591 Shares 6881 views

Colon-Hydro: Bewertungen und Hinweise für das Verfahren

Heute sind eine sehr beliebte Verfahren Darmreinigung – hidrotherapie, Bewertungen von denen umstritten sind. Diejenigen, die es führt, argumentieren, dass es absolut sicher ist und ist äußerst nützlich, aber viele Gastroenterologen Einspruch gegen diese drastischen Maßnahmen den Körper zu reinigen.


Das Wesen des Verfahrens,

Laut Befürwortern ist das Verfahren „Darm Bewässerung“ absolut sicher ist, nützlich und wirksam im Kampf gegen viele Krankheiten des Menschen. Hydrocolonotherapy, wenn sie mit dem üblichen Einlauf verglichen, den Unterschied ist es, dass das Verfahren durchgeführt wird spezielle Ausrüstung, die Ihnen die Geschwindigkeit des Darmes mit Wasser gefüllt steuern. Weiterhin gewaschen, um die gesamte Länge des Dickdarms, die nicht Einlauf zu Hause erreicht werden kann.

Alles sieht ästhetisch ansprechend, weil es Einwegunterwäsche und einen speziellen Tank verwendet, um den Inhalt des Darms erhalten.

Während des langsamen Wasserstrom in den Arzt massiert den Magen und hilft die Flüssigkeit so tief wie möglich zu durchdringen, so mit der Darmwand weggespült werden Sedimente seit Jahren dort angesammelt. Die Menschen sind schockiert, wenn sie sehen, was aus ihnen kommt. Überraschenderweise sogar eine schlanke Person bis 30 Jahre können mehrere Kilogramm fäkale Steine ansammeln.

ColonHydro, Lesungen

Intoxicated Darm können viele Krankheiten verursachen, so dass das Verfahren Bedingungen wie erleichtert:

  • Verstopfung, Durchfall, Blähungen, Dyskinesie Darm ;
  • Adipositas, Übergewicht, intestinale toxemia;
  • Vergiftungen, Vergiftungen, Radionuklidbelastung;
  • verringerte Immunität (häufige Infektionen der Atemwege);
  • Hauterkrankungen, Allergien, Akne;
  • Krankheiten des Urogenitalsystems bei Männern und Frauen;
  • schlechter Atem aus dem Körper
  • Kopfschmerzen, Müdigkeit, Beeinträchtigung der Leistung.

die Beschwerden, Müdigkeit und Unwohlsein können unmittelbar nach dem Eingriff auftreten. Diese Reaktionen sind natürlich und sind mit der Freisetzung von Toxinen in Verbindung gebracht.

Die Zahl der Verfahren hängt von dem Zustand des Patienten. Jemand genug 1-2 Sitzungen, empfahl einige 7-8 Sitzungen. Doch zwischen ihnen hat eine Lücke in der Woche.

ColonHydro, Kontra

In einigen Staaten Bewässerung tun Darm kann nicht auf sie beziehen:

  • Colitis ulcerosa ;
  • Morbus Crohn;
  • vor kurzem operiert auf den Darm;
  • Blutungen aus dem Verdauungstrakt, Darmperforation, Hämorrhoiden;
  • Hernie (inguinalen und abdominalen);
  • Darmkrebs;
  • Nierenerkrankungen, Herz, arterielle Hypertonie;
  • Schwangerschaft.

ColonHydro, Vorund Nachteile

Reinigung des Körpers – es ist gut, aber nicht immer, ist es von Vorteil. Also, hydro, Berichte über die Sie viele finden, hat Unterstützer und Gegner.

Viele können nicht einmal wagen, das Verfahren durchzuführen, vorausgesetzt, Sie haben den Einlauf in Gegenwart von jemandem bewegen müssen. Dies ist jedoch nur eine Seite der Münze.

Diejenigen, die hatte hydro gehalten, Bewertungen und unterteilt in positiv und negativ. Einige sind zufrieden mit dem Ergebnis: Die Haut wurde klarer, Gewichtsverlust, Müdigkeit war verschwunden. Doch viele nicht gern den Schmerz ertragen, die während des Wasserflusses in das Darmlumen auftritt. Es ist im Vergleich zu Koliken, starken Schmerzen, und nicht an das zweite Verfahren zurückgeführt werden.

A-Prozedur „hydro“ -Ratings kann negativ sein, weil die Angst dysbacteriosis erhalten, aber diejenigen, die sie haben durchgeführt, sie sagen, dass Flora Enterobakterien somit wieder am Ende des Verfahrens in die Gedärme Lösung eingeführt wird, enthält. Es wird auch allein zu nehmen Lacto-und Bifidobakterien empfohlen.

Jeder entscheidet für sich, ob oder nicht durchzuführen Hydrocolonotherapy, aber Sie müssen Ihren Arzt konsultieren und eine gute Klinik für dieses Verfahren wählen.