354 Shares 8199 views

Wie aus dem Mailing an die Post austragen, „Yandex“: schnell und einfach

Nach offiziellen Angaben, „Yandex“, etwa 90% aller Nachrichten, die per E-Mail kommen – ist unerwünschte Mailings und Spam. Von 15 bis 20% ihrer Absender abzumelden keine Möglichkeit, erschwert die anderen oft den Prozess.


Woher kommt so viel Spam

Spam reichert sich unbemerkt. Einmal auf verdächtige Ressource registriert, die ‚infizieren‘ können Sie Ihre E-Mail für eine lange Zeit. Das ist, was E-Mail-Adresse in die Hände von Betrügern und in vielen Datenbanken E-Mail ohne Zustimmung des Eigentümers verteilt.

Wie aus dem Mailing an die Post austragen, „Yandex“?

Abmelden von unerwünschten Mailings und loszuwerden Spam in Ihrer Mailbox kann mit nur wenigen Klicks sein. Wo den Abmelde-Knopf zu finden, was zu tun ist, wenn der Absender eine Möglichkeit, solche, nicht verlassen und wie von einer großen Anzahl von unerwünschten Abonnements in einem einzigen Klick, um loszuwerden? Wie aus dem Mailing an die Post austragen, „Yandex“?

Über die Website des Senders von Briefen

Wie aus dem Mailing an die Post, „Yandex“ über die Website des Senders Brief austragen? In der Regel wird eine solche Möglichkeit für jeden Buchstaben versehen. In der „Anforderungen“ Yandex „eine gerechte Verteilung der“ vereinbart, dass der Absender klare Anweisungen, wie zum Austragen des Mailing-Prozesses zu geben, ist verpflichtet. Dies sollte für den Benutzer nicht schwierig sein und maximal zehn Minuten dauern.

Wie kommt man zum E-Mail „Yandex“ abbestellen? Es ist ganz einfach. In einer der unerwünschten E-Mails Sie Text ähnlich dem folgenden finden müssen: „Wenn Sie nicht mehr Informationen von der Website [resource name] erhalten möchten, klicken Sie hier“ oder einfach nur den Link „Abmelden“. Meistens ist es die Kleingedruckten am unteren Rand des Briefes. Die Möglichkeit, sich abmelden kann wie folgt aussehen:

Der Link führt in der Regel zu einer Stelle, wo man seine Absichten bestätigen müssen, oder „Abschied Seite“ mit Informationen über den Benutzer abzumelden.

Allerdings sind nicht alle Absender der Briefe an die Regeln des ehrlichen Internet-Marketing. Oft kann der Benutzer eine Authentifizierung erforderlich auf der Rückgewinnung von Ressourcen oder Login und Passwort. In diesem Fall von Junk-Mailing nicht, können Sie mittels Mailer.

In Ihrer Mailbox

Vor kurzem hat der Blog „Yandex“ einen Rekord von Dienst erschienen, die die Fähigkeit von unerwünschten Mailing-Listen aus Ihrer Mailbox direkt abmelden fügt ( „Yandex E-Mail.“: Abmelden von Mailinglisten). Nicht nur das, ist es sehr bequem – keine Notwendigkeit, auf fremde Webseiten zu bewegen, erinnern oder wiederherstellen längst vergessene Passwörter, aber vielleicht sogar in Fällen, in denen der Absender nicht die Möglichkeit, sich abmelden zur Verfügung gestellt hat. Letzteres übrigens ist eine schwere Verletzung der grundlegenden Regeln des Internet-Marketings betrachtet.

Also, wie aus dem Mailing an die Post austragen, „Yandex“ bedeutet Mailer? Alle verdächtigen Briefe fallen in den Standardordner „Mailing-Listen“, kann aber bleiben und in den „Posteingang“. Zuerst müssen Sie einen der Buchstaben von Junk-Mail öffnen. An der Spitze befinden sich die Tasten: „Spam“, die in den Ordner „Spam“ die Entfernung der Buchstaben weiterhin das Senden ähnlich beinhaltet, und nur das „Abmelden“. Die Tastenanordnung kann auf dem Foto unten werden.

automatisierte Dienste

Darüber hinaus gibt es von Drittanbietern automatisierten Dienst, die eingehenden E-Mails analysiert und dann eine Liste von potenziell unerwünschtem E-Mail Absender bieten. Mit einem Klick können Sie loswerden einen ganzen Haufen von unerwünschten Abonnements erhalten und ihre E-Mails von Spam reinigen.

Wie aus dem Mailing auf den Posten des „Yandex“ im Automatik-Modus austragen? Copes Service Unroll.me. Alles, was Sie tun müssen: auf der Website des Dienstes gehen, klicken Sie auf Starten Sie jetzt und Ihre E-Mail-Adresse in das entsprechende Feld eingeben. Als nächstes müssen Sie einen Service-Zugriff auf ihre Mailbox öffnen.

Unroll.me bietet Mailingliste, abonnierte E-Mail-Besitzer. Mit einem Klick können Sie einen Buchstaben in der „Inbox“ (Keep in Posteingang) oder abmelden (Abmelden) verlassen. Darüber hinaus bietet der Service eine interessante zusätzliche Option: Rollup-Funktion alle Listen sammeln, die im Laufe des Tages kommen und sie alle zusammen jederzeit senden. Eine sehr nützliche Option für diejenigen, die für eine Tasse Kaffee oder vor dem Zubettgehen die Nachrichten am Morgen zu sehen, denn jetzt versuchen, keine Notwendigkeit, Zeit verschwenden zu „sammeln“ alle Buchstaben auf dem Feld.

Es gibt keine Notwendigkeit, den Service auf einer laufenden Basis zu verwenden. Genügen prophylaktische Reinigung von Zeit zu Zeit zu halten, alle eingehenden E-Mails genau und nicht in unnötige Massensendungen verloren.

Schützen Ihrer Mailbox vor Spam

Der beste Schutz Ihrer E-Mail, Spam und unerwünschte Abonnements – Filtern von Internet-Seiten, die Sie benötigen eine E-Mail-Adresse einzugeben. Um nicht zu fragen: „?“, Yandex, sollte „Wie die Senden von Mail abmelden oder zu verbieten“ verzichtet auf verdächtige Websites von der Registrierung.

Nicht alle Ressourcen werden durch die Regeln des fairen Lieferungen gebunden. Webseiten werden häufig verwendet, persönliche Adressen unerfahren oder neugierig Benutzer zu sammeln, die dann fallen in eine offene E-Mail-Basis, und der Besitzer beginnt Tonnen E-Mails mit Werbung und unnötige Informationen zu bekommen.