776 Shares 3639 views

Modernes Marketing-Konzept

Marketing ist ein wichtiges Instrument der Kommunikation zwischen dem Hersteller und dem Käufer zu etablieren. Entwicklung von Marketingkonzepten ermöglicht es Ihnen, eine Vielzahl von Möglichkeiten zu entwickeln, wichtige Geschäftsziele des Unternehmens zu erreichen. Es gibt einige grundlegende Konzepte auf der Grundlage von denen jedes Unternehmen auf Nachfragemanagement entscheidet. Das erste Marketing – Konzept von Marketing und Management erschienen mehr als 100 Jahren, aber in einigen Fällen hat es immer noch nicht ihre Bedeutung verloren. Wir beschreiben die grundlegenden Konzepte der modernen Marketings und seine Besonderheiten.


Das Konzept des Marketings

Im späten 19. Jahrhundert durch industrielles Wachstum und Wettbewerb auf den Märkte für Konsumgüter gibt es Voraussetzungen für die Bildung von Marketing. Im frühen 20. Jahrhundert, steht es als eigenständige Wissenschaft von Kontrollmaßnahmen des Marktteilnehmers, um die Profitabilität zu erhöhen. Später-Marketing ist als eine Reihe von Maßnahmen auf der Interaktion von Produzenten und Konsumenten angegeben. Das Ziel der Marketing erkennt die Notwendigkeit , die Bedürfnisse der Verbraucher und der Gewinn gerecht zu werden. In den 30 Jahren beginnen die ersten theoretischen Grundlagen der neuen Wissenschaft zu bilden. Produziert von den allgemeinen Bestimmungen für Nachfragesteuerung und grundlegenden Marketingkonzepte entstehen. Marketing ist nicht eine Theorie wird trocken, es bleibt immer mehr praktische Aktivitäten.

In der allgemeinsten Form des Marketings wird als eine besondere Art von menschlicher Tätigkeit sein, die Bedürfnisse der Menschen studieren will und zu erfüllen. Allerdings ist ihr Hauptzweck zu verwalten und die Marktnachfrage den Gewinn des Unternehmens zu maximieren. Marketing, daher wird eine der wichtigsten Managementfunktionen.

Das Wesen des Marketing-Konzept

Unternehmer sind immer auf der Suche nach neuen, optimalen Aktionsprogramm, das die Profitabilität des Unternehmens steigern helfen würde. Von diesen Bedürfnissen Marketing und ihr Konzept erhöht. Philip Kotler, einer der führenden Theoretiker des Marketings der Welt, sagt , dass das Marketing – Management – Konzept ist ein neues Konzept für die Geschäfte zu machen. Marketing-Konzept auf die strategisch wichtige Frage antworten, die die wichtigsten Mittel und die Gelegenheit zu profitieren. Die Antwort auf diese wichtige Frage ist die Essenz dieses Phänomens. In diesem Fall ist das Konzept der Marketing – ist das nicht eine Art der abstrakten Theorien und die maximalen Anwendungsmanagement-Lösung.

Ziele von Marketingkonzepten

Hersteller von Waren permanent gegenwärtige Bedingungen gezwungen, darüber nachzudenken, wie es zu verkaufen. Heute ist fast leer Märkte, also wird alles mit Konkurrenten zu tun und suchen nach Techniken, die den Umsatz steigern helfen würden. Auf dieser Basis ist das Hauptziel des Marketing-Konzepts – die Formulierung der Aufgaben, die angegangen werden müssen, um die gewünschten Indikatoren zu erreichen. Das Konzept der Marketing ermöglicht es Unternehmen, an die sich ändernden Marktbedingungen anzupassen und hilft, die Nachfrage zu steuern und ist ein wichtiges Instrument für die strategische Planung.

das Konzept des Marketings und Managements

Marketing – das ist eine der Komponenten des Managements, der Manager muss verstehen, für die es produziert ein Produkt, und wie soll es den Käufer gefördert werden. Marketing-Konzept des Unternehmens ist Teil der strategischen Planung. Auf jeder Ebene der Unternehmenssteuerung ist es, die Aktivitäten der Organisation oder Abteilung an einer relativ weit entfernten Zukunft zu planen, dafür ist es notwendig zu verstehen, wohin sie gehen. Ein Marketing-Konzept des Managements ist genau die Antwort auf diese Frage. Es ist jedoch kein Rezept, in jedem Fall muss der Manager die Marktsituation analysieren und seine eigene Interpretation des allgemeinen Konzepts zu erstellen. Daher ist die Arbeit von Marketing-Management – ist ein komplexer Prozess, die Analyse, kreative und strategische Komponenten beinhaltet.

