439 Shares 7985 views

Wie ist die Rückkehr der staatlichen Steuer


In unserem Land gibt es einige rechtliche Schritte, wird die Gebühr für die feste und direkt an den Haushalt bezahlt. Diese Zahlung wird eine gerufener Zustand Pflicht. Die Größe der es durch Gesetz festgelegt wird, werden die normativen Akten zur Verfügung gestellt, so scheint es, alle Fälle. Doch oft gibt es Umstände, die eine Rückkehr des Staates Pflicht erfordern.

In einigen Fällen wird es an den Zahler zurückgegeben?

Es gibt fünf Gründe für eine solche Operation. Hier sind sie:

– Zahlung von Gebühren in einer größeren Menge als benötigt;

– die Weigerung, die Anwendung und die Rücklaufzirkulation zu akzeptieren;

– die Aufgabe der Klage ohne Gegenleistung oder die Beendigung des Verfahrens;

– die Person, die die staatliche Gebühr zahlen, bei der Durchführung der Entscheidung zu handeln, weigert sich (appellieren an die Behörde, der diese Aktionen sind verpflichtet);

– die Weigerung, einen persönlichen Reisepass bei der Abreise oder am Eingang des Bürgers zu erteilen.

Es ist bemerkenswert, dass diese Liste nicht statisch ist und ergänzt werden kann. Zum Beispiel entschied das Oberste Schiedsgericht der Berücksichtigung einer der Fälle, dass die Rückkehr des Zustandssteuer im Fall des Scheiterns der Ansprüche auch in Betracht kommen. Natürlich unter bestimmten Bedingungen. Dies wird möglich, wenn der Antragsteller sich weigert, ihre Ansprüche auf ein Urteil des Schiedsgerichts zu überprüfen.

Folge von Aktionen

Natürlich in allen Fällen gesetzlich vorgesehen, um eine bestimmte Abfolge von Aktionen und eine Reihe von Dokumenten.

So sollte die Anwendung sein, mit der Rückkehr des Staates Dienst zu starten. Diese Behandlung muss die Behörde vorzulegen, von denen die Aktion und Geld zu verdienen. in Gerichtsverfahren jedoch zu prüfen, Anwendungen sollten Steuerprüfungen sein, das Gebiet überwachen, in denen die Gerichte arbeiten.

Daher unbedingt mit Fristen einzuhalten. Das Gesetz wurde ein Zeitraum von drei Jahren, in denen es möglich ist, eine Anwendung für die Rückkehr des Staates Pflicht zu schreiben. Wenn Sie die Frist verpassen, wird das Geld nicht zurückgegeben werden kann. Für einen Ausgangspunkt ist das Datum der Übertragung von Geld in den Haushalt aufgenommen.

Es ist bemerkenswert, dass im Internet gibt es Artikel mit anderen Informationen. Dort zum Beispiel heißt es, dass das Schiedsgericht unter Bezugnahme auf die separate Anleitung, den Prozess bis zu einem Jahr verkürzen. Es muss gesagt werden – das ist nicht wahr.

Welche Unterlagen sind erforderlich, um zurückzukehren

Jedoch ist eine Anwendung ausreichend. Es ist notwendig, um zu beweisen, dass die Summe in der Behandlung angezeigt hat, wirklich in die Kasse eingegeben. Als Trägermaterial aufgebracht Gutscheine. Wenn der Antragsteller beabsichtigt, den vollen Betrag zurück, wird es notwendig sein, Originale zu befestigen (Kopien selbst zu verlassen). Wenn die Rückkehr des Staates Pflicht ist teilweise erfolgt ist, – gesendet Kopien von Zahlungsbelegen.

Und schließlich ist es ein Must-Have App-Zertifikat aus dem Gericht. In diesem sehr wichtigen Dokument muss eine vollständige Begründung der Notwendigkeit vorgelegt werden, um die Gebühr zurück. Bei der Ausarbeitung der genannten Bescheinigungen in den Gerichten haben in dem Prozess der Umstände in Betracht gezogen. Es ist dieses Dokument kann als primäre in Betracht gezogen werden, und auf dieser Grundlage ist es notwendig, eine Aussage über die Rückkehr der Staates Pflicht zu schreiben, und es an das Finanzamt zuzuschreiben.

Es ist daran zu erinnern, dass die Verhandlungen mit den Gerichten zu Hilfe zu bekommen peinlich sein sollten, sorgfältig alle Anrufe im Büro Registrierung. Wenn die Korrespondenz per Post durchgeführt wird, sollten alle Elemente nur mit Rückschein weitergeleitet. Jeder Fehler ist voller Unterbrechung des gesamten Verfahrens.

Es bleibt nun für die Entscheidung der Steuer warten. Das Gesetz sieht eine 30-Tage-Frist für die Prüfung der Materialien und den Transfer von Geld an den Antragsteller. Und das Geld, kennt bereits die Bundeskasse. Wenn eine Behörde diese Frist nicht erfüllt, können wir sicher den Anspruch stellen.