87 Shares 6983 views

Überprüfung der zweiten Generation der „Porsche Cayenne“

„Porsche Cayenne“ – ist die erste in der Geschichte der Allradantrieb SUV deutschen Autohersteller „Lux“, in Zusammenarbeit mit den Ingenieuren von Belang „Volkswagen“ entwickelt. Zum ersten Mal kam ein deutsches Wunder Licht in 2003. Für ein paar Jahren dieses Crossover könnte eine solche Popularität, erreichen, die wahrscheinlich auch nicht von den Entwicklern geträumt. Im Moment „Porsche Cayenne“ zu erwerben, um aktiv nicht nur in Europa, sondern auch in den russischen Weiten, wo er praktisch jeden Autofahrer kennt. 7 Jahre später, im Jahr 2010, das Jahr, haben die deutschen Entwickler der Öffentlichkeit eine neue, gezeigt dreimal in Folge Generation der legendären Crossover. Die neu „Porsche Cayenne“ hat viele Veränderungen durchgemacht, nicht nur im Design, sondern auch in den technischen Spezifikationen. Allerdings kann mit allem, um in unserem Test der zweiten Generation des weltberühmten SUV gehen.


„Porsche Cayenne“: Fotos und eine Übersicht über die äußere Erscheinung

Trotz der Tatsache, dass das Auto zu einer Klasse von Übergängen gehört, nach außen sieht es wie ein Sportwagen. Die Körperstruktur kann glatt und elegant Linien zurückgeführt wird, und vor der Neuheit hat große Scheinwerfer, die wie ein Tropfen geformt sind, regt. Neue Beleuchtung fügt sich harmonisch in das Gesamtdesign mit einem leicht verlängerten Motorhaube, einem massiven Gitter mit Chrom-Logo des Unternehmens, sowie mit einem großen integrierten Stoßfänger. Ausgesprochen Radhäuser erfolgreich das Bild abzurunden, um das Bild von aggressiven und leistungsfähigen Jeep abgeschlossen, die jedes Terrain zu erobern bereit ist.

Salon

Die zweite Generation von Maschinen hat sich eine neue informative gewonnen Instrumententafel, die 5 separate besteht nun aus „Brunnen“. Auch in der Lounge auf dem neuen LCD – Bildschirm 4,8 Zoll liegt, zeigt den Fahrer alle Informationen und Daten aus dem Bordcomputer. Changed als Dekorationsmaterialien und Sitze, die für maximale Ergonomie und Komfort ausgelegt sind.

„Porsche Cayenne“: Kommentare über die technischen Merkmale

Zu Beginn wird der SUV mit einer neuen Sechszylinder-Benzinmotor Leistung von 300 PS und einem Hubraum von 3,6 Litern ausgestattet. Maximales Drehmoment dieser Einheit bei 3000 Umdrehungen pro Minute bis zu 400 Nm. Diese erweiterten Funktionen ermöglichen es der neue „Porsche Cayenne“ Beschleunigung auf „Hunderte“ in nur 7,5 Sekunden. Solche Indikatoren würde der Neid vieler deutschen Autos sein. Die maximale Fahrgeschwindigkeit von 230 Kilometern pro Stunde.

Auch zusätzlich zu der Benzin – Version, der Hersteller die Schaffung einer neuen Modifikation des Cayenne Porsche zur Verfügung gestellt hat Diesel: Das Auto ist mit einer 3-Liter – Turbodieselmotor mit sechs Zylindern Leistung von 245 PS ausgestattet. Beiden Motoren sind mit einer Auswahl von zwei Übertragungen beendet: verachtfacht „tiptronic“ oder die klassischen Sechsgang-mechanische Gangwechsel.

Preis

Die minimal Kosten für eine neue „Porsche Cayenne“ in der Basisversion mit Benzinmotor von 3.150.000 Rubel. Für die Diesel-Variante muss ein bisschen mehr zahlen – 3.184.000 Rubel.