592 Shares 6361 views

Wie man ein Papierboot für das Spiel machen

Herstellung, Boot und sie durch die Pfützen und Bäche weht war schon immer eine der Lieblingsbeschäftigungen der Kinder aller Altersstufen. Deshalb sind viele Eltern lernen, wie man ein Papierboot machen mit Ihrem Kind zu spielen und ihn zu lehren, es auf eigene Faust zu beziffern.


Ich muss sagen, dass es nur genug. Zunächst einmal müssen Sie ein rechteckiges Stück Papier zu nehmen. Es kann nur ein weißes Blatt, zweiseitig farbiges Papier oder etwas anderes sein. Schließlich können Sie machen ein Papier Boot aus einer Zeitung oder Zeitschrift Seite. Also, nehmen Sie ein Blatt muss zuerst in zwei Hälften entlang seiner langen Seite gefaltet werden und stellen eine zusammengeklappt. Nun noch einmal in der Mitte gefaltet von oben nach unten und wieder einzusetzen hat, das ist nur die Faltlinie zu skizzieren. Nun müssen Sie die oberen Ecken des Blattes biegen, so dass sie in der Mitte falten Linien berühren, schneiden, und drücken Sie die resultierenden Dreiecken. Dann biegt sich auf beiden Seiten der unteren Kanten des Blattes nach oben und biegt sich alle ausgerichtet Oberseite Ecken. Einmal wieder nach oben gebogen und befestigen die unteren Kantenecken. Jetzt müssen wir die resultierende Form strecken, was wiederum die untere Ecke biegen und das Schiff auseinander für Bug und Heck ziehen. Das ist es, eine Möglichkeit das Boot bereit.

Und wie ein Papier machen Boote andere Formen, wie ein Segelboot? Nichts könnte einfacher sein, nur die Zeit, Lust und ein wenig Geduld brauchen. Nehmen Sie ein Blatt Papier und biegt es in der Hälfte von unten nach oben. Nun strecken und biegt in Richtung der Mitte (das heißt, um die Faltlinie gemacht zu haben), um den oberen und unteren Teil – auch die Hälfte. Die nächste Stufe – zu den Seiten rechten Winkel mit dem Blatt zu begradigen. Als Ergebnis wird das Boot bereits beginnt bekannte Formen zu nehmen. Zukunft Segel gefaltet, um einen Diamanten zu erhalten. Dann müssen Sie die gesamte Zahl bereitstellen, die letzte Stufe der Boot-Kreationen zu beginnen. Zu diesem Zweck wird die linke Seite des Rhombus gebogen nach oben (in der Endwindungen es das Segel und Kiel out). Sind obere gefaltete Ecke der resultierende Abbildung ausrichten und im Schwimmen ablaufen. Das ist alles, was Sie wissen müssen, wie ein Papierboot zu machen.

Nebenbei bemerkt, falls gewünscht, und die dritte Option gefaltet werden, – das Boot aus Papier. Sie benötigen hierfür das gleiche Stück Papier ist, sondern quadratisch und nicht rechteckig. Sie müssen es in der Mitte biegen von oben nach unten, bis zu unbend, und dann jede der Hälften der Biegung in der Hälfte, auch die Falte zu haben. Nun ist die Ecken von jeder Seite zur Mitte hin gebogen und dann nach innen. Alles, was Sie jetzt brauchen – ist die resultierende Zahl zu verbreiten und mehr ähnlich ein Boot zu gestalten. Sie können die Segel gesetzt.

Wenn wir nicht nur Papier nehmen, sondern auch eine Schere mit dem Klebstoff ist es möglich, sogar ein Papierboot mit Rohren zu schaffen. Falls gewünscht, kann das Kind das resultierende Schiff färbt oder es bevölkert, und die Männer auf dem Wasser nicht spielen, aber zu Hause. Denn für das Spiel braucht nur eine Fantasie. Bemerkenswert ist, wenn die Eltern mitmachen diesen Spaß. Eine solche gemeinsame Arbeit trägt zur Entwicklung der Fähigkeiten des Kindes nicht nur, sondern auch mehr Zeit mit Ihrem Kind verbringen können. Und wenn nicht nur das Kind erklären, wie ein Papierboot zu machen, sondern auch mit der interessanten Geschichte kommen oder eine geeignete Geschichte nehmen, dann wird dieses Spiel für das Baby unvergesslich.