724 Shares 2011 views

Anwendungsbeschleunigung. Das Konzept der temporären Daten. Welche temporäre Dateien speichert

Während der Arbeit am Computer, ich glaube, Sie Gesicht kamen mit dem Konzept der temporären Daten konfrontiert. Es ist Zeit , um herauszufinden , welche speichert temporäre Dateien, und was ist der Sinn der Speicherung.


Die erste Sache, die beachtet werden sollten, speichern viele Programme eine Zwischeninformation Zugang zur Arbeit zu beschleunigen. Als Beispiel betrachten wir die Arbeit ein Standard-Web-Browser. Dies erlaubt uns, sehr deutlich den Caching-Mechanismus zu verstehen.

Cache (in der Übersetzung aus dem Englischen – ein geheimer Ort) – eine spezielle Sammlung von Informationen, aus welcher Zeit die Daten genommen werden , um bestimmte Arbeitsvorgänge zu reduzieren. Für Browser verwenden Caching-Methode Laden von Ressourcen besucht zu beschleunigen und den Kanal nicht redundanten Pakete zu dem Befehlsserver übertragen zu überlasten.

Lagerung. Opera temporäre Dateien und andere Programme , in denen Sie speichern

Es ist ganz einfach. Die meisten der Zwischendateien generiert werden , in dem Benutzerprofilordner in den Unterordner gespeichert Anwendungsdaten. Dies ist im Hinblick auf die temporären Anwendungsdaten.

System-Cache ist in der Regel spezielle Variable% temp% vorgeschrieben, die den Pfad C vergleicht: Dokumente und Einstellungen Benutzername Lokale Einstellungen Temp (manchmal C: Windows Temp). Wie für Anwendungen erstellen ihre Leistung eine System-Cache erhöht.

Wie für Programme, wie Word, auch der Cache ermöglicht es Ihnen, versehentlich verlorene Dokumente wiederherzustellen. Wo sind die Wort temporäre Dateien? Die Schöpfer des Programms haben ein Unterverzeichnis Microsoft Office UnsavedFiles im Ordner Anwendungsdaten identifiziert (diese Definition bezieht sich auf ein Windows XP).

Aber in der Regel zu gehen, in der temporären Speicherpfade nicht brauchen. Da versehentlich Informationen verloren, die meisten der heutigen Anwendungen und Dienstprogramme automatisch wiederhergestellt. Dies gilt für die Software Microsoft Office (Word, Exel, Powerpoint), Oper und andere beliebte Motive von verschiedenen Herstellern.

Schuh temporärer Inhalt

Natürlich zu wissen, wo das System temporäre Dateien und nützliche Programme speichert, aber es ist ebenso wichtig, regelmäßig sauber gehäuften Inhalt. Da die Leistung von Operationen fällt scharf kann, bis zu dem so genannten „eingesperrt.“

Wenn mit Browsern, einschließlich der lokalen Führung «Windows», ist es oft erforderlich, um die Vertraulichkeit der Besuch von Websites oder Aktenordner zu halten. Um dies zu tun, sie haben eine spezielle Reinigungsfunktion. Unter den gelöschten Daten als temporäre Cache-Dateien – alle Arten von Fragmenten und interaktive Objekte auf den besuchten Seiten Ressourcen.

Mit CCleaner Dienstprogramme und auslogic

Wie bereits erwähnt, kann eine große Konzentration von temporären Inhaltsleistung verlangsamen. Und denken Sie daran, in dem temporäre Dateien gespeichert sind, für jedes Programm zu anstrengend ist.

Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, die integrierte Software zu reinigen. Zunächst betrachten die Non-Profit bedeutet CCleaner.

Das Dienstprogramm kann aus dem Internet heruntergeladen werden. Es gibt auch eine russische Version verfügbar ist und sie erklären.

Block „Cleaner“ wird bei der ersten Verwendung aktiviert. Darin gibt es zwei Registerkarten. Das erste ermöglicht es Ihnen, das System temporäre Dateien zum Löschen auswählen, die zweite – Anwendung von Datenkategorie: Browser, Flash-Player, Office-Anwendungen, Datenlogger, usw.

Der nächste Block „Registry“ können Sie Ihre Registrierung für Fehler und scannen „Müll“. Alle Fehler können zu einem Zeitpunkt oder sofort gereinigt werden. Vor jeder Änderung eine Sicherungskopie der Registrierung Staat zu schaffen wird vorgeschlagen.

Für Dienstprogramm auslogic Aufgabe wird in einem Arbeitsgang im Allgemeinen durchgeführt. Die Tatsache, dass die Software ein Modul eines Check-Button enthält. Mit ihm können Sie die Behandlungsparameter einstellen, die Folgendes umfassen:

  • Reinigung temporäre Content-Systeme und Programme.

  • Reinigung fehlerhafte Registry-Einträge.

  • Überprüfen Sie für die logische und physikalische Fehler ausgewählten Partitionen.

  • Defragmentieren der ausgewählten Partition.

    Diese Maßnahmen sollten mindestens einmal eine optimale Produktivität und Leistung alle zwei Wochen durchgeführt werden, zu halten. Allerdings sind die oben beschriebenen Werkzeuge bezahlt und professionelle Diagnose ermöglicht und die Betriebssystemeinstellungen optimieren.