353 Shares 4051 views

Wie Kohlsuppe kochen – eine traditionelle russische Suppe

Die Frage, wie Suppe zu kochen, hat keine klare Antwort. So wie zum Beispiel Suppe oder Eintopf, hat dieses Gericht viele Gesichter, und jede Familie ihre eigene Variation hat. Frage Korrektheit ist zweitrangig, wenn es darum geht, wie man eine köstliche Suppe zu kochen, die alle Mitglieder Ihrer Familie gefallen wird. Schauen wir uns die Rezeptdetails sehen.


Wie Suppe zu kochen?

Dies ist ideal für Wintersuppe (gewürzt, reich und dick), natürlich, es ist zeitaufwendig. Aber es kann in großen Mengen auf einmal gekocht werden. Nach dem Aufwärmen, weiß er nicht seinen ausgezeichneten Geschmack verlieren. Wenn Sie dieses Gericht gesehen haben, nur auf Bilder in Kochbüchern und haben keine Ahnung, wie die Suppe zu kochen, haben Sie keine Angst vor Schwierigkeiten. Eine detaillierte Analyse der einzelnen Phasen der Vorbereitung werden Sie diesen Vorgang ein paar Mal mit der Praxis helfen,, ein Experte auf dem Kochen Suppe. Es ist wichtig, das richtige Fleisch zu wählen, bevor Sie diese Suppe zu machen. Best – Schweinerippchen. Aber es ist nicht sehr fettig. Wenn sie groß genug sind, haben sie in zwei Hälften geschnitten, so dass sie nicht in der Länge mehr als fünf Zentimeter waren. eine Reihe von Produkten auch, ein Glas (250 Gramm) enthält Tomaten in Saft, drei mittelgroße Zwiebeln und Kartoffeln, eine Knolle Knoblauch, frischen Dill, ein paar Karotten, ein Glas mit Sahne und einem halben Kilo Sauerkraut. Ideal wäre, wenn Sie einen Kohl zu Hause. So können Sie die Säure einzustellen.

Bereiten Sie die Brühe

Wie Suppe zum Kochen Rippchen? Es ist wichtig, die richtige, reich und würzig Brühe zu machen. Aber es sollte nicht zu fett sein. Mit Schnittkanten, schneiden Sie das Fett, falls vorhanden. Lassen Sie es Gemüse dünsten darauf. Pro Kilogramm Rippen müssen viermal so viel Wasser. Tauchen Sie das Fleisch in siedender Flüssigkeit – es wird das Fleisch saftig und Brühe machen – so transparent wie möglich. Entfernen Sie vorsichtig den Schaum nach wiederholtem Kochen. Dip in Karotte Flüssigkeit (oder weißen Wurzeln – Sellerie, Pastinaken), Lorbeerblatt. Eine geschnittene Zwiebel backt in einem Ofen oder in einem Mikrowellenofen ( „Grill“ -Modus), legt in die Brühe. Diese einfache Technik ist Karamelisierung genannt, die den Geschmack und das Aroma der Suppe zu deutlich verbessern hilft. Nach einer Stunde belastet die Brühe, die gewürfelte Kartoffeln in ihnen.

Gemüsefüllung

Es kann vorgenommen werden, bis die Brühe gekocht und kommt auf Bereitschaft Kartoffeln. Dies ist vielleicht die letzte wichtige Nuance. Nachdem die Feinheiten des Kochens eine Gemüsefüllung beherrscht, werden Sie verstehen, wie Suppe zu kochen, und haben Sie keine Angst, sie in Zukunft zu kochen. Mischen Sie in einer Schüssel den Inhalt der Dosen Tomaten, hackt mit dem Knoblauch, Dill und fügt Paprika. Mash. Fry Zwiebeln in Schmalz, Grammeln werfen, fügen Sie die Mischung aus Tomaten und Knoblauch. Verlöschen und gieße in die Pfanne mit den Kartoffeln und Rippen. Jetzt hacken Sauerkraut (wenn die Fasern zu lang sind) und auch auf die Suppe geben. Alle zusammen, dann müssen Sie auf dem Herd oder im Ofen für etwa Viertelstunde. Mit Sauerrahm, und Sie müssen ein Stück Brot, das besser ist Knoblauch Kruste zu reiben. Guten Appetit!