651 Shares 9595 views

Zitate aus dem „Harry Potter“: Leben Aussagen der Bücher über Magie

„Harry Potter“ – eine Serie über einen jungen Assistenten Bücher und Filme Harry Potter genannt. Obwohl der erste Teil des Zukunft Epos vor achtzehn Jahren verlassen, im Jahr 1997, seitdem ist die Popularität des gesamten Zyklus nicht nur verringern, erhöhen, neue Fans zu gewinnen. Zitate aus dem „Harry Potter“ – nur ein Märchen, wie sie sagen Kritiker – auffallend tiefe Sprüche, Weisheit und Bedeutung.


Kinder Märchen über ernste Dinge

Der erste Teil von „Harry Potter“ – „Stein der Weisen“ – nicht umsonst zu den Geschichten gleich: Es gibt eine Menge Magie, viel Wunder, glücklicher Zufälle und absoluten Sieg über das Böse helle Seite. Aber auf das Lesen der Kinder nennen die gesamte Serie Materie ist nicht ganz korrekt: aus dem dritten Buch beginnen, der Autor, JK Rowling schreibt über Dinge ernster. In ihren Arbeiten, obwohl gibt es genug Platz für die guten und Glück, es Verrat ist, viele Hindernisse auf dem Weg zum Ziel und Tod. Trotz der Tatsache, dass dies alles durch das Prisma der Zaubererwelt zu sehen ist, ist es schwer, diese Kinder wichtig zu nennen. Nicht nur Licht, sondern spiegelt auch die dunkele Seite des „Harry Potter.“ Stimmen der Bücher werden immer schlimmer statt Comic „Was ist passiert (…) streng gehütetes Geheimnis nicht überraschend ist, dass es die ganze Schule weiß.“ Erscheint tiefe „Folgen unseres Handelns sind zu komplex und vielfältig, so die Zukunft vorherzusagen, und in der Tat ist es sehr schwierig, “.

„Fragen Sie nicht, wenn Sie nicht wollen, eine Lüge hören“

„Der Gefangene von Askaban“ (der dritte Teil von „Harry Potter“) – ein Buch, das Serie aufwachsen zu spüren beginnt. Aber sollten Tribut zahlen, aber zitiert aus dem „Harry Potter“ und machen jede neue Arbeit als das Wesen des Zyklus konzipiert wurde, und die Wechselfälle des Lebens grundsätzlich manchmal entfachen sie einen unglaublichen Sinn für Humor, Licht auf dem Hintergrund der dunkelen Ereignisse. Und konstante Generatoren Spaß, natürlich, die Weasley-Zwillinge.

Auf jeden Fall nicht Narren – Dread und Forge

Fred und Dzhordzh Uizli in die Bücher der "Harry Potter" – die Nebenfiguren. Es ist älteren Brüder, Harrys bester Freund – Ron. Aber ihr Sinn für Humor und Streiche nicht erlauben, sie in dem Schatten zu bleiben – ist ein unvergesslicher Charakter. Vor allem haben sie sich gezeigt, seltsam genug, in dem sehr großen und sehr traurigen Teil – „Harry Potter und der Orden des Phönix“ Zitate von dort sehr tief ist, kann das Buch nur durch die Aussagen ausmacht. Und vor dem Hintergrund dieser Weisheit, aus bitterer Erfahrung extrahiert und Zwillinge erscheinen, glänzende frazochkami witzig und allerlei Verwöhnung.

Wolken sammeln

Aber, wie bereits erwähnt, auch Fred und Dzhordzh Uizli sind nicht vollständig die Traurigkeit Temperament „des Ordens des Phönix.“ Aber es hat seine Vorteile – es ist dieser Teil mit unvergesslichen Sprüchen Schulleiter von Hogwarts gefüllt ist. Dumbledore zitiert aus „Harry Potter“ – ist in der Regel ein separates Gespräch. Sie sind immer sehr präzis, unglaublich loyal und durchdrungen mit echten echten Weisheit. Dumbledore sagte, dass der Tod – „organisierte Geist hoch“ nur „ein neues Abenteuer“, natürlich, für die Er argumentierte, dass die Art der Unterkunft nicht über eine Person nicht nur definieren „Wahl, die er gemacht hat.“ Im schlimmsten Situation könnte Dumbledore hat einen gesunden Geist und ein trauriges Ergebnis formulieren, dass am Ende „der Schmerz -. Die Menge des Menschen“

Auf die gleiche Art und Weise wie Gespräch mit dem Schulleiter klärt den Geist von Harry und zeigte es seinen Weg, beeinflussen Monologe Albus, ein großer Mann, und der Leser. Zitate aus dem „Harry Potter“ und gelten in unserem Leben. Natürlich die Magie ein Buch über Magie, die nicht in der realen Welt ist, aber es ist keine Fiktion ist, dass „Verständnis – das erste, was zu tun ist, zu akzeptieren, was passiert ist?“ Oder ist es nicht in der Außenwelt kämpft nur, weil jeder in seinem Glauben stur ist, dass nur seine Worte wichtig sind, dass sie „als alle viel wichtiger, darüber nachzudenken, etwas anderes?“

Leben, Tod und Liebe

Zitate aus der „Harry Potter“ ist sehr wichtig. Da die Bücher sind nicht Magie und nicht der Sieg des Guten über das Böse. Bedeutung kommt es auf die Liebe. Es ist die Kraft, die Harry und Voldemort gehörte, die nicht zur Verfügung, der Hauptgegner der Reihe war, der schlimmste Feind der Potter. Liebe Hilfe Harry überleben und mehr als einmal. Sie schiebt ihn verrückt Handlungen, die schließlich Teil der Rettung seiner Familie wurde. Dank der Liebe zur Menschheit geblieben. Denn letztlich ist es die „Macht, während wunderbarer und schrecklicher als der Tod, als die menschliche Intelligenz, als die Kräfte der Natur. (…) Vielleicht, sie auch das geheimnisvollste aller Schätze ist. (…)“ Und wir wir nennen diesen Effekt Liebe.