462 Shares 3724 views

Was ist Liebesabhängigkeit

Jede Person einmal in seinem Leben fragte sich, wie man loswerden Liebe Sucht. Es wird allgemein angenommen, dass es in dem schwächeren Geschlecht mehr innewohnt, aber das ist weit davon entfernt, der Fall zu sein. Nur Männer sind geheimnisvoller und äußern nicht immer ihre Gedanken zu solchen Fragen. Liebeabhängigkeit bei Männern hat einen großen Einfluss auf den Alltag sowie auf Frauen. Es ist eine paradoxe Situation entstanden: Jeder, der will, kann fast jede Spezialität erwerben, zwei oder sogar drei höhere Erziehungspraktiken bekommen, aber sie haben so viel wichtiger Dinge vergessen, sozusagen dringend. Infolgedessen beendet eine Person die Schule, ein Institut, weiß viel über die Struktur des Universums, baut aber sein persönliches und gesellschaftliches Leben und setzt mehr auf Intuition. Obwohl das Verständnis deines Handelns die Grundlage ist, durch die stabile Beziehungen mit anderen Menschen entstehen, entsteht eine gesunde Gesellschaft.


Was ist Liebesabhängigkeit, die manche Leute loswerden wollen? Wenn du nicht in die Feinheiten der Psychoanalyse gehst, dann bedeutet dieser Begriff den Wunsch einer Person, mit Vertretern des anderen Geschlechts in Kontakt zu treten. Und nicht nur in der physischen Ebene, sondern vielmehr im spirituellen. Liebesabhängigkeit ist eine Manifestation einer der geistigen Prinzipien, weil ihre Erklärung außerhalb der Bereiche der Vernunft und Logik liegt. Die Argumente des angesehenen Freud sind seit langem in Frage gestellt und können nicht vollständig erklären, was geschieht.

Warum kann eine Person friedlich allein leben, ohne sich in irgendetwas beraubt zu fühlen, während eine andere Person ständig mit einer anderen Person kommunizieren will? Das ist die Liebesabhängigkeit. Es ist kein Geheimnis, dass Männer und Frauen unterschiedliche Energetik haben. Die meisten esoterischen Lehren teilen diese Ansicht. Es ist ganz einfach, um sicherzugehen: Es ist genug, um sich einige Situationen vorzustellen und Ihre Reaktion auf sie zu analysieren. Auch ist es nicht überflüssig, Lebenserfahrung und Logik zu nutzen.

Zum Beispiel, viele verheiratete Paare nicht verstehen, wo die Anziehungskraft, dank der die Entscheidung getroffen wurde, um eine Familie zu schaffen, ist verschwunden. Bis vor kurzem war alles in Ordnung, und nach ein paar Jahren (dieses Zeitintervall hängt vom Temperament ab) wird eine enge Person noch weit entfernter als vor der Bekanntschaft. Das Ändern des Erscheinungsbildes, das oft von Veränderungen in Gefühlen abgeschrieben wird, ist nicht immer der wahre Grund. Es scheint, dass die Person die gleiche ist, aber es gibt keinen Wunsch für ihn, es ist unwiederbringlich verschwunden. Dies ist aufgrund der vollen Ergänzung seiner Energie mit dem Einfluss einer anderen Person. Tatsächlich verschwindet das Interesse. Aber wie es bekannt ist, gibt es keine Leere in der Natur, so dass eine Person beginnt, nach einem neuen Objekt zu suchen, um sich zu verlieben und in der Regel findet es. Eine neue Phase des Energieaustausches beginnt, definiert durch den Begriff "Liebe". Ein wenig Zeit vergeht und … alles wiederholt sich. So ist die Liebesabhängigkeit manifestiert. Eine Person kann nicht normal leben, während alleine. Ist es schlimm Es gibt keine eindeutige Antwort. Aus der Sicht der Moral und der sozialen Normen ist es schlecht. Aber die Natur dieser Person "spricht" ganz im Gegenteil.

Für Familien, in denen jemand übermäßig von Liebesbeziehungen abhängig ist, kann man empfehlen, Sublimation zu lernen – die Anziehung mit einem kreativen Anfang zu ersetzen. Zum Beispiel kann eine seltene Frau an die neue Liebe denken, während sie ein volles Leben lebt: Reisen, Besichtigung von Salons und Boutiquen, sie beschäftigt sich mit Kindern zusammen mit ihrem Mann, sie bekommt Aufmerksamkeit (Energie geben). Auch Männer: eine Liebesbeziehung kann in die Schaffung eines Hauses umgewandelt werden, die Anordnung eines Wohnortes, Besetzung durch ein Lieblingsgeschäft (Angeln, Motorsport). Und die kardinale Methode ist, die Hilfe eines Spezialisten zu nehmen. In der Regel ist die Behandlung in Vertrauensgruppen beliebt und sehr effektiv. Aber in diesem Fall wird es notwendig sein, die Abhängigkeit als Nachteil offen zu erkennen, für die sich nicht jeder entscheiden kann.