519 Shares 7882 views

Chills mit der frühen Schwangerschaft. Welche Medikamente können schwanger sein?

Chills mit der frühen Schwangerschaft – ein häufiges Problem werdende Mütter konfrontiert werden. Die Ursache dieser Erkrankung können mehrere Wirkungen haben. Manchmal muss eine Frau Behandlung. Dieser Artikel wird Ihnen sagen, welche Medikamente schwangere Frauen in diesen Fällen kann. Sie werden auch über die Ursachen dieses Symptoms lernen.


Chills mit der frühen Schwangerschaft – Rate

Oft ist das schöne Geschlecht mit der Tatsache konfrontiert, dass sie Fieber kurz nach der Empfängnis zu entwickeln. In den meisten Fällen ist dies eine Folge von physiologischen Prozessen. An dem gleichen Schüttelfrost während der Schwangerschaft (in den frühen Stadien) – Norm. Warum ist das passiert?

Die Sache ist, dass unmittelbar nach dem Eisprung in dem Körper des schönen Geschlechts Progesteron zu produzieren. Die Spitzenkonzentration des Stoffes erreicht etwa eine Woche nach der Freisetzung einer Eizelle aus dem Eierstock. Wenn Konzeption nicht aufgetreten ist, wird der Progesteronspiegel allmählich reduziert, und die Menstruation beginnt. In dem Fall, wo die Befruchtung stattgefunden beginnt die Substanz in einem noch größeren Ausmaß abzuheben. Aus diesem Grunde gibt es einen leichten Anstieg der Temperatur. Ovum wird unter Bedingungen entwickelt, bei denen die Umgebungstemperatur nicht weniger als 37 Grad betragen. Deshalb ist eine Frau, fühlt sich die Schüttelfrost während der Schwangerschaft. In den frühen Stadien sollten ärztlichen Rat einholen. Dies ermöglicht es Ihnen, die Pathologie zu beseitigen und stellen Sie sicher, dass dieser Prozess physiologischen ist. Allerdings ist dies nicht immer bestätigt. Es kommt auch vor, dass das Zeichen ein Symptom der Krankheit wird.

Krankheit früh in der Schwangerschaft

Schwäche, Schüttelfrost, Fieber und Kopfschmerzen sind Erkältungen während der Schwangerschaft. Warum ist es so oft wirkt sich die Krankheit werdende Mütter, die kurzfristig? Dieser Prozess hat die folgende Erklärung.

Unmittelbar nach der Befruchtung und Implantation bei Frauen reduziert den Widerstand des Körpers. Immunschutz fällt auf den Körper wahrnehmen, nicht den Fötus als Fremdkörper. Andernfalls lehnen die Gebärmutter einfach den Embryo. Folglich wird die Frau zu verschiedenen Krankheiten anfällig. In den meisten Fällen sind sie in der Natur viral. Mit einer kalten Frau entsteht Schüttelfrost, Schwindel, Schwäche, Schläfrigkeit. Manchmal ist eine laufende Nase und Husten.

Krankheitsbehandlung

Vor der Korrektur eines pathologischen Zustands starten, müssen Sie wissen, was Medikamente schwanger sein. Gynäkologen nicht selbst behandeln empfehlen. Es kann zu ganz unerwarteten Folgen führen. Versuchen Sie bei den ersten Anzeichen einer Erkältung zum Therapeuten für den Zweck zu gehen.

Die meisten der Medikamente werden in der Schwangerschaft kontraindiziert. Besonders vorsichtig ist es notwendig, Medikamente in den frühen Stadien zu nehmen. Die Sache ist, dass in dieser Zeit das Skelettsystem gebildet und die Organe des Babys. Für illegale Droge kann diesen Prozess beeinflussen. Dies führt zur Entwicklung von Geburtsfehlern. Überlegen Sie, was mit der Kälte zu tun, und welche Medikamente können in den frühen Stadien der Schwangerschaft des Kindes genommen werden.