Entwicklung von Marketingkonzepten

Erste Marketing-Konzepte beginnen Form in den frühen Tagen des Marketings zu nehmen. Es war eine natürliche Reaktion auf die Marktsituation. Begreifen und Formulierung des Konzeptes erfolgt bereits nach der Tat, nachdem die Hersteller dieses Modell begonnen haben, zu nutzen. Tatsächlich ist die Entwicklung des Marketing-Konzept als Teil der Verwaltungstätigkeit kommt später. Die Forscher beachten Sie, dass die Entwicklung der Konzepte des Marketings entlang eines Pfades auf die Ziele und Bedürfnisse des Herstellers auf die Bedürfnisse der Verbraucher bewegt. Und je mehr entwickelten Märkte, die tiefen liegenden Interesse der Verbraucher und insbesondere berücksichtigt, wenn Marketing-Planung. Die Besonderheit der Entwicklung von Marketingkonzepten ist, dass, wenn neue Modelle, die alten nicht ihre Lebensfähigkeit verlieren. Sie haben möglicherweise weniger wirksam werden und nicht in allen Fällen. Neue Konzepte sind nicht „kill“ arbeiten die alte, nur zu viele Produktionsbereiche produktiver werden immer diese „Neuen“, sondern auch die alten Modelle noch und es kann in einigen Märkten verwendet werden.

Produktionskonzept

Das erste Marketing-Konzept entstand in der Zeit des aktiven Wachstums der Produktion in den USA und Europa im späten 19. Jahrhundert. Zu dieser Zeit dominierten Verkäufer den Markt, die Kaufkraft der Bevölkerung recht hoch war, und die Nachfrage in vielen Märkten überschritten Versorgung. Dann keine weitere Analyse des Konzepts des Marketings und alle Marketingziele wurden in der Fertigung konzentriert. Interessen und Bedürfnisse der Verbraucher nehmen nicht berücksichtigt, da war eine Ansicht, die ein gutes Produkt immer einen Käufer finden. Es wurde auch allgemein angenommen, dass Sie eine beliebige Anzahl von Waren verkaufen können. Daher sah die Haupteinnahmequelle eine Steigerung der Produktionsmengen. Der Hauptkampf mit Wettbewerbern lag im Preisfeld. Unternehmer suchten Produktion zu verbessern, um die Lautstärke zu erhöhen und die Kosten zu senken. Es war während dieser Zeit gibt es den Wunsch nach Automatisierung der Produktion, gibt es eine wissenschaftliche Organisation der Arbeit, sind aktiv billigere Rohstoffe zu suchen. Während dieser Zeit hatte das Unternehmen eine schwache Diversifizierung, konzentriert ihre Ressourcen auf die Freigabe der Ware. Das Konzept der Verbesserung der Produktion und anwendbar heute in Märkten, in denen die Nachfrage das Angebot übersteigt, vor allem mit der Veröffentlichung eines neuen Produktes, das keine Konkurrenz ist.

Handelskonzept

In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, der Markt allmählich mit Waren gesättigt, aber höher als die Nachfrage noch Angebots. Dies führt zu der Tatsache, dass es ein Marketing-Konzept Produkt. Damals hatte die Produktion fast perfektioniert, die Produktivität zu steigern, und kann nicht mehr eine Idee sein, die notwendig ist, um das Produkt zu verbessern. Der Verbraucher kein Produkt will, beginnt er eine Beschwerde an die Qualität zu machen, so dass die Aufgabe des Herstellers – das Produkt und seine Verpackung Eigenschaften zu verbessern, sowie den Käufern sagen. Es besteht ein Bedarf für die Werbung als Instrument für die Verbraucher Benachrichtigung über neue, und vor allem der Qualität der Ware. Zu dieser Zeit, das die vorherrschende Idee der Verbraucher bereit ist, ein gutes Produkt zu einem vernünftigen Preis zu kaufen. Daher bewegt sich der Umfang des Wettbewerbs auf die Preise nach und nach in der Ebene der Messeigenschaften des Produkts. Dieses Konzept kann heute angewandt werden, und in jenen Märkten, in denen die Nachfrage mit der Nachfrage in etwa ausgeglichen ist, wenn es Kraft der Bevölkerung genügend Kaufs ist, die ein qualitativ hochwertiges Produkt zu wählen bereit ist. Dieses Konzept berücksichtigt so wichtige Faktoren wie die Qualität der Waren und Produktpolitik.

