108 Shares 9872 views

Vertrauliches Gespräch – es … Eigenschaften vertrauliches Gespräch Organisation


Um die Möglichkeit einer solchen Klage als vertrauliches Gespräch, um richtig zu bewerten, müssen Sie zuerst lernen, wie man richtig und professionell die Kompetenz einer Person in der Anordnung, dass zu beurteilen. Dafür brauchen wir die Eigenschaften der Psychologie Techniken kennen Konflikt zu reduzieren, wenn es entstanden ist, und die richtigen Worte zu finden. Unser Hauptthema des Artikels: vertrauliches Gespräch – was ist das?

Kommunikation

In der Psychologie porträtiert verschiedene Konzepte der Kommunikation und ihre Rolle in der so etwas wie ein vertrauliches Gespräch. Dies ist eines der Grundbedürfnisse des Menschen, menschliche Beziehung zur Welt. Dies ist keine vollständige Liste dieser Begriff Erklärung. Im Leben haben die Menschen ein Bedürfnis sich, den Austausch von Informationen zu kontaktieren, Verständnis für andere, Kommunikationsstrategien bauen, und dieser Bedarf wird als Zeit gesehen zu kommunizieren. Es gibt verschiedene Arten der Kommunikation. Es posredovannoe, direkt, informell, dialogischen, Gruppen- und Masov. Posredovannaya Gespräch findet über das Telefon, in Briefen. Direkte Kommunikation – von Angesicht zu Angesicht. Informelle – nur vertrauensvolles Gespräch ist ein freundliches Gespräch.

Talkmittel

In Gemeinschaft unterscheidet verbale und nonverbale Kommunikationsmittel. Letzteres ist sehr wichtig, wenn ein Modell bauen – oder vertrauliches Gespräch zu vertrauen, und sie bestimmen den Erfolg eines vertraulichen Gesprächs. Schließlich gibt es ein Sprichwort – Sprache sagt eine Sache und die Augen – beide. Daher wird in einem vertraulichen Gespräch mit einer erfahrenen Person ist sehr wichtig , dass die Körpersprache, immer Mimik in einem Bündel gearbeitet, die die Sprache sprechen. Deshalb können wir nicht, wenn Sie richtig so liefern, einen Prozess wollen, wie die Organisation von vertraulichem Gespräch, sagen eine Sache und Gesten bedeuten mehr. Es ist eine Wissenschaft, die Körpersprache studiert – proxemics. Kommunikation bestimmt den Abstand, in dem bequem ein Gespräch führen. Es gibt einen engen Abstand (0-50 cm) – es ist nur die Kommunikation von engen Freunden, verwandten Geister. Und hier das Gespräch, auch das Vertrauen zwischen vertrauten Menschen in einer Entfernung von 50 bis 120 cm verbringen, die so genannten persönlichen Distanz. Schließlich, soziale und öffentliche Entfernung, bei der Kommunikation erfolgt im mittleren und langen Distanzen. Wenn die Organisation vertrauliche Gespräche ist jedes Detail wichtig. Wichtig, den Abstand Gespräche zu erwähnen. Zum Beispiel kann eine Tabelle in dem Gespräch in der Regel mit Macht assoziiert – Sie sind Gast, bin ich der Meister. Daher ist es wichtig, zu vertrauliches Gespräch am Tisch nicht und Stühle bei 90 Grad zueinander gesetzt. Es hat einen Begleiter zu vertrauen.

Posen

Wenn vertrauliche Gespräche Haltung offen sein sollte, wandte sich der Körper und Kopf der Gesprächspartner, Palmoffenbart, die auch die Offenheit Ihrer gesagt zeigt. Beine nicht gekreuzt, die Muskeln sind entspannt, geraden Blick in das Gesicht -, dass eine solche Haltung bei vertraulichen Gespräch typisch ist. Denn im entgegengesetzten Fall, wird Ihre Haltung Unaufrichtigkeit an.

Gesten

Wir beschreiben einige der Gesten, die im Gespräch sind zeigen, dass die Menschen wirklich denken:

  • Jacke knöpfte – gute Absichten;
  • Hand hinter seinem Rücken versteckt – ein Gefühl der Schuld;
  • gekreuzt auf der Brust – Schutz;
  • Hände entspannt – Ruhe;
  • Mann sitzt auf dem Rand eines Stuhls – ein Interesse an dem Gespräch;
  • pochosyvaet Kinn – unter Berücksichtigung der Entscheidung;
  • dabei langsam verschiedene Dinge – sinniert, wie zu beantworten;
  • Hand deckt den Mund während seiner Sprüche – Täuschung;
  • Besitzer des Orts, an dem das Gespräch stattfindet, beginnen auch Papier oder etwas zu sammeln – das Gespräch vorbei war;
  • der Körper zur Tür gedreht – der Wunsch zu verlassen.

