573 Shares 2845 views

Qualitätsmanagement – ein Prozess, der auf die Produktion wesentlich ist!

Ein weiteres Viertel der vor einem Jahrhundert, der Prozess des Qualitätsmanagements ist es, Wege zu finden , um die Anforderungen der Produktion Kunden gerecht zu werden. Aber die technologische Fortschritt hat Produzenten gezwungen , den derzeitigen Ansatz zu überdenken. Sie begannen, nicht auf dem Wunsch zu konzentrieren, die am weitesten fortgeschrittenen Anwender zu glätten, und die eigenen Prognose Veränderungen dieser Wünsche. Vieles hat sich im Laufe der Jahre verändert, aber die Qualität des Managements – es immer noch eine der wichtigsten Aufgaben für jedes Unternehmen ist.


Viele Hersteller machen jetzt die Wahl zugunsten der sogenannten fortgeschrittenen Qualität. Es ist ihnen und ist berühmt für japanische Produkte. Im Gegensatz zu den Amerikanern, die immer versucht haben , schnell auf Veränderungen zu reagieren , die Marktbedingung, glaubten die Japaner , dass der Hersteller am besten weiß , was in seinen eigenen Produkten verbessert werden kann. Interessanterweise ist die sowjetische Rüstungsindustrie, neue Modelle von militärischer Ausrüstung zu schaffen, geführt durch das Prinzip der nur Anfragen von potenziellen Kunden voran. Begründete die Japaner und die Amerikaner, wie es in der Regel geschieht, Geschichte und heute die Grundsätze der Verwaltung der Qualität hat sich stark verändert. Nun wird angenommen, dass Produkte sollten unter Berücksichtigung aller möglichen Verbesserungen entwickelt werden, die zu diesem Zeitpunkt Hersteller durchgeführt werden kann.

Heute, Qualitätsmanagement – ist nicht nur die Identifizierung möglicher Defekte, sondern auch auf der Stufe der Herstellung des Produkts ihre vollständige Beseitigung. Natürlich ist die fehlerfreie Produktion – ist ein unerreichbares Ziel, aber es immer noch streben muß. Qualitätsmanagement – nach heutigen Maßstäben ist es in erster Linie Selbstkontrolle. Die Arbeitnehmer sollten nur die Mengen der Waren nehmen, die nach ihrer Meinung geeignet sind. Wenn nach Mängeln Überprüfung, wird die gesamte Partei Produktion zurückgeführt werden. Mit diesem Prinzip der Herstellung von Produkten verringert erheblich die Zahl der Eheschließungen aufgrund der Interessen der Arbeitnehmer in dem Produkt ihrer eigenen Arbeit.

Qualitätsmanagement – ein Prozess, der schwierig ist, ohne vorherige Berechnungen und Berechnungen vorzustellen. Statistische Methoden ermöglichen es, herauszufinden, wie oft müssen Sie einige Anpassungen in der machen Prozess der Produktion. Auf diese Weise können Sie eine Menge Geld sparen, ohne Kompromisse bei der Qualität. Auch kompetentes Qualitätsmanagement – ist der Fokus nicht auf dem niedrigste und konkurrenzfähigen Preis der Materialien, die für die Produktion. Einsparungen können durch den Aufbau langfristiger Partnerschaften mit einer kleinen Anzahl von Lieferanten, Produkte, die vollständig erfüllt alle Anforderungen erreicht werden.


Es ist zu beachten, dass die meisten Hersteller jetzt glauben, dass die Notwendigkeit, aus technischer Sicht der Qualität nicht auf die maximal mögliche zu streben, und eine optimale, was die Produktionskosten deutlich reduzieren. Daher müssen wir zuerst die Bedingungen der Tätigkeit analysieren, und dann auf die Reform des gesamten Produktherstellungssystem zu gehen.