332 Shares 3605 views

Wie eine köstliche Pilzsuppe mit weißen Pilzen kochen

Es wird gesagt, dass die weißen Boletus – der König aller Pilze. Es kann nicht nur kochen, braten, schmoren, Gurke, sondern auch trocken. Und ein Haufen behält ihren ursprünglichen Geschmack und reiches Aroma auch nach einem Jahr. Bei korrekter Lagerung, natürlich. Heute werden wir bereite Pilzsuppe von Steinpilzen. Zur Herstellung der Schale kann man eine Reihe von getrocknetem Stein nehmen oder ein Glas haus vorbereitet öffnen. Aber wenn Sie die Suppe im Herbst kochen, auf der Höhe der Saison, wäre die ideale Möglichkeit, ein 300-500 g frischer Champignons vorzubereiten, die vor kurzem in einem ökologisch sauberen Bereich gesammelt. Die Tatsache , dass die schwammige Hut alle sammeln Schwermetalle und andere Schadstoffe.


Herbst Pilzsuppe mit Champignons

Zuerst müssen Sie die Fruchtkörper reinigen. Wenn Pilze wurden in sandigen Gebieten und robust im Griff gesammelt, sie einfach zerkratzt, entfernen Sie Gras anhaftet, entfernt Schmutz von den Beinen. Wenn man sie unter dem Schlamm und regen zu finden, dann ist der erste Ort, um die Pilze in eine Schüssel geben und mit Wasser bedecken mit zwei Löffel Salz Suppen. Dies zwingt potentielle Würmer ihre Zuflucht verlassen. Eine halbe Stunde später die Pilze gewaschen und sauber.

Wenn die Vorarbeiten getan worden ist, können Sie zur Vorbereitung starten Pilzsuppe mit Champignons. Pilze (ein halbes Kilogramm) in Stücke geschnitten, groß, weil, wenn sie in Volumen aller zwei oder drei gekocht verringern. Falten Sie sie in einem großen Topf, gießen Sie drei Liter kalten Wasser und in Brand gesetzt. Nach dem Kochen auch weiterhin noch eine halbe Stunde oder 40 Minuten kochen. Während dieser Zeit haben wir Zeit zu reinigen, zu waschen und in kleine Würfel schneiden oder Würfel von 3-4 mittleren Kartoffeln. shinkuem auch fein zwei Lampen. Einige Rezepte noch verwendet und fein gehackt Juliennekarotten oder schäbig, aber für das Fehlen eines ohne es tun kann. Also, in Pflanzenöl passeruem Zwiebel, bis sie leicht gebräunt ist. Dann schließt sich die Pfanne ihn Karotten.

Nach 40 Minuten, wirft in den Topf Kartoffeln, für eine weitere Viertelstunde kochen. Danach fügen Sie die zazharku aus Zwiebeln und Karotten. Pilzsuppe mit Champignons Es hat die Besonderheit, dass es nicht Gewürze benötigt. Frische Pilze und so wird das Gericht ein reiches Aroma geben. Daher sind alle dort Curry, Oregano und Estragon Urlaub für andere Brühen. Werfen Sie in einer Pfanne mit Pilzsuppe nur Lorbeerblatt aber Prise schwarzem Pfeffer. Wenn die Kartoffeln vollständig bereit sein werden, die fein gehackte frische Dill, kocht für weitere 5 Minuten, vom Herd nehmen und dem Gebräu für eine halbe Stunde unter der Haube geben. Servieren Sie dieses Gericht wird mit saurer Sahne hergestellt.

Winter Brühe

Kochen Suppe aus getrockneten Stein unterscheidet sich von der klassischen Rezept nur der Anfang des Vorbereitungsprozesses. Entfernen borovichki mit Gewinden und genießen sie in lauwarmem Wasser für etwa drei Stunden. Während dieser Zeit Pilze anschwellen und geben einen Teil ihrer flüssigen Aroma. Daher ist die vorliegende nicht mit einem Schaumlöffel entwässern und zu fangen Pilze und spülen sie unter fließendem Wasser. Falten ein Stück Gaze in 4-5 Schichten. Stamm sorgfältig die Infusion. Verdünnen mit kaltem Wasser auf insgesamt Flüssigkeitsvolumen drei Liter waren. Nun, dann Suppe mit weißen Pilze wird nicht schwierig sein. Wenden Sie sich an das obigen Rezept, und eine Stunde später werden Sie einen leckeren und geschmacklich ersten Gang zu kochen.