Hier sind einige Gesten, die Sie herausfinden können, was die andere Person atmet.

Ton

Intonation Leute können einen Punkt im Gespräch betonen, Gefühle und Emotionen auszudrücken. Es ist anmaßend, sarkastisch, ironisch, zuversichtlich. In einem vertraulichen Gespräch und Intonation muss Vertrauen, Ruhe, nicht feindlich sein. Der Interviewte wird immer den Klang der Stimme vertrauen mehr, nicht das, was Sie sagen. Wenn es eine Diskrepanz zwischen diesen Konzepten ist, dann gibt es eine versteckte Subtext, nämlich Gespräch zu vertrauen – diese Gemeinschaft, in dem nichts verborgen werden kann.

Kontaktaufnahme

Zu Beginn des vertraulichen Gesprächs ist wichtig, Kontakte miteinander zu etablieren. Und für einen solchen Kontakt ist wichtig, einen guten ersten Eindruck zu machen. Kleidung, Ton der Stimme, Gestik, Mimik etc. – alle wichtig für eine positive Wirkung in einen freundlichen vertraulichen Kontakt mit jemandem aufzubauen. Es gibt drei Bedingungen des Kontakts mit der Person. Diese Aufrichtigkeit, Akzeptanz Gesprächspartner ohne „must“, Empathie – Einstellung bei ihm seine Erfahrungen winken.

vertrauliches Gespräch

Wenn vertrauliches Gespräch Menschen einfach nicht sagen, das Wort, und miteinander in Wechselwirkung treten, lernen sich in Kontakt kommen, um ihre Interessen zu verteidigen, die versuchen, auf Vertrauen zu vertrauen und verlassen. Es gibt eine Regel der Klugheit. Alle oben ist notwendig Folgen. Daher aufzubauen, das Vertrauen zu prüfen, was Sie sagen, wie Gefühle auszudrücken, was Gesten verwenden. Es ist notwendig, das Prinzip der Schaffung eines günstigen psychologischen Voraussetzungen für die Errichtung von warmen, aufrichtigen Beziehungen im Gespräch zu verwenden, insbesondere zu sprechen. Typischerweise wird die entsprechende Erfahrung sagt, dass, wenn Sie ein vertrauliches Gespräch stellte sich heraus haben wollen, ist es wichtig, Ihr Aussehen zu betrachten. Es sollte nicht aggressiv sein. Darüber hinaus ist es wichtig , wenn Sie starten mögen , ein Vertrauensverhältnis, Aufrichtigkeit in erster Linie in dem Gespräch zu zeigen und seine Beziehung zum Gesprächspartner. Wenn es Uneinigkeit ist, dann müssen Sie in der Zeit lernen Punkte der Übereinstimmung mit der Person zu finden, auch wenn es scheint, dass Sie mehr Unterschiede. Es ist wichtig, mit gutem Beispiel zu zeigen, wie wichtig es ist zu lernen, ist der andere Person zu vertrauen, auch die wichtigsten Geheimnisse für sich. Dann wird die Quelle öffnen und beginnen, Ihnen zu vertrauen.

Ergebnis

Und wenn es ein bestimmtes Ergebnis bei der Errichtung von vertraulichem Gespräch erreichte, ist es wichtig, nicht zu verlieren, was gemacht. Tatsächlich jeder Kompromiss ein drohte Verlust, der so hart eingestellt wurde. Wir können nicht die Lüge im Gespräch ermöglichen. Gefangen sofort in einem liegen aufrichtet unüberwindliche Grenze zwischen den beiden Gesprächen. Wenn Sie also in vollem Gang vertrauliches Gespräch sind, es lohnt sich. Und in jedem Fall, versuchen Sie nicht zu zerstören, dass das Vertrauen wackelig fühlen. Ihre Höflichkeit, Freundlichkeit, Verständnis der Aufgaben, die Ihnen in dieser schwierigen Angelegenheit vertraulich Gespräch zu helfen.