127 Shares 2647 views

Warme Betten werden Ihnen helfen, eine frühe Ernte in einem ungünstigen Klima zu erhalten

Während die Vegetationsperiode – eine kritische Zeit für das Leben von Pflanzen, vor allem kulturell. Die meisten von ihnen, er beginnt, wenn die Umgebungstemperatur 12 Grad erreicht. Bei Empfang des Signals, dass es genug sichere Anlage „Trigger“ Mechanismus von Wachstum und Entwicklung, und später – Blüte und Fruchtbildung.


Je früher die Hitze kommt, desto länger Vegetationszeit, desto mehr können Sie Ernten sammeln. Aber welche Gärtner in Regionen , in denen die Warmzeit nicht lang genug ist voll , um es „fit“ Gemüsepflanzen? Besonders gewöhnt zur beheizten Boden und subtropische Weite. sie kommen warme Betten zu helfen.

Unmittelbar sollte klargestellt werden , dass es kein Fehler ist , denn ihre Heizvorrichtung nicht in Gebrauch Gewächshäusern oder Brennpunkten ist, läuft nicht das System das Rohr erhitzt. Warmes Bett das Pflanzenwurzelsystem zum Erhitzen verwendet natürliche Prozess exotherm organischen während seiner Expansion.

Vorrichtung warme Bett

Die perfekteste warmen Betten können in Boxen eingerichtet werden: Neben allen Vorteilen, werden sie vor einer Kontamination durch Unkrautsamen geschützt. Der Kasten muss Tiefe von 40-50 cm und eine Breite von nicht weniger als 40 cm, Länge – jeweils. Er baute aus alten Brettern, Stücke aus Schiefer, Ziegel, usw. Material.

Alle Füllstoffes Kasten wird in kohlenstoffhaltiges (Papier, Lumpen, trockene Blätter, getrocknet Sägemehl) unterteilt und Stickstoff (Gras, Laub, Lebensmittelabfälle, Gülle). Der Bodenkanal Teppich timber (Äste, Stümpfe, abklingende Stücke Planken und Balken). Auf der Matte ausgebreitet, alternierend und leicht „Kohlenstoff“ und „Stickstoff“ Schichten, unterbrochen von Asche und Kalk Stampfen. Um den Zersetzungsprozess zu beschleunigen, kann jede Schicht Kompost biologisch behandelt werden. Zusätzliche Erwärmung kann erreicht werden, wenn die obere Schicht zamulchirovat kompostiert oder Abdeckbox schwarzen Film.

Jetzt müssen Sie etwa eine Woche warten, während der die den Abbau organischer Materie warmen Betten bis zu 25 erwärmt. Danach wird die Schachtel mit Boden Schichtdicke von mindestens 20-30 cm gefüllt, wobei in der Tat, wird die Pflanze gepflanzt werden. (1: 2) Dies kann fruchtbare Boden oder gemahlene Mischung mit Vorstadtbereich und Kompost sein.

Sie können eine warme Bett im Frühjahr arrangieren, wenn es eine Periode der Bodenbearbeitung ist. Aber die beste Zeit – noch fallen: der Löwenanteil der Arbeit im Garten und der Garten abgeschlossen ist, wird die Ernte geerntet, hat mehr freie Zeit und viel mehr organische Abfälle das Feld zu füllen.

Positionsbox ist wünschenswert, sie durch das „Ost-West“, so nach oben zu leiten, wurden sie durch Sonneneinstrahlung erwärmt. Ein großartige Option Ort – zu Hause oder auf dem Bauernhof Gebäude auf der Südseite. Zuerst wärmen die Betten werden von der Nordwinde geschützt werden, und zweitens die Südwand, die erhitzte Nachmittagssonne wird die gespeicherte Wärme in der Nacht nur im Werk ausstrahlen.

Achten Sie auf ausreichend Feuchtigkeit warmer Bett, der Prozess der Zersetzung von organischen Stoffen nicht zu stoppen. Wenn der Sommer abheben heiß, Zamulchiruyte Bett aus leichtem Material (Stroh, Papier, gebleicht Gras).

In den warmen Betten von Samen oder Setzlinge können 3-4 Wochen vor dem Einpflanzen Zeit gepflanzt werden. Neben der frühen Ernte werden die Pflanzen mit dem besten Essen zur Verfügung gestellt und resistenter gegenüber traditionellen Krankheiten.