287 Shares 8812 views

Byurer. Stalker und die Geschichte des unheimlichen Zwerg

Wer ist byurer? Stalker, die innerhalb der Zone eines Babys weinen, entscheidet unwillkürlich zu reagieren und helfen, das Kind gehört hatte, um ihn aus der Gefangenschaft, Rettung, Schutz … Dies ist nur das Opfer wird grausamer und blutdürstiger Mutante – byurera. Über ihn, und wird in dem Artikel diskutiert werden.


Geschichte des Seins

Byurer ist ein Ergebnis oder ein Nebeneffekt des Experiments auf Gefangene von speziellen Dienstleistungen. Der Zweck der Versuche – den Kauf oder die Identifizierung telekinetischer Fähigkeiten beim Menschen.

Kleidung ist ein Zwerg Lumpen Rest aus experimentellen Gefängnisuniformen. Oder Lumpen der Freiwilligen, sich freiwillig an einem Experiment teilnehmen, die zur Umwandlung in eine Kreatur führte genannt byurer. Stalker, in einem abgelegenen Labor gewandert, Risiken auf diesen blutrünstigen Mutanten stolpern.

Diese heimtückischen Kreaturen verursachen auch akustische Halluzinationen. Die Leute hören das weinende Kind. Es ist merkwürdig, dass dieser Ton wurde in dem Spiel „Metro 2033“ verwendet.

leben Byurery in Herden, lieber Aas essen, sie wissen, wie man spricht, was darauf hinweist, dass die teilweise erhaltenen Fragmente des Bewusstseins. Das gleiche gesagt und einige Stalker gesehen Rudimente der Religion (die aus der Falle byurera Glück zu entkommen lebendig waren) – diese Kreaturen sich ziehen in die Höhle von irgendwelchen Banken, Flaschen und andere Sachen. Erstellen Sie ein Abbild des Altars, und machen über sie so etwas wie ein Ritual, Tanz.

Es wurde beobachtet, dass, wenn byurer den Kampf gewinnt, er in der Lotus-Position in der Nähe des Körpers des Opfers von einem Stalker sitzt, und murmelt etwas. Jemand argumentiert, dass es ein Gebet ist, und einige denken, dass es ihm leid täte.

Es wird angenommen, dass die Zwerge auf solche Mutanten als Controller oder knicken nicht feindlich gegenüberstehen. Vielleicht aufgrund der Tatsache, dass sie alle der Ergebnisse eines gescheiterten Experiments sind universelle Soldaten zu schaffen.

Nach einer anderen Version, byurery in Laboratorien und unter der Kontrolle von Personen Mutanten, Knicken und Controller heimlich kultiviert, um sie zu schützen. An einem Punkt waren sie die Kontrolle und Zerstörung des Labors byurer Bevölkerung freigegeben. Jetzt wandern sie die Zone.

Ursprünglich gedacht , dass die einzige Waffe , die byurera töten kann Gauss – Kanone (vorausgesetzt , ein starkes Kraftfeld um die Mutante, die die Kugeln und Maschinengewehr alt worden wäre), aber am Ende der Entwickler weg bewegten von diesem Konzept.

Und auch verschiedene Arten byurer, von denen jede für eine separate Geschichte Quest entwickelt.

erster Auftritt

Sie sagen, dass die Entwickler die Verwendung dieser Mutante immer noch in „Shadow of Chernobyl“ konzipiert. Aber etwas ging schief. eine Reihe von Konzepten dieser Art entwickelt worden … Allerdings Spieler zum ersten Mal sahen die Mutanten im Spiel „Stalker“ Call of Pripyat“. Byurer an vielen Orten des Spiels gefunden.

Dies ist vor allem dunkle Orte wie Keller, geheime Labors und Überdachungen.

Da sie in der Regel Stalker töten?

Byurer ist ein sehr gefährlicher Gegner. Er hat telekinetischer Fähigkeiten. werfen vielleicht schwerste Objekt in einem Stalker, erstellen Sie ein Kraftfeld, das gegen Kugeln schützt.

Ein erfahrener Stalker weiß das besser Zwerg Angriff aus der Mitteldistanz. Sie können nicht stillstehen, weil es etwas schwer in den Kopf fliegen kann – jedes Thema, das die Luft byurer erhöhen wird. Stalker, durch Kampf mit einem Monster geschwächt, ist eine leichte Beute.

Telekinetischer Zwerg Schwung kann die Waffe aus der Hand des Spielers entreißen. Normalerweise wird er mit einem Messer getötet. Aber Vorfeld der Nähe soll nicht sofort – den gleichen Schwung werfen, aber noch schwerer als pripechataet.

Vorsichtig, Stalker!

Wo Perlen byurera zu finden?

In der Tat, das Artefakt ist „Perlen byurera Großmutter“ genannt . Es ist in einer Reihe von Mods wie „People Halophyten“ auf der Basis von AKM und simbion. Vor allem für das Spiel STALKER «Shadow of Chernobyl“.

Um es zu erhalten, müssen Sie für genau zehn Minuten, um die Artefakt „Perlen Oma“ eine Anomalie „Karussell“ werfen. Sie können auch von einem Barkeeper den Deserteur im Fall einer Suche in Verbindung. In diesem Fall müssen Sie sehr abtrünnigen am Leben lassen (im Anhänger sollte nackt betreten). Für die Leben gerettet, wird er das Rezept für die Großmutter byurera Booth teilen.

Mehr aus dem Ventilator für den Job erhalten werden, „die Zerstörung der Söldnergruppe“.

Artifact gibt 200 Einheiten Gesundheit und besserer Resistenz gegen Kugeln um 10 erhöht wird, sowie Strahlung und reduziert Blutungen bei 450. Eigenschaft „Wahrscheinlichkeit für eine erfolgreiche Mutation“ um 85% erhöht wird, nicht erfolgreich – 10%. Die Ablehnung des gleichen – nur 5%.

Das ist so nützlich sein kann byurer. Stalker, viel Glück in der Zone!