393 Shares 4212 views

Was Sie über Rafting in der Türkei wissen

Rafting in der Türkei ist eine der beliebtesten Arten von Ausflügen. Und es ist verständlich, warum nach nur wenigen Stunden haben Sie Zeit, ein Naturschutzgebiet zu besuchen, in Rafting auf dem Fluss zu beteiligen und die beeindruckende Aussicht auf alten Denkmälern genießen. Glauben Sie mir, der Gewichtsabschnitt von Adrenalin zur Verfügung gestellt werden. Einige denken, dass die Passage von Stromschnellen – es ist kein Spaß und beängstigend. In der Tat, Rafting in der Türkei, die Bewertungen sind davon nicht immer positiv, eine der sichersten Formen der Unterhaltung. Dies war eindeutig die Lehrer beobachten, die Führung im Fall von schwierigen Situationen bieten. Und natürlich, alle ausgegebenen Schwimmwesten und Helme.


günstige Saison

Bis heute Führungen und Agenturen bieten viele Flüsse geeignet für solche Aktivitäten wie Rafting. In der Türkei sind einige von ihnen am beliebtesten sind. Im Süden des Landes ist Dalaman und Kopryu. Dalaman ist geeignet für Touristen, Reisende in Fethiye, Marmaris und Bodrum. Und durch den Fluss Kopryu einfachste Weg von Belek, Alanya, Antalya und Futter zu bekommen. Nach einigem Rafting ist nicht immer möglich, so müssen Sie im Voraus über die günstigen Jahreszeit lernen. Zum Beispiel ist die Çoruh im Nordosten des Landes geöffnet von Mai bis Juli, und bezeichnete Dalaman – von April bis Oktober.

Wie kommt das?

Grundsätzlich Abstieg erfolgt auf Schlauchbooten (10-20 Personen), Schlauchboote (4-12 Personen) oder Kajaks (1-2 Personen). Kleine Kajaks sind geeignet für diejenigen, die zumindest ein paar Mal in einer solchen Veranstaltung teilgenommen, wie Rafting in der Türkei, und sehnt sich für die hellen und scharfen Eindrücke. In der Regel auf einem solchen Schiff gibt es keine Lenkinspektor, so dass alle Entscheidungen werden müssen, allein genommen. Es ist die beste Wahl für Anfänger – ein Floß (Schlauchboot). Nur dort können Sie die Atmosphäre eines vollen Rafting fühlen. Ein Trainer seine fröhlichen Geschichten und Witze werden aufzumuntern und die besten Plätze zum Schwimmen zeigen.

Kosten

Für viele Menschen sind die Kosten ein wichtiger Faktor bei der Entscheidung, ob zu gehen oder nicht Rafting in der Türkei zu gehen. Preis variiert je nachdem, wen Sie fragen. Wenn dieser Anleitung vom Hotel entfernt, sind die Kosten von 30 bis 50 $. Wenn diese Straße Agentur, dann 15-25 $. In beiden Fällen schließt die Menge: Helm, Schwimmweste in einem Boot Lieferung zum Veranstaltungsort und sowie ein leckeres Mittagessen in der Mitte oder am Ende der Reise zurück.

Wie zu kleiden und was mit zu nehmen?

Solche Unterhaltung wie Rafting in der Türkei, erfordert geeignete Ausrüstung. Keine Notwendigkeit zu tragen lose Hemden und weite Hosen, so nass wie sie die Bewegung behindern. Ideal – ein Neoprenanzug, die Isolierung und schützt den Körper vor Schäden. Bringen Sie Trinkwasser, weil während der Legierung gibt nicht viele Orte, wo es gekauft werden kann. Ja, und verkaufte sie zu einem überhöhten Preis. es ist notwendig, einen versiegelten Beutel mit einem Gurt auf den Arm oder Hals für Geld, Zigaretten und andere Wertsachen zu kaufen. In der Türkei ist dieses Attribut zu finden schwierig, so lohnt es sich zu kaufen, bevor Sie reisen. Kosten für das Paket in der Region von $ 30-50. Auch nicht schaden Sonnenbrille nehmen mit Gummizug am Bug befestigt wird.