252 Shares 3964 views

Drug "Neopenotran" (Kerzen). Gebrauchsanweisung

Das Medikament „Neopenotran“ (Kerzen), Anweisungen für die Verwendung von Berichten ist ein kombiniertes Medikament, in der Gynäkologie verwendet, deren Wirkung auf der Elimination von Pilzen und Pathogene gerichtet ist. Im Rahmen des Arzneimittels mit einem Anti-Pilz-Bestandteil Antibiotikum kombiniert.


In einer Vaginalzäpfchen Miconazolnitrat hundert Milligramm und fünfhundert Milligramm Metronidazol enthält.

Metronidazol – – Einer der Wirkstoffe ist ein Derivat von 5-Nitroimidazol, übt sie eine antimikrobielle Wirkung und aktiv in Bezug auf die einfachste. Miconazol stellt auch fungizide Wirkung. Wobei die Substanz, die die Synthese von Bestandteilen der Zellmembranen von Pilzen verletzt, die zum Tod des letzteren führt.

Die pharmazeutische Formulierung „Neopenotran“ (Kerzen), informiert Anweisung, durch eine gute Absorptionsfähigkeit gekennzeichnet wie von Vaginitis leiden, und bei gesunden Personen. Es wird darauf hingewiesen, dass nach der Verwendung des Medikaments als seine Wirkstromkomponente nicht im Blutplasma nachgewiesen. Metronidazol wird in kleinen Mengen in den Körperkreislauf adsorbiert. Der Prozess des Stoffwechsel kommt in der Leber. Die Halbwertszeit von sechs bis 11 Stunden.

Das Medikament „Neopenotran“ (Kerzen) eine Gebrauchsanweisung schreibt vor Gebrauch Vaginitis zur lokalen Therapie (wie trihomonadnyh und bakteriell). Darüber hinaus ist es für die vaginalen Pilzinfektionen, sowie diejenigen, die in den Mischflora stamm Infektionen werden empfindlich auf Komponenten des Arzneimittels in Betracht.

Drug "Neopenotran" (Kerzen). Unterricht

Es ist zu beachten, dass die Dauer des therapeutischen Verlaufs und die optimale Dosierung durch einen Fachmann auf individueller Basis bestimmt getragen.

Kerzen „Neopenotran“ ernennen einführen, in der Regel einmal täglich vor dem Zubettgehen. Zäpfchen sollten in der Vagina so tief wie möglich platziert werden. Im Durchschnitt dauert die Behandlung 14 Tage für.

Wenn es notwendig ist, eine schnelle therapeutische Wirkung zu erzielen, installiert täglich zwei Kerzen (eine morgens und abends). In diesem Fall genügt es, zu sieben Tage nach der Behandlung.

Jeder Karton mit dem Medikament eingebettet spezielle Kappe, bietet es eine bequeme Einführung eines Zäpfchens.

Die Notwendigkeit, die Dosis für ältere Patienten einzustellen ist nicht verfügbar.

Wenn das Medikament „Neopenotran“ (Kerzen) verwendet wird, dies zu bestätigen Patienten-Feedback kann es lokale Nebenwirkungen. Systemische Wirkungen entwickeln in der Regel nicht (wegen der geringen Absorptionsfähigkeit des Medikaments an seiner intravaginalen Anwendung).

Lokale schädliche Wirkungen: Brennen, Juckreiz, Rötung des Dammes. Wenn vaginale Infektion, durch einen entzündlichen Prozess gefolgt kann mit dem Medikament um Beschwerden zu dem ersten oder dritten Tag der Behandlung verbessert werden. In Situationen, in denen die Nebenwirkungen stark genug ausgedrückt werden, hörte die medikamentöse Therapie.

Systemische Nebenwirkungen (sehr selten): Schwindel, Kopfschmerzen, Reizbarkeit, Verlust der Koordination von Bewegungen, Dysgeusie, Krämpfe.

Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, kontaktieren Sie Ihren Arzt.

Sie galt als die Droge wird nicht für Patienten indiziert, die überempfindlich sind, früh in der Schwangerschaft, Stillzeit, Epilepsie, Neigung zu Krampfanfällen, mit schweren Lebererkrankungen sowie Kinder.

Es wird darauf hingewiesen, dass dieses Medikament nicht stark mit Alkohol zu kombinieren empfohlen. Geschieht dies nicht, gefährdet so die Gesundheit des Patienten.