881 Shares 5848 views

Druckfarbe – moderne Technik

könnte zu Hause drucken In jüngerer Zeit nur Schwarz-Weiß-Bilder oder Text. Doch die Zeiten ändern sich, und die Möglichkeit, ständig erweitert. Vor einiger Zeit in der Welt stürzte in dem Druck in Farbe, die erlaubt ist, farbige Bilder, Texte, Zeichnungen und mehr zu drucken. Erstens Zugang zu ihm war stark eingeschränkt. Aber heute kann jeder einen Drucker kaufen, die nicht nur schwarz gedruckt werden und alle Schattierungen von Grau, aber jede andere Farbe. Druckfarbe kann in einer Vielzahl von Bedingungen und Situationen nützlich sein, so sollten Sie darüber nachdenken, wie Sie sich den entsprechenden Drucker zu bekommen und haben jederzeit Zugriff auf seine Fähigkeiten.


Drucker zuvor

Farbdruck erschien nicht so lange her , in der Öffentlichkeit – am Anfang Null ist nicht alle Menschen haben Laserdruckern, Ausschankstrahl. Natürlich hat sich im industriellen Maßstab Farbdruck für eine lange Zeit gewesen, aber wir reden, wenn es um die Häuser der einfachen Leute kamen. Inkjet – Drucker waren sehr laut, gedruckt auf einem schmalen Streifen von Text oder Bild zu einer Zeit, weshalb die Dauer eines Druckbogens hat sich als äußerst unbefriedigend. Um ein mehrseitiges Dokument zu drucken, Sie hatten eine Stunde zu verbringen. Natürlich hat diese Technologie der Menschen nicht gerecht, und die Laser-Jet-Drucker kommen zu ersetzen. Die Technologie hat sich dramatisch verändert, und jetzt Drucker begann schneller zu drucken, sie sind viel ruhiger, und die Qualität des fertigen Materials deutlich erhöht. Es ist auf dieser Ebene der Haustechnik eine lange Zeit, bis ein paar Jahre halten vor, Laser-Farbdruck nicht viel leichter zugänglich geworden. Es geht um sie und wird in diesem Artikel beschrieben wird. Druckfarbe ist nun in der Lage jedes Haus, ohne Einschränkungen einzugeben.

Drucker heute

Wie Sie wissen, sind Tintenstrahldrucker weg, und an ihrer Stelle kamen die Laser-Pendants. Und natürlich haben wir jetzt viele Menschen haben, stellt sich die Frage: wie Farbdruck auf einem Drucker machen? Leider sind nicht alle von ihnen Farbdruck unterstützen, so dass Sie zuerst das entsprechende Gerät bekommen. Farbdrucker unterscheiden sich von einigen Details von Laserdrucktechnologie und vor allem – Tinte. Wie leicht Sie sich vorstellen können, sind sie nun gefärbt, was die Möglichkeit bietet, mehrfarbiges Dokument zu Hause zu schaffen. Schwarz-Weiß- und Farbdruck – ist zwei qualitativ unterschiedliches Niveau. Viele Menschen finden es ganz schwarz und weiß, Text zu drucken, aber es gibt diejenigen, die lange gewünscht haben vollen Zugriff auf Farbe zu erhalten.

Wie funktioniert es?

Eigentlich ist es ziemlich einfach – die Tatsache, dass die Patrone im Fall von Farbdruck unterscheidet sich von dem in der verwendeten Schwarz-Weiß. Natürlich in der Patrone nicht alle Farben, die das menschliche Auge erkennen kann – es wäre unmöglich, zu tun. Aber jeder weiß, dass die Farben in der Tat sind nicht unabhängig – sie von wenigen Grundfarben ableiten. Dass sie in einer Patrone enthalten und werden in einem bestimmten Verhältnis gemischt, um einen neuen Farbton zu erhalten, falls erforderlich. Und einen Farbdrucker arbeitet, können Sie jetzt sicher zu Hause. Natürlich sollten Sie verstehen, dass die Tintenpatronen für sie viel teurer als im Fall von Schwarz-Weiß-Druck kosten werden, aber wie Sie wissen, für das Vergnügen bezahlen zu müssen.

Unter Verwendung der Patrone

Sie sollten nicht vergessen, dass der Drucker und der Kassette – es ist sehr zerbrechliche Gegenstände ist, die sorgfältig zu handhaben müssen. Wenn Sie nicht schmutzig machen wollen, dann nehmen Sie nicht die Patrone für die Seite, wo die Tinte aus ihm ein Zaun kommt. Achten Sie auch auf, so dass die Tinte nicht im Inneren des Druckers erhält, aus diesem Grund kann es beschädigt werden. Ein weiterer Ratschlag – nicht hält die Patronenkontakte, wie Sie sie beschädigen können, und dann wird es nicht mit dem Drucker kommunizieren – jeweils mit ihm drucken Sie nicht in der Lage sein.

Einstellung

Und natürlich sollten Sie nicht vergessen, dass jeder Drucker, um konfiguriert werden muß, für die es mit Ihrem Computer zu arbeiten. Wie Farbdruck einrichten? Beginnen Sie, indem Sie die Patrone zu installieren und schalten Sie das Gerät – in einigen Fällen wird der Drucker automatisch für die Treiber suchen und sie installieren, wenn sie verfügbar sind. Wenn nicht – Sie haben es manuell zu tun. Um dies zu tun, verwenden Sie eine Disc, die mit dem Drucker kommt – es zu dem Zeiterfassungsgerät Treiber aktuell sein muß. Wenn das Laufwerk nicht vorhanden ist oder der Drucker wurde für eine lange Zeit gekauft, so dass die Treiber veraltet sind, können Sie sie aus dem Internet herunterladen, das genaue Modell Ihres Gerätes kennen. Danach die Einstellungen so eingestellt, dass die Aktivität war Farbendruck, und genießen.