518 Shares 6856 views

Um den Anfänger Pilze zu helfen: wie Fehleinschätzungen der Lage der Gegenwart zu unterscheiden

Ein Spaziergang durch den Wald mit einem Korb, Pilzsuche – ein wahres Fest für Naturliebhaber, Angriffe auf dem frischen Luft aus dem verschmutzten und in einem verrückten Rhythmus der Stadt und auch in vielen ländlichen Zentren leben. Und was für ein Vergnügen für Liebhaber von gutem Essen , wenn das Brett erscheinen marinierten Pilze, Pilze in Creme oder Kuchen mit Honig gefüllten Pilze! Das Sprechen der Vergangenheit, und wir werden zu dem Artikel in Frage gehen.


Pendants, sind aber nicht Brüder

Vielleicht ist die Person unwissend Pilze sammeln kann in einem Fall arrangieren: wenn es nicht sehr in den essbaren und giftigen Kopien versiert ist. Und zum Beispiel die Frage: wie Fehleinschätzungen der Lage der Gegenwart unterscheiden – zum Stillstand zu bringen. Aber dass ein solcher Vorfall nicht passiert, sollten Sie sich auf den Waldwegen vorsichtig sein und die Aufmerksamkeit auf die wichtigen Dinge bezahlen. Wir beschreiben zunächst für Lebensmittel geeignet. Und sie mit Malware zu vergleichen.

  • Wie eine falsche Einschätzung der Lage der Gegenwart zu unterscheiden: die Art, die wir essen, wird es in den Wäldern rund um Mitte August, den letzten Monat des Sommers, und im November findet – während das Land nicht strenge Fröste greifen. Foresters glaubt Honig Pilz Parasiten, t. To. Sie große Familien direkt an den Wurzeln der gesunden Bäume wachsen oder auf den Stümpfen. By the way, weil diese Pflanzen genannt werden! Falsch wird oft auf den Kranken gelegt, Baumstämme verrotten, nur auf dem Boden, in der Nähe des Totholz.
  • Junge essbare Kopien runde konvexe Motorhaube ruhig Farbe, von honiggelb bis braun, fast rostige Farbe. Aber es war ruhig und Low-Key-Ton notwendig ist, zu berücksichtigen – es ist eines der wichtigsten Merkmale, wie Fehleinschätzungen der Lage von der Gegenwart zu unterscheiden. Da Pilze verdoppeln Farben intensiver, eingängig. die Kappe im Laufe der Zeit in essbaren repräsentativen Änderungen bilden, wird es flach. Und die Waage ihre Jungtiere abdeckt, in reifen Individuen fast verschwinden. Im unteren Teil der gleichen schädlichen angezogen wie eine Abdeckung oder „Schleier“. Dieses zweite Indiz dafür, wie eine falsche Einschätzung der Lage von der Gegenwart zu unterscheiden. Letztere Kappe trocken und samtig an. Ungenießbar, im Gegenteil, vlazhnovatoy, klebrig, besonders bei nassem Wetter. Bemerkenswert und die Größe des „Hut“. Er wächst von 4 bis 10 cm.
  • Die nächsten sehr wichtige Insignien der Pilze, die den Korb füllen sollten, – ihre Beine. Lang und schlank, erreichen sie eine Höhe von 5 bis 15 cm. Im Innern der Hohl. Und es ist an den Beinen, können Sie sich direkt vor Ihnen echte oder falsche Pilze sehen (siehe Foto). Wie eine vom anderen zu unterscheiden – auf einer Art Rock. Es ist deutlich in den essbaren und umkreist das Bein des Rings ausgedrückt. Und die giftigen Pilze auf nur Hinweis retteten diesen Rock. Und sie selbst zu klein, nicht mehr als 10 cm. „Podstavochki“ Aber mit einem Durchmesser von 0,5 cm erreichen.
  • Noch spielt eine Rolle zu verstehen, was Pilze – Pilze falsch (Foto im Anhang), der Geruch von ihnen, die Farbe und den Geschmack des Fleisches. Guter Pilz riecht gut – Holz. Schädlich – feucht, Fäulnis der Erde. Der Geschmack ist bitter. Unter der Kappe in einer Nutzpflanze Farbe süß: creme, hellgelb, hell allgemein. Und gesättigten ungenießbar Oliven-, giftig gelb, t. E. lebendiger.

Hier sind sie – wilde Kollegen!