634 Shares 8859 views

Wie fange ich an, den Tag zu beginnen, um die Lebendigkeit für den nächsten Tag zu bekommen?

Es gibt Leute, die gar nicht schwer am Morgen aufwachen, sie kräftig aus dem Bett springen und sofort ihr Geschäft beginnen. Andere, auf der anderen Seite, sind sehr schwierig, ihre Augen zu öffnen und aufzuwachen real. Gibt es ein universelles Geheimnis, wo du deinen Tag beginnen solltest, damit du es nicht schnell beenden willst?


Die Hauptsache ist, sich selbst zuzuhören

Wenn es schwer für Sie ist, morgens aufzuwachen, versuchen Sie zu beurteilen, ob Sie wirklich nicht genug Schlaf bekommen. Jemand hat 4 Stunden für eine gute Erholung, sonst gibt es nicht genug noch einen halben Tag zum Schlafen. Es wird angenommen, dass der wertvollste Traum – am Abend vor Mitternacht, versuchen, früher zu Bett zu gehen oder ein bisschen zu schlafen. Machen Sie eine Liste der Dinge im Voraus morgens.

Wenn Sie in Eile sind zu arbeiten oder zu studieren, sollten Sie auf jeden Fall Zeit nehmen, um hygienische Verfahren und Frühstück. Aber du kannst Kleider vorbereiten und am Abend eine Tüte sammeln.

Es gibt viele Tipps zum Starten des Tages. Wenn es schwer für Sie ist, aufzuwachen, legen Sie ein Glas Wasser in die Nähe des Bettes und trinken Sie es direkt nach dem Aufwachen. Sie können ein leichtes Frühstück arrangieren – zum Beispiel ein wenig getrocknete Früchte und Kompott. Du wirst definitiv nicht schlafen, wenn du sofort nach dem Erwachen etwas angenehmes machst. Wenn Sie oft träumen, können Sie ein separates Notizbuch erstellen und schreiben sie sofort nach dem Erwachen.

Der richtige Start des Tages: Der Morgen wird gut!

Gute körperliche Anstrengung. Sie können eine kurze Übung am Morgen oder nur tanzen für ein paar Minuten zu guter Musik. Vergessen Sie nicht, Wasser-Verfahren. Es ist viel einfacher, mit einer vollen Dusche aufzuwachen. Es dauert nur ein paar Minuten mehr als übliches Waschen, aber was ist das Ergebnis! Vergessen Sie nicht zu frühstücken Trinken Sie Tee oder Kaffee mit Keksen oder Croutons, wenn Sie nicht morgen früh viel essen möchten. Wenn Sie mit einem Appetit gut sind, wählen Sie frisches Obst oder Gemüse, Getreide oder Milchprodukte. Wenn du genug Zeit hast, mach etwas für dich selbst. Überprüfen Sie die Post, schreiben Sie eine Liste der dringenden Fälle für den Tag, rufen Sie jemanden an. Sie können Zeit damit verbringen, Nachrichten oder ein interessantes Buch zu lesen.

Wie kann ich den Tag beginnen?

Eine interessante Idee ist es, morgens zu meditieren oder sich selbst zu trainieren. In diesem Fall kannst du dir selbst eine Vielzahl von Einstellungen geben oder einfach nur die richtige Welle einstellen. Sie können auf den Balkon gehen, sich um den vertrauten Hof umsehen und wieder einmal dafür sorgen, dass die Welt herum ist wunderschön und erstaunlich. Frische Luft wird auch helfen, schneller aufzuwachen. Zu jeder Zeit des Jahres, lüften Sie die Wohnung mindestens für 3-5 Minuten.

Ein wunderbarer Start in den Tag wird bieten und besondere Aromen. Lichte eine aromatische Lampe – es ist am besten, frische Nadel- oder Zitrusgeruch zu jubeln. Es ist ratsam, zu gegebener Zeit Ihr eigenes Morgenritual zu erarbeiten, Tag für Tag wiederholt die gleiche Folge von Fällen. Dank diesem Ansatz hast du nicht mehr die Frage, wie du deinen Tag zum Aufwachen beginnen kannst, und du wirst merken, dass es einfacher und einfacher für dich ist, aufzuwachen. Wenn nötig, können Sie zu gegebener Zeit Ihr Morgenritual ändern und ihm etwas Geschäft hinzufügen oder etwas von dem verweigern, was zuvor eingegeben wurde.