Das Konzept der kommerziellen Anstrengungen

Am Ende der 30er Jahre gibt es den Ausgleich von Angebot und Nachfrage von fast allen Verbrauchermärkte. Es besteht ein Bedarf eine besondere Anstrengungen unternehmen, um einen Käufer zu gewinnen. Während dieser Zeit bildete es einen Verkäufermarkt und einen Käufer. Zu diesem Zeitpunkt kommt die Nachfrage in den Vordergrund in der Ausgabe der Gewinne des Unternehmens zu erhöhen. Lieferungen und Produktion so weit wie möglich verbessert, aber alle die Waren nicht zu langsam verkauft oder verkauft werden. Daher ist das Marketingkonzept des Unternehmens soll auf der Optimierung des Verkaufsprozesses angestrebt werden. Zu diesem Zeitpunkt gibt es Ideen auf Anregung der Nachfrage und die besondere Rolle der Verkaufsstellen und Verkäufer. Während dieser Zeit bildete Merchandising, als spezifische Aktivitäten für den Vertrieb und Käufer Anreize in Einzelhandelsgeschäften zu kaufen. Die Hersteller beginnen zu realisieren, dass die Ware nicht schnell ohne Werbekosten verkauft werden. Zu diesem Zeitpunkt beginnt es die Bildung des Markts von Werbeleistungen. Unternehmer haben die Illusion, dass mit Hilfe der guten Werbung etwas verkaufen kann. Während dieser Zeit ein solcher gesonderter Wirkungskreis wie die Herstellung von Anbietern ist, beginnt mit dem Verkauf eine Theorie zu formulieren. Natürlich kann dieses Konzept der Intensivierung der kommerziellen Bemühungen heute auf den Märkten umgesetzt werden, wenn die Verbraucher nicht über den Kauf dieses Produkts nicht denken, sondern hat die Mittel zu erwerben. Der Zweck dieses Konzepts – die Entwicklung des Vertriebsnetzes, Verbesserung der Vertriebstool.

Selbstmarketing-Konzept

In den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts alle großen Märkte mit Waren gefüllt, und eine Zeit, als das Angebot die Nachfrage übersteigt. In diesem Konzept wird große Aufmerksamkeit auf den Kunden und seine Bedürfnisse bezahlt. Der Hersteller bemüht sich nicht um die Tatsache zu verkaufen, dass er in der Lage war, zu produzieren und zu denken, was der Kunde möchte starten und das ist, was zu produzieren. Im Zusammenhang mit dem Marketing-Konzept des Unternehmens wird derzeit wesentliche Änderungen. Vermarkter haben viele Ressourcen auf der Untersuchung des Verhaltens der Verbraucher zu verbringen. Sie müssen wissen, was die Werte sind, die Bedürfnisse und Interessen der Verbraucher, was ist seine Art und Weise des Lebens, wo es zu streben. Und auf der Grundlage dieses Wissens Unternehmer formuliert auf den Käufer über ihren Vorschlag. Es ist erwähnenswert, dass in diesem Fall alle alten Ansätze gespeichert sind: die Waren von guter Qualität sein muss, die Produktion – die effektivste Verkaufspunkt sollte der Käufer ermutigen, die Waren zu kaufen. Während dieser Zeit begann das erste Mal die Idee des Marketing-Mix entstehen, die alle Ebenen des Unternehmens abdeckt. In dieser Konzeption ist es ein reiner Marketingziel – Kundenbedürfnisse zu erfüllen, und dies ist auf Basis Gewinnchancen. Ein globales Konzept eine Umkehr des Marketings auf den Käufer markiert, nun in allen Märkten der Hauptcharakter – der Verbraucher und der Hersteller für die maximale, um einen Kauf zu führen macht. Die Verbraucher sind jetzt bereit, ein Produkt zu kaufen, die seinen Bedürfnissen am meisten entspricht. Daher muss das Produkt entspricht genau ihre Bedürfnisse. Der Käufer ist sogar bereit, eine Prämie zu zahlen, aber genau das bekommen, was er will.

