, und diejenigen, die die Übersetzung begrenzen. Beginnen wir mit dem ersten beginnen.

  1. Wenn nach den Geldern auf dem Gleichgewicht zu senden, wird weniger als 10 Rubel, wird die Zahlung automatisch storniert. Sie müssen Ihr Konto aktualisieren oder eine kleinere Menge der Übertragung angeben.
  2. Auf der „MTS“ gibt es Tarife, die nicht den Transfer von Geldern durch eine USSD-Anfrage unterstützen. In diesem Fall werden Sie nicht in der Lage sein, das Geld senden nur, wenn Sie zu einem anderen Tarif zu gehen.
  3. Auf Ihrer Karte kann auf der Übertragung von Mitteln blockieren. Meistens ist es manuell eingestellt sind, und sie können unabhängig voneinander entfernt werden.

Wie für die Nuancen, sie sind wie folgt:

  1. Legen Sie das Geld auf dem „Megaphon“ auf „MTS“ Sie nicht 15 Tausend überschreiten. Rbl.
  2. Mit USSD-es 24 Stunden Sie Geld nur fünf Mal und nicht mehr übertragen können.

Das ist alles, jetzt sind wir auf die nächste Methode.

Der zweite Weg: durch die „MTS‚-Website

Wenn neben dir Computer, die mit dem Internet verbunden sind, können Sie es verwenden. Jetzt werden wir Ihnen zeigen, wie Geld an die „MTS“ werfen „MegaFon“ bis „MTS‚Website. Machen Sie es ziemlich einfach. Hier ist, was zu tun ist:

  1. Zunächst sollten Sie auf der Website pay.mts.ru. erhalten
  2. Achten Sie auf die Seitenleiste auf der linken Seite. In der Kategorie „Zahlung für Waren und Dienstleistungen,“ müssen Sie das „Handy“ wählen.
  3. Sie werden auf Operator-Auswahlseite übertragen. In diesem Fall wählen Sie „MegaFon“.
  4. Nun öffnet sich ein Formular ausfüllen. Geben Sie die Nummer von „MegaFon“, die Mittel genau gesendet werden soll angeben, wie viel Geld Sie senden. Vergessen Sie auch nicht das Element zu markieren „mit einem Score von MTS Handy.“
  5. Es bleibt nur noch auf „Weiter“ zu klicken.

Nun werden Sie aufgefordert, Ihren persönlichen Schrank eingeben und Ihre Anfrage bestätigen. Nach der Bestätigung überprüfen Sie sorgfältig die Informationen, die Sie eingegeben haben, wenn es wahr ist, nicht bestätigen zögern.

Die Kommission und die Grenzen

Im Hinblick auf die Grenzen und die Kommission in diesem Prozess sind sie fast identisch mit dem vorherigen. Die Kommission hat auch mit einer Rate von 10% abgezogen. Der einzige Unterschied ist, dass im Laufe des Tages in eine Weise, die Sie unbegrenzten Transfer machen. Es gibt auch keinen Hinweis auf die Tarifplan, das heißt, auf jeden Fall das Geld ausgeht.

Der dritte Weg: per SMS-Nachricht

Es gibt eine andere Art und Weise, und die dritte ist Geld, um die „MTS“ auf „MegaFon“ zu werfen. Das Wesentliche daran ist, SMS-Nachrichten zu senden. Betrachten wir es sehen detaillierter.

Machen Sie es sich sehr einfach. Zunächst starten Sie eine neue Nachricht zu erstellen. In einem Textfeld eingeben „# übersetzen“, und dann durch den Spalt – den Betrag, den Sie senden möchten. Danach müssen Sie die Nummer des Empfängers angeben. Er erklärte im Empfängerfeld.

Wenn diese Beschreibung ein wenig vage Ihnen schien, dann lassen Sie uns ein Beispiel geben. Angenommen, Sie haben 500 Rubel für die Nummer 79267777777 senden möchten. So müssen Sie die Meldung „# 500 Translation“ wählen und die Nachricht an die Nummer 79267777777 senden.

Es gesendet Sie eine Anfrage in Reaktion auf eine Meldung kommen sollte. Es identifiziert weitere Aktionen, die Sie ausgeben müssen, um zu bestätigen. Im Anschluss an sie, bestätigen Sie es, und die Mittel ausgehen. Das ist die Art und Weise mit Hilfe von SMS mit „MTS“ Geldtransfer „MegaFon“ und getragen.