847 Shares 6276 views

Was denken Frau macht Yoga?

Yoga ist zweifellos eine der beliebtesten Aktivitäten, die einen positiven Einfluss auf Körper und Geist haben. Was kann während des Yoga eine Frau denken? Im Folgenden eine Übersicht über die häufigsten Gedanken, die in den Köpfen des schönen Geschlechts in einer Vielzahl von Körperhaltungen entstehen.


Es beruhigt wirklich und beruhigt

Warum ich tun Yoga nicht vor dem Start? Ich sehe in diesem Kleid wunderschön, und all die Leute um sind so süß. Hier wie in einem Paradies.

Natürlich, ich bin neben dem einzigen Mann stehen

Egal, wie sehr ich dich liebe Männer, sie haben keinen Platz in der Yoga-Kurs. Es ist tolerant, aber es ist besser, er in einer anderen Galaxie irgendwo gewesen wäre.

Ich bin jetzt so befriedet …

Ich erinnere mich noch an einen Streit mit seinem Nachbarn, aber jetzt weiß ich, dass es für sie noch bezahlen. Karma – eine sehr mächtige Sache.

Ha-ha-ha. Ja, ich kann diese Haltung nicht durchführen!

Oder auch diese. Damit auch nicht funktioniert. Wir müssen etwas tun, die sehr ähnlich sieht, und hoffentlich der Trainer gar nicht bemerkt.

Also, wer ist da all diese Fragen grunzend Klänge?

Wir sind in einer ruhigen und beruhigenden Umgebung. Im Ernst, wenn es aufhört ??

Es ist Zeit für das Kind darstellen?

Ich glaube, dass es in naher Zukunft sein soll, ist es nicht? Ich werde einfach weiterhin alle Posen mit der Idee zu erfüllen, dass dies sehr bald geschehen wird.

Ja, das ist definitiv das letzte Mal

Ich verdiente ein wenig Ruhe für mindestens drei Wochen. Oh, ich mache nur 15 Minuten?

Boring …

Oh, ich fiel. Messe. Konzentration wieder hergestellt.

Wie ist meine Presse?

Werfen Sie einen Blick in den Spiegel I. Da es baut Muskelmasse?

Leute, bitte zahlen Sie nicht darauf, was im Moment mein Körper schüttelt!

Ich bin sehr schwach, und es ist schrecklich. Mich nicht hart urteilen.

Ich versuche, meine Gedanken zu beruhigen!

Je mehr Sie sprechen darüber nachdenke, desto schwieriger ist es, es zu tun. So soll es sein kann, sagen Sie einfach nichts, und sie werden sich beruhigen?

Ich bin sicher, dass jeder hier – Yoga Lehrer, weil diese Posen für mich sehr schwer

Es ist unhöflich ihrerseits – nicht wie normale Menschen benehmen.

Ich habe nur ein Schwitzen hier als ein Monster?

Nun, zumindest ist es auffällig, wie hart ich arbeite.

Es ist so wunderbar, wie der Kuchen ich nach dem Unterricht essen werde

Und Pizza. Mm-hmm …

60 Minuten abgelaufen sind, ist es nicht?

Vielleicht vergessen sie über die Zeit, weil es so ruhig und entspannt ist?

Ok, jetzt muss ich sagen, „Om“

Ich fühle, dass ich wie ein Schaf in einem Chor des Engels klingen.

Es ist so schwer …

Aber die Art und Weise soll es sein? Aber im Ernst, wie ist meine Presse?