Soziale und ethische Konzept

Am Ende der 70er Jahre Ära intensiver Konsum und Produktion hat dazu geführt, dass die Ressourcen der Erde zu schwinden begann. Es erhebt sich eine mächtige soziale Bewegung zur Verteidigung der Umwelt und gegen übermäßigen Konsum. Und neue Marketingkonzepte können diese Änderungen nicht ignorieren. Das Konzept eines sozialen und ethischen Marketing, die sehr relevant heute ist. Dieses Konzept erfordert eine komplexe Auswuchten drei Prinzipien: das öffentliche Interesse, die Bedürfnisse und die Bedürfnisse der Kunden und Rentabilität für den Unternehmer. In diesem Rahmen wurde eine besondere Rolle für die öffentliche Meinung abgegeben wird, das Image des Unternehmens, von dem die Bildung der Unternehmer muss einige Ressourcen aufwenden. Sättigungspunkt und Sättigung des Marktes Verbraucher beginnen zu erkennen, dass unendlich Wirtschaftswachstum führt zu schweren Umweltschäden, und er will Hersteller sorgte dafür, dass DPS Natur zu stoppen. Dies erfordert die Modernisierung des Produktionsunternehmens, die Einführung der Reihe neuer Produkte, die neuen Umwelt- und Sicherheitsbeurteilungen erfüllen. Der Zweck des Herstellers in diesem Konzept die Einführung neuer Produktionsstandards und Käufer Glauben an die Sicherheit seines Produktes. Außerdem gibt es eine solche Marketing-Aufgabe, wie Verbraucherbildung, seine Ausbildung neuer Lebensstandard.

Interaktionskonzept

In der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, beginnen Vermarkter zu verstehen, dass es nicht nur berücksichtigt die Bedürfnisse der Verbraucher notwendig ist, sondern auch ihn in der Beziehung zu verwickeln. Die Verbraucher daran gewöhnt, eine standardisierte Beziehung, typische Situationen und sie verursachen ihn nicht Emotionen. Daher von der Konkurrenz zu unterscheiden, müssen die Beziehungen zu dem einzelnen Verbraucher bilden. Die Interaktion mit dem Unternehmen einen Käufer emotionale Verbindung zu schaffen, unterstreicht die Hersteller von einer Reihe von anderen wie ihm. Alle bisherigen Marketingkonzepte geführt von Logik und Vernunft, und das Modell wird auf Emotion richtet. In diesem Konzept wird eine wichtige Rolle Kommunikation entladen, der Hersteller setzt Individuum, eine Vertrauensbeziehung durch die Kunden während der Interaktion eingreifen. Neue Konzepte der Marketing-Kommunikation, erfordern nicht nur komplexe Lösungen und sind auf dem Konto des Kunden individuellen Merkmalen basieren. gibt es so etwas in diesem Konzept als der gesamten Lebenszyklus der Beziehung mit dem Käufer. Es steht 3 Stufen Interesse an dem Produkt, Kauf und Verbrauch. In diesem Ansatz wird viel Aufmerksamkeit postpokupochnomu Verhalten bezahlt, innerhalb dessen ist notwendig, dem Käufer ein Gefühl der Befriedigung zu bilden. Der Zweck der Kommunikation ist zu einem Käufer Treue zum Produkt oder eine Marke. Marketer verstehen, dass unter den Bedingungen der Marktsättigung und dem harten Wettbewerb billiger wird alte Kunden zu halten, als einen neuen zu gewinnen.

internationales Konzept

Am Ende des 20. Jahrhunderts Marketings beginnt schnell zu entwickeln, und es gibt ein paar Konzepte, die in dem Interaktionsmodell im Allgemeinen gestapelt sind, aber es gibt erhebliche Funktionen. So führt die Globalisierung der Märkte auf die Tatsache, dass es Marketingkonzepte entwickelt für interkulturelle und länderübergreifende Zusammenarbeit. Aufbau von Beziehungen mit Menschen verschiedener Kulturen und Nationalitäten erfordert einen speziellen Ansatz. Experten identifizieren solche internationalen Konzepte von Marketing-Aktivitäten, wie das Konzept für den heimischen Markt zu erweitern, das Konzept des multi-ethnischen Konzepts des Binnenmarktes und den Weltmarkt. In jedem Fall ist das Ziel nun neue Märkte zu erschließen. In diesem Fall muss der Vermarkter Kommunikation spezifische internes und externes Umfeld bauen.

