264 Shares 1390 views

Volokolamsk-Moskau: was zu sehen und wie man

Es sollte im Detail betrachtet werden, wie wir in die Stadt zu bekommen und ein wenig über das Dorf sprechen.


Ein kurzer Ausflug

Natürlich ist loszulegen über die Stadt zu reden und was es darstellt. Volokolamsk liegt im Westen von Moskau, ein 98-km von Moskau auf Novorizhskoe Autobahn. Settlement ist das Verwaltungszentrum der selben Bezirk Volokolamsk. Vor kurzem erhielt er den Status der Stadt des militärischen Ruhmes. Es geschah nicht so lange her – im Jahr 2010.

Die Stadt hat ein historisches Zentrum, das auf einem Nebenfluss des Flusses Lama Gorodnya Fluss. Diese Stadt hat eine einzigartige alte Geschichte.

Volokolamsk nimmt einen prominenten Platz in der Gegend, da es eine gut etablierte Industrie in verschiedenen Bereichen hat. Zum Beispiel, hier handelt es mir Anlage zur Herstellung von Milch, Pasteten und Süßwaren Funktionen. Neben der Lebensmittelindustrie, bietet Volokolamsk auch die Herstellung einer Vielzahl von chemischen Produkten und anderen Produkten. Die Stadt hat auch eine ausgezeichnete Lage wie die Route hat Volokolamsk, Moskau nimmt nicht viel Zeit. Dieser Faktor hilft auch zu einem bestimmten Ort aktiv zu entwickeln.

Ein wenig über die Geschichte der Stadt

Zweifellos lohnt es sich, einige der historischen Aspekte im Zusammenhang mit der Feststellung, Volokolamsk. Besonders interessant ist die Tatsache, dass die Stadt ist praktisch die älteste in der gesamten Region Moskau. Die erste Erwähnung seiner Entstehung in 1135 gefunden werden. In jenen Tagen war es „Portage auf Lame“ genannt. So können wir sicher sagen, dass Volokolamsk – in der Tat die älteste Stadt in der Region Moskau: die historischen Daten, es erschien früher in Moskau seit 12 Jahren. Im Laufe seiner Geschichte ist es zunächst lange in den Besitz aller neuen und neuen Fürsten. Dieser aktive Kampf war aufgrund der Tatsache, dass die Stadt war von großer strategischer Bedeutung und Transport. Einige Zeit in der Stadt war unter der Herrschaft des litauischen Großfürsten Svidrigaylo. In Zeiten der Turbulenzen Volokolamsk von Polen besetzt waren, in einem Wort, war sein Schicksal ziemlich schwer.

Doch mit der Veränderung der Stadt verloren allmählich ihre Bedeutung Transport. Dies geschah in dem XVI-XVII Jahrhundert. Von diesem Moment an seine aktive Entwicklung begann, wurde Entwicklungsplan entworfen, und hier kam die erste Bildungseinrichtung. Bereits am Ende des XIX Jahrhunderts im Dorf begann Industrie zu entwickeln, die eine Weberei, Ziegel und Brauereien enthielten.

Merkmale der Ortsnamen

In unserer Zeit, aus der Sicht der Geschichte, ist es notwendig, die Strecke Volokolamsk zu folgen – Moskau. Der Abstand zwischen diesen Städten recht klein. Doch während der Fahrt können Sie eine Menge Wissen über die Geschichte der Region Moskau lernen.