Zur Verbesserung der Immunität

Auch bekannte sicher Interferon kann nicht am Anfang der Schwangerschaft angewendet werden. Viele Ärzte sagen , dass dieses Medikament in der Lage ist , zu provozieren eine Bedrohung der Beendigung der Schwangerschaft. Jedoch können werdende Mütter eine Medizin „Oscillococcinum“ verwenden. Dieses Medikament ist ein homöopathisches Mittel, entschloß er sich während der Schwangerschaft des Kindes in jedem Stadium.

Darüber hinaus, eine Immunantwort zu stimulieren Ärzte können eine Medizin ernennen „Arbidol.“ Es muss jedoch wird nicht kurativ und präventiv Dosierung. Dadurch wird die Sicherheit des Babys und die zukünftige Mutter seiner Genesung gewährleisten.

Kampf, ob mit der Temperatur?

Was passiert, wenn ein Fieber während der frühen Schwangerschaft zu tun? Unabhängig davon, ob die Temperatur abzuschießen? Es hängt alles von der Ursache des Symptoms. Wenn dieser physiologische Prozess, und die Gesundheit von Frauen, sollen Sie keine Drogen nehmen. Achten Sie auf die Höhe des Thermometers. Wenn es um die Krankheit kommt, muß das Fieber angegangen werden. Churn Temperatur kann auf etwa 37,5 Thermometer sein. Eine weitere Erhöhung kann schon gefährlich für das ungeborene Kind. Was fieberverhütenden nehmen?

Sollte den Vorzug geben, Medikamente auf Basis von Paracetamol. Wählen Sie Kinder Kompositionen. Die sicherste und wirksamste Mittel wäre in diesem Fall Zäpfchen „Tsefekon“. Wenn Sie nicht über ein solches Medikament haben, ist es möglich, eine Tablette des Arzneimittels als „Paracetamol“ zu trinken. Denken Sie daran, dass „Aspirin“ absolut kontraindiziert. Es kann zu irreparablen Schäden an Ihrem ungeborenen Babys verursachen.

Wenn ein Halsschmerzen

Oft chill von Schmerzen in den Mandeln begleitet. Als dieses Symptom zu behandeln? Hier können Sie auf die Hilfe von Menschen das Geld kommen. Unter ihnen sind die Himbeer-Tee, Honig, Milch und Butter und Zitrone. Diese Mittel werden nicht nur helfen, die Beschwerden zu beseitigen, sondern auch von einer etwas niedrigeren Körpertemperatur.

Wenn Sie nicht die Leute Geld verwenden möchten, verwenden Sie die Medizin „Lizobakt“. Es Lutschtabletten, die während der Schwangerschaft und während der Stillzeit verwendet werden kann.

Laufende Nase und Niesen

Oft bei höheren Temperaturen gibt es eine laufende Nase. Es ist absolut normale Schutzreaktion des Organismus. In den meisten Fällen tritt das Virus in den Körper der werdenden Mutter ist durch die Schleimhäute der Nasengänge. Was sind die in diesem Fall verwendeten Medikamente?

Um den Widerstand des Körpers zu erhöhen, können Sie einen Tropfen „Derinat“ oder „Gripferon“ verwenden. Um Schleim aus der Nase klar, spülen Passagen mit Salzlösung oder anderer Salzzusammensetzung. Nur nimmt die medikamentöse Behandlung „Pinosol.“ Mit einer starken verstopften Nase sollte einen Arzt konsultieren. Die meisten Vasokonstriktor Formulierungen sind für die Verwendung in dieser Zeit kontra. Manchmal jedoch können Ärzte Mindest Dosierungen solcher Medikamente verschreiben.

Abschließend…

Sie wissen jetzt, warum Schüttelfrost zu Beginn der Schwangerschaft auftreten können. Denken Sie daran, dass in dieser Zeit streng Antibiotika verboten ist. Es lohnt sich auch in einem warmen Bad, Sauna oder Whirlpool zu verzichten. All dies kann zu Blutungen führen, die oft zur Abtreibung führt. Versuchen Sie nicht, eine Erkältung auf den Beinen zu tragen. Ihr Körper ist bereits sehr geschwächt. Nehmen Sie sich Zeit und otlezhus nach Hause. Denken Sie daran, dass es jetzt an Ihnen, die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihres ungeborenen Kindes. Verantwortlich sein!