626 Shares 6368 views

Gerstenkörner. Aus welchem Körner sind Diätprodukte

Jeder weiß , dass Reis Brei gekocht mit Reis, Buchweizen – Buchweizen, Hafer – Hafer. Und was war einst Getreide Gerste Grütze, aus dem er besteht aus Getreide?


Seine Eltern ist ein Gerste – eine der ältesten Kulturpflanzen. Die erste Erwähnung dieses Getreide gehören zu dem Neolithikum. In Russland wurde es „Mai“ und kultiviert aus dem X Jahrhundert. Gerste ist gleichermaßen beliebt in Europa, Afrika und Asien, und Liebe für hohe Produktivität, Einfachheit und wertvolle ernährungsphysiologischen Eigenschaften.

Diese nützliche Gerste Grütze

Aus denen das Korn Bier, Brot backen machen und zwei Arten von köstlichem Brei kochen? Gerste – eine wunderbare Pflanze, die eine wichtige Rolle in der Welt spielt die Landwirtschaft. Er ist reich, nützlich und billig. Es dient dazu, die beste Nahrung für Haustiere. Gerstenkörner enthalten eine Menge von Vitamin B, und PP und wertvolle Mineralien sind Magnesium, Phosphor, Eisen, Calcium, Kalium, Natrium. Alle diese Substanzen enthalten und Gerste und Gerste Grütze.

yachka, aus dem das Korn? Wenn vor der Herstellung von Gerste Gerste Schale, die vielfältigen Geschälte Gerstenkörner in verschiedenen Größen und Formen werden durch Zerkleinern ungeschliffen Gerste erhalten. Je nach Größe der Körner in drei Räume unterteilt: die erste – die größte ist. Typischerweise wird alle drei Arten von gemischten und im selben Paket verkauft.

Im Vergleich zu Gerste enthält yachka mehr Mineralien und Ballaststoffe, und Getreide daraus homogenere erhielt in Zusammensetzung.

Die Zusammensetzung von Gerste Grütze

Energiewert 313 kcal yachki-.

Dies ist die niedrigste Rate in der Getreide Familie, so ist es für den Einsatz in empfohlenen diätetischen Lebensmitteln.

Es enthält 10% pflanzliches Eiweiß, überlegen Wert, Weizen, eine geringe Menge an Fett und 65% langsam absorbiertes Kohlenhydrat.

Von den Vitaminen kann in der Gruppe (vor allem viele darin Folsäure) und PP zu beachten.

Die Getreidezusammensetzung reich an Kalium und Phosphor, ausreichend Kalzium, Eisen, Mangan und Schwefel. Auch ist es von Silizium, Zink, Bor, Chrom, Fluorid und anderen Elementen zusammengesetzt.

Phosphor ist notwendig, dass das Gehirn richtig zu arbeiten, und die Normalisierung der Stoffwechselprozesse. Deshalb hat Gerste Grütze bei der Herstellung von Lebensmitteln für ältere und behinderte Menschen eingesetzt werden.

Aus welchem Körner ist das wertvollste Produkt: gebürstet und poliert oder neobodrannogo? In unbehandelten Körnern von yachki enthält bis zu 6% Faser, die die Verdauung und gibt die Zersetzungsprodukte normalisiert. Aber aufgrund eines signifikanten Anteil an natürlichen Fasern aus Getreidekörnern Gerste vom Körper absorbierte mehr als die andere.

Porridge – unsere Mutter

Unsere Vorfahren geliebt und respektiert Gerstenbrei. Sie erregt sind, ein Sättigungsgefühl geben und haben eine positive Wirkung auf den Körper.

Trotz einer Reihe von nützlichen Features und eine relativ kalorienarm, ist Gerstenbrei nicht so populär wie sie es verdient. Und vergeblich, weil die Tatsache, was Gerstenkörner gemacht, als eine wertvolle Medizin pries verwendet Avicenna tibetische Ärzte und moderne Medizin empfiehlt die Verwendung von Gerstenbrei und Abkochungen von vielen Krankheiten.

Sehr nützlich Gerstenbrei Menschen , die an Krankheiten leiden Darm, Bluthochdruck, Probleme im Urogenitalbereich. Es hat eine milde beruhigende Wirkung, hilft es, mit Übergewicht, Verstopfung und Allergien.

Postoperativen Patienten sind für die schnelle Wiederherstellung der Stärke angegeben. Es hat eine verjüngende Wirkung und reduziert das Risiko der Entwicklung von Krebs. In Gerstenbrei enthält Gluten, Kiddies auf, sie war nicht gegeben.