Das innovative Konzept

Im späten 20. Jahrhundert, der Prozess der Entstehung von Marketingkonzepten Nische. Eine der auffälligsten Muster ist eine innovative Option, die mit der Förderung von High-Tech, hoch entwickelten Produkten verbunden ist. Wie und wann ein Marketingkonzept Produkt wird diese Art basiert auf der Tatsache, dass die Verbraucher ein verbessertes Produkt zur Verfügung stellen. Aufgrund der Tatsache, dass die Informationsumgebung schnell heute verändert sich, fördern Vermarkter digitale und innovative Produkte mit neuen Methoden: Internet-Tools, integrierte Kommunikation, Social Networking. Die Elemente sind organisch innovative Konzept des traditionellen Modells einer Ware, und Relationship-Marketing verbunden. Das Ziel des Marketings ist nicht nur die Käufer zu stimulieren, die Ware zu kaufen, sondern auch seine Ausbildung. Bevor Sie es verkaufen, zum Beispiel, ein innovatives Gerät, müssen Sie ihm ein gewisses Maß an Kompetenz schaffen.

Modellierungskonzept

Am Ende der 20. Jahrhunderts globalen Welt hat eine neue Wirtschaft eingegeben, die mit einer enormen Entwicklung digitaler Technologien verbunden ist. Für jede Person, Bö von Informationen und hat Schutzmechanismen gegen Überlast erzeugt. Dies führt zu der Tatsache, dass viele der traditionellen Anzeigen sind nicht mehr wirksam. Zum Beispiel gibt es bereits eine ganze Generation von Menschen, die nicht fernsehen, scharf das Publikum von Printmedien reduziert. Darüber hinaus vermarkten Ist die höchste Sättigung führt zu der Tatsache, dass eine Person Schwierigkeiten mit der Wahl zu erfahren beginnt. Mensch von Natur aus nicht die Wahl zwischen 10-120 Einheiten verkauft, und er reduziert die Anzahl der Alternativen zu 3-5 Einzelteilen. Es konzentriert sich auf ihre Werte, Mythen und Stereotypen, die unbewusst Konsumverhalten bestimmen. Und dann gibt es das Problem, dass die alten Marketing-Konzepte, um die gewünschten Ziele nicht erreichen. Und Vermarkter, ein neues Modell zu produzieren, nach dem eine Person flößt die Idee des Wertes der Waren, die Mythologie der Waren erstellt, hat der Käufer ein bestimmtes Verhaltensmuster gebildet, die ihn zum Kauf von Waren führt. Beispiele für diese „Einführung“ zum Unbewussten Konsumgüter viel. Ein herausragendes Beispiel für eine Marke „Apple“, die eine Mythologie schafft, seine Ideologie, und heute gibt es eine ganze Bildung von Menschen, die davon überzeugt sind, dass die einzigen Produkte dieser Marke sind die besten und exklusiv.

Marketingkonzepte und Strategien

Marketing wird immer mit der Planung zukünftiger Aktivitäten des Unternehmens verbunden ist. Das Unternehmen, das denken ernsthaft über ihre künftige Entwicklung, ein eigenes Konzept der Marketing-Strategie hat. Typischerweise sind diese speziellen Modelle sind Elemente mehrerer Modelle der sozialen und ethischen, Interaktion, Innovation, Produkt und Marketing. Der Hauptwert der Existenz von Marketingkonzepten in der Fähigkeit, sie zu nutzen, um ihre eigene Strategie zu entwickeln. All das moderne Konzept der Marketing – Aktivitäten auf komplexe Kommunikation basieren. Und heute ist es schwierig, einen Hersteller zu finden, der nicht den Mediamix in ihrem Fortschritt angewandt wird. Daher ist es eine harmonische Synthese mehrerer Konzepte und Komponenten erlaubt es jeder Hersteller ihren Weg zum Erfolg zu finden.