219 Shares 3787 views

Schwangerschaft nach Fehlgeburt: wie eine Wiederholung der Situation zu verhindern?

Schwangerschaft nach Fehlgeburt – ist kein leichtes Thema für jede Frau, die durch eine so große Belastung gegangen ist. Daher sie eine Menge Fragen über haben, wie die nächste Schwangerschaft zu nähern es gut enden zu, dass bei der Planung getan werden muss, welche Prüfung zu bestehen und die Tests, die Sie übergeben müssen, usw. Manche Frauen wollen so schnell wie möglich ein neues Baby zu begreifen, andere haben Angst, es umgekehrt zu tun.


Um zu beginnen, muss eine Frau, die Faktoren verstehen, die zu einer Fehlgeburt führen, und was getan werden sollte, es zu verhindern. Statistiken sagen, dass die Fehlgeburt in acht Frauen auftritt. Und die einzigen gemeldeten Fälle spiegeln die statistische Analyse. Ziemlich oft eine Frau kann nicht wissen, dass sie eine Fehlgeburt hatte. Zum Beispiel ist es zum Ausbruch der schmerzhaften Menstruation zu nehmen. Manchmal Fehlgeburt vor der Verzögerung auftreten kann. Der Grund für die Beendigung der Schwangerschaft für eine kurze Zeit, wahrscheinlich könnten die Chromosomenanomalien des Feten werden. Neben solchen Gründen können Faktoren im Zusammenhang mit der Immunität, Infektionskrankheiten, Anomalien in dem Gebärmutter, Schilddrüsenerkrankungen, Einnahme während der Schwangerschaft von verbotenen Drogen sind.

Volle Kontrolle im Fall einer Fehlgeburt in der kurzen Frist, empfehlen Ärzte weitergeben, wenn sie mehr als dreimal wiederholt werden. Darüber hinaus ist die Ursache für dieses Phänomen schwer zu schaffen. Die Beispielliste der erforderlichen Tests sind in diesem Fall:

  • Analysen zu den latenten Infektionen;

  • Ultraschalluntersuchung des kleinen Beckens;

  • allgemeine Analysen;

  • Die Analyse auf den Blutzucker;

  • Analyse der Blutgerinnung;

  • ein Bluttest für die Konzentration von Hormonen;

  • genetische Analyse;

  • Blut biologische Verträglichkeit zu prüfen.

Schwangerschaft unmittelbar nach Abtreibung ist obligatorisch sollte als notwendig zur Durchführung eine Reihe von Regeln und Empfehlungen zu dieser unangenehmen Situation geplant wird nicht wiederholt. Natürlich Schwangerschaft Monat nach Abtreibung – es ist zu früh Schritt. Ärzte empfehlen, alle sechs Monate eine Pause zumindest.

Wenn Sie planen, nach einer Fehlgeburt in erster Linie, schwanger zu werden, ist es notwendig, alle erforderlichen Tests und Prüfungen zu bestehen. Es ist wünschenswert, dass vor dem Beginn der Schwangerschaft, eine Frau begann Vitamine zu trinken, aber nicht komplex. Pflicht Zukunft Mutter braucht Folsäure das ungeborene Kind von Anomalien in der Entwicklung des Nervensystems zu schützen. Die übrigen Medikamente sollten immer von einem Arzt verschrieben werden, da sie stark Ihre Gesundheit schädigen können. Extreme Gefahr für kleine Schwangerschafts stellt große Mengen an Vitamin A und D, wie sie können Fehlgeburt auslösen.

Versuchen Sie, Ihre Diät zu halten, so viel wie möglich eine vollständige und ausgewogene gewesen. Setzen Sie sich nicht auf eine Diät oder erschöpfen sich übermäßige Bewegung – eine bessere Versorgung von sich selbst. Achten Sie darauf, Alkohol und Zigaretten zu beseitigen. Wenn Sie Kaffee trinken, versuchen Sie die Zeit, um dieses Getränk zu beseitigen oder zumindest ihre Zahl zu begrenzen.

Wenn Sie keine Immunität gegen Röteln und Windpocken haben, ist es ratsam, die gegen diese Krankheiten geimpft werden. Darüber hinaus, wenn Sie nach einer Fehlgeburt schwanger werden möchten, ist es notwendig , das Risiko der Toxoplasmose zu beseitigen, so versuchen Sie nicht , rohes Fleisch, Essen ungewaschenen Obst und Gemüse, sauberen Katzenklo.

Schwangerschaft nach Fehlgeburt – es ist nicht einfach, aber es ist möglich. Achten Sie darauf, in allen erforderlichen Tests zu machen, die notwendigen Prüfungen bestehen, behandeln und dann unter der ständigen Aufsicht von Ärzten der Schwangerschaft gut und ohne Komplikationen geht.