324 Shares 3027 views

Was ist ein bedingter Reflex

Von den ersten Minuten des Lebens jeden Lebewesens besitzt unbedingte Reflexe. Dies ist wichtig, weil sie in der Außenwelt anzupassen und zu überleben helfen, die mit vielen Gefahren behaftet ist. Im Laufe der Zeit unbedingte Reflexe entwickelt werden , und darüber hinaus scheinen sie die erworbenen Reflexe, die nach Erhalt einer Lebenserfahrung erzeugt werden. Sie sind bedingt genannt.


Was ist konditionierten Reflex

Mit diesem Begriff ist es nicht, dass andere als die Kommunikation von vorübergehender Dauer verstanden, die als Ergebnis erschienen die unkonditionierten und konditionierten Reiz zu kombinieren. Dieser Reflex wird auf der Grundlage der zeitlichen Beziehungen, die zwischen einigen neuronalen Strukturen in der empirischen Erfahrung der Lebewesen erscheinen. Durch Reflex höheren Gehirnzentren. Diese Reflexe, die bei allen Mitgliedern der gleichen Spezies unbedingt sind unterscheiden sich nicht voneinander, und die konditionierten Reflexe sind unglaublich vielfältig. Jedes lebende Individuen, die sie besitzen.

Eine Vielzahl von bedingten Reflexen kann durch die Tatsache erklärt werden, dass jedes Lebewesen auf seine eigene Weise entwickelt: die äußere Reize alle unterschiedlich sind, jede einzelne Seele angeordnet ist, sind die Lebenssituationen anders, und so weiter.

Bedingte menschliche Reflexe, sowie jedes andere Lebewesen, auf den unbedingten Reflexe basiert. Als konditionierten Stimuli kann als externer Faktoren wirken. Sie können getrennt sein, sondern auch eine ganze Netzwerk-Bedingungen darstellen. Als einfaches Beispiel eines bedingten Reflex in einer solchen Situation zur Folge haben kann: die Glocke läutet – beginnt der Schüler auf dem Schreibtisch Notebook gelegt zu sammeln. Er tut es unbewusst, und die „Maschine“, als Aufruf zum als Signal dient, dass es Zeit ist, zu verlassen. Wenn Sie einen Schreibtisch für ein Vorschüler oder einem Mann gestellt, der lange nie untersucht wurde, halten Sie einen Vortrag, und dann einen Anruf einreichen – es ist eine lange Zeit wird sich nicht bewegen. Dies deutet darauf hin , dass der Reflex nur für diejenigen zur Verfügung , deren dominante Tätigkeit ist die Studie.

instrumental und klassisch: konditionierten Reflexe lassen sich in zwei Hauptgruppen unterteilt werden. Wenn klassische Reflexe erscheint Reaktion ohne zusätzliche Verstärkungen, während die instrumentalen Lebewesen jede „Belohnung“ erhalten, nachdem auf den Stimulus durch die Reaktion gefolgt.

Pavlov und seine Hunde

Dass die russischen Akademie I. P. Pavlovym bedingte Reflexe wurden geöffnet. Er machte auch einen wichtigen Beitrag zur Erforschung von ihnen. Seine Arbeiten dazu beigetragen, die komplexeste Organ der Lebewesen zu verstehen und zu erforschen. Natürlich sprechen wir über das Gehirn.

Akademik vorteilhafterweise Experimente an Hunden. Das Tier wurde in einer Kammer gegeben, die vollständig von äußeren Reizen isoliert wurde, aber es wurde auch so angeordnet, dass der Experimentator die Tiere beobachten kann, ohne bemerkt zu werden. Oft wurde der Hund mit einer speziellen Vorrichtung befestigt, die es nicht zuließen zu bewegen. Es ist auch erwähnenswert, dass vor den Versuchen der Feststellung, waren die Tiere, die dank denen es eine Gelegenheit war zu beobachten, wie viel Speichel sie zugeordnet wurden.

Während des Versuchs des Hund eines spezieller Einleger mit einer Mahlzeit. Inklusive Reiz (Licht, Pfeife, klicken, etc.), und gab das Hundefutter. Im Laufe der Zeit hat sich der Hund einen konditionierten Reflex entwickelt, die darin bestand, dass ein bestimmtes Signal als ein Anruf Nahrung zu sich nehmen wahrgenommen. Es war möglich, mit Hilfe des Instruments zu beweisen, indem sie die Speichelentnahme aufgetreten.

Akad Pavlov machte einen großen Beitrag zur Entwicklung der Welt der Wissenschaft. Seine Schriften sind noch geschätzt und studierte sowohl in Russland und im Ausland.