Getrennt davon müssen wir den Ursprung des Namens der Stadt erwähnen, weil es sehr eng mit der Entstehung und Weiterentwicklung in Zusammenhang steht. Als erstes müssen Sie auf das XIII Jahrhundert sagen, wurde dieser Ort „Portage Lamsky“ oder als „Portage auf Lame.“ Dieser Name erschien am Gehäuse vorbei. Es ist hier, dass die Handelsroute, die Novgorod häufig verwendet wird. Hier sind sie portage ihre Boote aus dem Fluss Lama zu einem anderen Gewässer – Voloshnyu. Novgorod verwendet, um einen Weg nach Moskau und Rjasan Land zu bekommen. Die Region ist ein großes Netz von Flüssen und Lama ist ein Nebenfluss des Shoshi, und es fließt auch in die Wolga. die Schönheit dieser wunderbaren Orte genießen Sie auf einer Reise entlang der Route Volokolamsk-Moskau gehen. Der Abstand zwischen den Städten sind nur etwa 120 Kilometer. Diese Reise ist durchaus möglich, an einem Tag zu tun.

Kultur & Sehenswürdigkeiten

Die Stadt ist gut ausgebaute kulturelle Komponente. Natürlich gibt es nicht viele Institutionen wie in den großen Städten, sondern bestehende Anlagen sehr zufrieden mit der Vielfalt an kulturellen Programmen. Seit mehr als einem Jahrhundert in Volokolamsk wirkt Volkstheater. Die Stadt öffnete mehrere Bibliotheken, 2 Häuser von Kreativität, auch für Kinder, mehrere Häuser der Kultur. Für Kinder eröffnete auch eine Musikschule.

Auch die Strecke Volokolamsk, muss Moskau getan werden, um die vielen kulturellen Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Zweifellos ist diese Gegend reich und Sehenswürdigkeiten. Es ist sicherlich lohnt sich, die historischen und architektonischen Museum und die berühmten Kathedralen von Volokolamsk besuchen. Auferstehungskathedrale zeichnet sich unter ihnen, Peter und Paul-Kirche und andere.

Volokolamsk – Heldenstadt

Eine große Rolle spielte in dieser Stadt im Großen Vaterländischen Krieg. Wie auch in anderen schwierigen Zeiten während des Krieges Volokolamsk auf einem Schild nahm, zuverlässig die Hauptstadt von den deutschen Eindringlingen schützen. Zu dieser Zeit , wenn es eine war Kampf um Moskau, ist die westliche Richtung das wichtigste. Die Verteidigungslinie für Hunderte von Kilometern gestreckt wird, kommandierte diese Richtung K. K. Rokossowski. Die Deutsche großen Wert auf die Erfassung einer wichtigen Straße Volokolamsk-Moskau, wurde hier eine große Anzahl von faschistischen Divisionen geschickt, unter denen es viele Panzer waren.

Es dauerte fast einen Monat lang große Schlachten in der Gegend. Doch dank dem Mut der sowjetischen Soldaten, brechen die Eindringlinge konnten nicht durch die Verteidigungslinie auf dem Weg nach Moskau.

Volokolamsk: Wie aus Moskau (alle Optionen) erhalten

Wie oben erwähnt, besuchen Volokolamsk nicht einfach sein und wird nicht viel Zeit in Anspruch nehmen. Hier können Sie sich auf verschiedene Weise erreichen. Einer von ihnen – ein eigenes Fahrzeug. Dazu gibt es zwei Möglichkeiten. Die erste – auf der Volokolamsk Autobahn ca. 100 km von Moskau entfernt . Die zweite Version der Art und Weise – auf Novorizhskoe Autobahn, eine Entfernung von etwa 100 km.

Ein anderer Weg, um dorthin zu gelangen – es ist der Bus „Volokolamsk-Moskau“. Die Busse fahren täglich von der Metrostation „Tushinskaya“. Die Fahrzeit beträgt durchschnittlich 1 Stunde 50 Minuten. So können wir ganz schnell die Strecke Volokolamsk-Moskau überwinden. Busfahrplan ist besser, im Voraus zu bestimmen, wie es variiert. sie laufen in der Regel von 05.00 Uhr bis 20.00 Uhr. Pro Stunde im Durchschnitt geht von 1 bis 3 Bussen.

Eine andere Version der Reise – eine Reise mit dem Zug. Die Züge nach Volokolamsk folgte mit dem Riga entfernt. Die Fahrtzeit beträgt etwa 3 Stunden.