272 Shares 8971 views

Was ist ein Buff für die Nägel und wie man sie benutzt

Um eine überzeugende Maniküre zu machen, müssen Sie die richtige Ausrüstung und Werkzeuge verwenden. Zusätzlich zu den üblichen Nagelnagelfeilen im Arsenal jedes Mädchen hat mehr und Buff sein. Das Wort ist neu, weil dieses Zubehör ist relativ neu. Also, was Buffs heute kennen, nicht alle. Aber dieses Tool ist sehr nützlich und einfach zu bedienen. Lassen Sie uns überlegen, was es ist.


Baf – eine besondere Art von quader Volumen vorgelegt Sägen , die sowohl für die Verarbeitung von eigenen natürlichen und verwendet werden können , Nägel naroshchennyh. Das Wort wird von der englischen Sprache entlehnt, und wörtlich übersetzt „polieren“.

Termin

Was für einen Buff ist, weiß sicherlich eine professionelle Maniküre. Das vielseitige Tool kann sowohl in der Kabinenumgebung verwendet werden, und zu Hause für Selbstnagelkorrektur. Salon Arbeiter bevorzugen zum Polieren Nägel Einweg-Buffs zu verwenden. Allerdings erlauben moderne Technologien Glasnagelfeilen zum Polieren der Nagelplatte aus einer Vielzahl von Materialien zu produzieren, und einige von ihnen auch in üblichen Weise desinfiziert werden können.

Handwerker mit Schellack arbeiten, verwenden zu oft Buff polieren. Was ist das und warum ist sie notwendig? Dies wird oft von denen gefragt, wer das erste Mal Schellack gewagt. Aber die Mädchen , die bereits die Erfahrung des Tragens haben ein Gel Maniküre, überrascht kaum Würfel Polieren. Nachdem alle Liebhaber der Schellack-Beschichtungen sind sich bewusst, dass eine sorgfältige Vorpolieren – der Schlüssel zu einem guten Ergebnis. Gelpoliermittel liegen flacher und hält gut auf den Nägeln.

Schärfe

Wir haben, dass dieser Buff gefunden. Es ist Zeit zu lernen, ihre Vielfalt zu verstehen. Es scheint, dass sie alle gleich sind, aber das ist nicht wahr.

Feature Einheiten Polieren ist, um sicherzustellen, dass sie aus weichen Materialien hergestellt sind. Buffs werden nach dem Material klassifiziert, als Grundlage genommen. Dies kann ein Gewebe, Glas, Holz oder Kunststoff sein. Unterschiedliche Materialien haben unterschiedliche Abrasivität. Es ist dieses Kriterium, dass ihre Steifigkeit bestimmt.

, Abrasive, hängt von der Anzahl der Poren auf der Polieroberfläche der Bar Einfach ausgedrückt. In der Sprache der Fachleute werden diese Poren Körnung genannt. Das Werkzeug soll die Abrasivität unter Berücksichtigung gewählt werden, und zu berücksichtigen, die von dieser oder jener Schwabbelscheibe polnischen verwendet wird.

Wie wählen und Verwendung

Die Wahl Buff, Blick auf die Markierungen. Denken Sie daran, die Hauptgruppen auf dem Markt vertreten und ist immer leicht, genau das zu finden, was Sie brauchen:

  • 60-80 Körnung. Es ist für die Verarbeitung von künstlichen Fingernägeln eingesetzt. Es kann für eine Pediküre verwendet werden. Diese Buffs gelten als rau und hart;
  • 100-150 Körnung. Zur Durchführung von Korrekturmaßnahmen der Verlängerung Nägel. Es kann als die Hand und Bein mit Schellack auf die beschichtete angewandt werden;
  • 150-240 Körnung. Geeignet für kleinere Arbeiten mit künstlichen Nägeln sowie für obpila natürlichen Nägel;
  • 300-450 Körnung. Kann nur für feine Arbeiten auf natürlichen Nägeln verwendet werden. Diejenigen, die wissen, was Buffs und wie man mit ihnen umgehen, verwenden Sie diese Ansicht für die sorgfältigsten Polieren.

Durch Buff natürlichen Nägel Kauf, sollten Sie die Funktionen. Je dünner die Nägel, desto höher sollte die Nummer auf dem Etikett sein. Nehmen Sie nicht für brüchige Nägel Werkzeug mit hohem Abrieb oder Schaden anrichten, aber es wird schwierig sein, mich zu erholen.

die Verwendung von

Lassen Sie uns über die Verwendung dieses Werkzeug für die Nägel sprechen. Was ist ein Buff, es mehr oder weniger klar, aber was tun Sie mit ihm? erinnert Zunächst einmal, dass der Buff und Nagelfeile – es ist nicht das Gleiche. Sie dieses Werkzeug nicht missbrauchen. Die Anwendung Notwendigkeit, die Breitseite auf die Nagelplatte zu polieren. Tun Sie dies so, dass die Oberfläche des Nagels die maximale Fläche abdeckt. Versuchen Sie, so wenig Bewegung wie möglich zu tragen. In diesem Fall wird die Chancen auf eine Beschädigung der Nagelplatte reduziert werden. Sie nicht die Richtung des beim Polieren Sägeschnitt ändern. Das Verfahren muss in zwei Richtungen erfolgen, rechts und links. Nehmen Sie nicht mehr schleifen als einmal pro Woche, da sonst die Gefahr von sehr dünnen der Nageloberfläche ist, wodurch schwere Verletzungen zufügen.

Einmal im Monat verwenden, um die Straffung der ätherischen Öle in der Behandlung der Wurzel des Nagel Buff. Dadurch wird es versiegeln.

Alternative

Leider ist der Markt heute nicht so häufig Waren wie Buff polieren. Was es ist, wissen viele potenzielle Käufer bereits, aber die wachsende Nachfrage reagiert nicht so viele Verkäufer. Dies bedeutet nicht, dass das Produkt in der Kategorie der knapp gehört und absolut unzugänglich, aber möglicherweise, es zu kaufen, einige Einkäufe zu tun hat.

Und es wünschenswert zu machen. Nagelfeile, auch die heikelste, nicht den Buff ersetzen. Wenn Sie nicht über die notwendigen Werkzeuge zur Hand haben, ist es besser, ein Stück groben Tuch zu verwenden. Aber diejenigen, die bereits wissen, was Buffs sind sicher, dass keine Nagelfeilen oder Tuch so gute Wirkung nicht geben.